Jubiläum

Beiträge zum Thema Jubiläum

Wirtschaft
Auf eine 75-jährige Firmengeschichte blicken (v.l.) Thomas Kretschmer, Harald Märzenacker und Silvia Butterweck zurück.

75 Jahre Werkzeug- und Maschinenbau Georg Beyer
Sondergenehmigung Nr. 457

Von RuhrText Eines der traditionsreichsten Unternehmen in Mülheim feiert in diesem Jahr seinen 75. Geburtstag. Die Werkzeug- und Maschinenbau Georg Beyer GmbH hat ihren Sitz schon seit Jahrzehnten an der Neustadtstraße 30 im Stadtteil Styrum. Die Erfolgsgeschichte begann einst in der Nachkriegszeit am Rande der Mülheimer Innenstadt. Georg Beyer gründete am 6. November 1945 seine gleichnamige Firma mit der „Sondergenehmigung Nr. 457“ der damaligen Militärregierung Mülheim-Ruhr. An der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 27.11.20
Vereine + Ehrenamt
Schon zwei Jahre nach der Gründung war die Maikundgebung des Gewerkschaftsbundes in Mülheim gut besucht.

Seit 75 Jahren organisiert
DGB Mülheim musste die Jubiläumsfeier Corona-bedingt verschieben

Am Mittwoch, 12. August, hätte es ohne Corona eine größere Feier des Deutschen Gewerkschaftsbunds (DGB) in Mülheim an der Ruhr gegeben. Denn vor 75 Jahren, am 12. August 1945, fanden sich rund 1.500 Menschen im Tengelmannssaal zusammen und begründeten den Freien Deutschen Gewerkschaftsbund für das Mülheimer Stadtgebiet. Und das bereits vier Monate nach dem Zusammenbruch der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft. Dieter Hillebrand, Geschäftsführer der DGB-Region Mülheim-Essen-Oberhausen,...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 14.08.20
Reisen + Entdecken
Sie werben für eine interessante "Geschichts-Präsentation". Von links nach rechts: Dr. Stefan Pätzold, seit Mai 2020 Leiter des Stadtarchivs Mülheim an der Ruhr, Hans-Dieter Flohr, Geschäftsführer des Fördervereins Mülheimer Städtepartnerschaften e. V., und dessen Vorsitzender Dr. Gerhard Ribbrock.
Foto: FÖV
4 Bilder

Der Förderverein Mülheimer Städtepartnerschaften besteht stolze 25 Jahre
Brückenbauer über alle Grenzen hinweg

„Natürlich haben wir uns unser Jubiläumsjahr ein bisschen anders vorgestellt“, sagt Dr. Gerhard Ribbrock, Vorsitzender des Fördervereins Mülheimer Städtepartnerschaften (FÖV), der jetzt auf 25 Jahre bürgerschaftliche Arbeit über Grenzen und über den Tellerrand hinaus zurückblicken kann. Reisen in einige der sechs Partnerstädte Mülheims, gegenseitige Besuche, Empfänge und öffentliche Veranstaltungen waren geplant, die nun Corona-bedingt gestrichen oder verschoben werden mussten. „Das ist...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 11.08.20
Vereine + Ehrenamt

2010 - 2020 10 Jahre Labdoo.org
Über 24.000 IT-Spenden an Kinder für Bildung vermittelt, davon allein 2.000 in den letzten Wochen für Home Schooling wegen Corona

Kindern Zugang zu IT und Bildung ermöglichen und gleichzeitig Elektroschrott reduzieren. 2010 hatten junge Studenten eine Idee, wie dies ohne große Kosten und auch noch CO2-neutral möglich sein kann. Aus einer Idee wurde die heute weltweit agierende NGO Labdoo.org. Die in 10 Jahren erreichten Zahlen sind eindrucksvoll – 138 Länder inklusive Deutschland (seit 2012 dabei), fast 600.000 Kinder lernen in 1.850 unterstützten Schulen und Jugendprojekten an über 24.000 gesammelten...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 05.08.20
Kultur
Klaus Urbons und Gabriele Klages präsentieren zwei der unzähligen Exponate des Museums für Fotokopie, das einzigartig auf der ganzen Welt ist. 
Fotos: PR-Fotografie Köhring/SC
3 Bilder

Mülheims Museum für Fotokopie genießt den weltweiten Ruf des „Einzigartigen“
Gefesselt von der Magie der Kopie

Mülheims Museen erfreuen sich seit langem überregionaler Aufmerksamkeit und Anerkennung, das Museum für Fotokopie (M.F.F.) allerdings genießt den Ruf der weltweiten Einmaligkeit. In diesem Jahr besteht es stolze 35 Jahre, und das Jubiläum sollte groß und vor allem öffentlich gefeiert werden. „Da hat uns zunächst aber Corona einen dicken Strich durch die Rechnung gemacht“, berichtet der Mülheimer Künstler und Museumsgründer Klaus Urbons im Gespräch mit der Mülheimer Woche. Dennoch hat das...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 28.04.20
Kultur

Mitmachen beim Lieblingsbuch-Leseflashmob
Buchhandlung sammelt zum Jubiläum Videos

Zum zehnjährigen Jubiläum der Buchhandlung am Löhberg Nr. 4 war eigentlich geplant, erneut eine Lesemeisterschaft durchzuführen. Eine solche Aktion hatte es bereits bei der Eröffnung 2010 gegeben. Die Corona-Krise hatte den Plan dann aber undurchführbar gemacht. Gemeinsam mit Freunden und Helfern der ersten Stunden entwickelte Inhaber Michael Fehst in einer Videokonferenz eine neue Idee: Der Lieblingsbuch-Leseflashmob 2020 wurde geboren. Jeder kann mitmachen, um seine Freude am Lesen und und...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 22.04.20
  • 1
Kultur
Das neue Schulmotto der Gustav-Heinemann-Schule: 1.600 Schüler machten mit.
2 Bilder

Gustav-Heinemann-Schule feiert Auftakt zum Jubiläumsjahr
50 Jahre Gesamtschule an der Nordstraße

Am Mittwoch, 22. Januar, startete das Jubiläumsjahr der Gustav-Heinemann-Schule mit einer groß angelegten Aktion: 1.600 Schülerinnen und Schüler versammelten sich gemeinsam mit ihren Lehrern auf dem Schulhof an der Nordstraße. Alle hatten zuvor trainiert, jeder wusste, was zu tun ist. Um 10.30 Uhr erklang die Schulglocke und damit fiel der Startschuss. Der Kunst-Leistungskurs hatte über zwei Tage lang die Riesenletter auf dem Ascheplatz entworfen und skizziert. Das neue Logo „Wir sind...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 23.01.20
  • 3
Wirtschaft
Norbert Bellenbaum vor seinem Glühwein-Stand auf dem Platz vor dem Forum.

50 Jahre Bellenbaum

Norbert Bellenbaum feiert in diesem Jahr gleich drei Jubiläen: 50 Jahre Selbständigkeit, 50 Jahre Gastronomie und 30 Jahre Betreiber von Belli’s Glühwein. Mit 19 Jahren hat alles angefangen, erinnert er sich. Schon die Großeltern und später seine Eltern hatten einen Milchhandel – wie das früher so war: Ein Ladenlokal mit Pumpe und die restliche Milch wurde per Wagen zu den Kunden gefahren. Da ging man noch mit Kanne um die Ecke zum Milchkaufen – wohlgemerkt NUR Milch. „Zehn Jahre später gab...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 13.12.19
  • 1
  • 2
LK-Gemeinschaft
Vor 100 Jahren fand hier der erste Gottesdienst statt.

Speldorfer Gemeinde startet ins Jubiläumsjahr
St. Michael wird 100 Jahre alt

Im Dezember feiert die Katholische Gemeinde St. Michael in Speldorf 100-jährigen Geburtstag. 1919 wurde der erste Gottesdienst in der Kirche an der Schumannstraße gefeiert.  Aus diesem Grund startet die Gemeinde am Sonntag, 1. Dezember, mit einer Festmesse und einer Ausstellung unter dem Motto "100 Jahre St. Michael bewegt" in das Jubiläumsjahr. Anschließend sind die Gottesdienstbesucher zum Sonntagstreff eingeladen. Am Sonntag, 15. Dezember, geht es um 16 Uhr mit Klanggeschichten im Advent...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 30.11.19
LK-Gemeinschaft
Gepinselt nach einem Screenshot aus dem Film „Ludwig van“

Beethoven, Beuys & Kagel
„Beethovens Küche“ feuert Jubiläum

Der Film „Ludwig van“ von Kagel und Beuys entstand morgen. Vor 50 Jahren. Ab dem 4.10. 1969 drehten sie einen Film zum 200. Geburtstag von Ludwig van Beethoven im Jahre 1970, in dem mehrere Künstler sich vom bzw. zum Jubiläum heftig inspirieren ließen. Allen voran der argentinische Komponist Mauricio Kagel und Josef Beuys. Der Film beginnt mit einem flammenden Gully, der an einen ebenerdigen stabilen Grill erinnert. Dazu erklingt ein etwas skurril instrumentierter 1. Satz von Beethovens...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 03.10.19
Kultur
Das Team vom Alten Wachhaus bietet ein abwechselungsreiches Programm für Kinder und Jugendliche.

Kleine, aber feine Jugendeinrichtung besteht seit 20 Jahren
Jubiläumsfeier im Alten Wachhaus

Die Atmosphäre im Alten Wachhaus, dieser besonderen Einrichtung für Kinder und Jugendliche, ist stark geprägt durch Silke Eichelbaum, die dort seit 19 Jahren Gruppen leitet, davon ist AWO-Leiterin Michaela Rosenbaum überzeugt. „Nein, das stimmt so nicht,“ entgegnet Silke Eichelbaum (AWO) im Gespräch: „Die Dynamik des Alten Wachhauses prägen die vielen jungen Mitarbeiter, denn die bringen immer neue Ideen mit.“ Am Donnerstag, 26. September, feiert das Alte Wachhaus an der Oxforderstraße in...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 21.09.19
Kultur
5 Bilder

10 Jahre ADTV Altstadt Tanzschule
Die Tanzschule feiert mit Galaball "Let´s Dance"

Vor 10 Jahren übernahm Franz Jansen zusammen mit seiner Frau Martina die Mülheimer Tanzschule an der Bachstraße. Mit viel Enthusiasmus, Arbeit und viel Spaß wurde aus einem Traum Wirklichkeit. Jansen, der in den Mülheimer Tanzschulen „Pentermann“ und „Wiesener“ groß wurde und nach seiner Ausbildung zum ADTV-Tanzlehrer Tanzschulen in Essen, Erkrath und Solingen leitete, hatte die Möglichkeit, wieder in seine Heimat Mülheim zurückzukehren. Dort hat er die Tradition der alten Tanzschulen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 21.09.19
  • 2
Ratgeber
Einrichtungsleiterin Gudrun Gross, Krankenpflegehelferin Krystyna Sobek und Pflegedienstleiter Eric Hörnemann im Hausgarten hinter dem Wohnstift Uhlenhorst.
2 Bilder

Jubiläumsfeier mit Tag der Offenen Tür im Wohnstift Uhlenhorst
Wohnstift Uhlenhorst feiert seinen 25. Geburtstag

Auch das jüngste Altenheim kommt mal in die Jahre. Und so feiert das zur Stiftung Evangelisches Kranken- und Versorgungshaus gehörende Wohnstift Uhlenhorst am 29. September seinen 25. Geburtstag. Das Pflegeheim, in dem 105 Menschen leben und 100 Menschen arbeiten, öffnet am letzten September-Sonntag zwischen 10 Uhr und 17.30 Uhr seine Türen. Der Festtag beginnt mit einem ökumenischen Gottesdienst und endet mit einem musikalischen Ausklang. "An diesem Tag können Menschen, die sich für unseren...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 18.09.19
Wirtschaft
Staatssekretär Christoph Dammermann (li.) gratulierte Thomas Eulenstein (Vorsitzender des Netzwerks Zenit) sowie den beiden Geschäftsführern Dr. Karsten W. Lemke und Jürgen Schnitzmeier zum Jubiläum

Wirtschaft
Zenit feiert in Mülheim seinen 35. Geburtstag

Wenn Unternehmen, Verbände oder Vereine zu einer Jubiläumsfeier laden, dann handelt es sich meistens um große, runde Geburtstage. 25 Jahre mindestens, 50 oder gar 100 Jahre. Zentrum für Innovation und Technik, kurz Zenit, war das anders. Das Mülheimer Unternehmen besteht seit 35 Jahren. Im Rahmen eines großen Jubiläumsempfangs blickten die Verantwortlichen aber vor allen Dingen in die Zukunft. "Die Rahmenbedingungen haben sich geändert. Die Gesellschaft, die Wirtschaft und die Wissenschaft...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 12.09.19
Kultur
Vor 10 Jahren eröffnete das Medienhaus mit Stadtbibliothek, Programmkino und Rick's Café.
2 Bilder

10 Jahre Medienhaus
Viele Aktionen zum Jubiläum der Stadtbibliothek Mülheim

Die Stadtbibliothek im Medienhaus wird offiziell am 22. August 2019 zehn Jahre alt. Das soll mit zahlreichen Aktionen in der nächsten Woche gefeiert werden. Den Auftakt macht ein offener Papierworkshop am Samstag, 17. August, von 11 bis 13 Uhr. Geplant ist, Kraniche zu basteln mit dem Ziel 1000 Exemplare zu schaffen. Diese sollen Glück für die weitere Zukunft der Bibliothek bringen und einen Platz im Haus erhalten. In der Folgewoche ist jeweils von 11 bis 13 Uhr das Ferienprogramm für...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 12.08.19
Kultur
Singen mit Heino: Der Saarner Bergsteigerchor 2012 in Ahrweiler.
3 Bilder

40 Jahre Saarner Bergsteigerchor
Die Sangesfreunde suchen Verstärkung, um ihre Chorgeschichte fortzuschreiben

Mit zehn Saarner Fußballfreunden um Hennes Klapdor fing es vor 40 Jahren mit dem Saarner Bergsteigerchor an. Den Namen nahm sich der Chor vom Auberg. Dort stand mit dem Gasthaus „Zur schwarzen Lene“ sein erstes Probelokal. Heute trainieren die Sangesfreunde ihre Stimmen immer wieder samstags zwischen 10.30 Uhr und 12:30 Uhr im Gasthaus Zur Linde am Saarner Klostermarkt. Das Probenlokal findet sich an der Ecke zwischen Kölner Straße und Landsberger Straße. Der Chor ist seinem...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 03.08.19
LK-Gemeinschaft
Seit über 60 Jahren ist der kürzlich 80 gewordene Heinrich Höppner mobiler Obst- und Gemüsehändler. Und seit fast einem halben Jahrhundert hält ihm sein "altes Schätzchen", der Hanomag, die Treue.         Foto: PR-Fotografie Köhring/AK
2 Bilder

Seit über 60 Jahren ist der 80jährige Dümptener Heinrich Höppner mobiler Gemüsehändler
„Das alte und treue Schätzchen ist immer dabei“

„Wir sind seit über 30 Jahren zufriedene Kunden beim Heinz. Früher haben wir immer gesagt, unser Gemüsemann kommt. Jetzt sagen wir, der Heinz ist da, denn es hat sich fast schon so etwas wie eine Freundschaft entwickelt.“ Günter und Hannelore Mersch sprechen voller Resepkt und Hochachtung über ihren „fliegenden“ oder besser gesagt, fahrenden Obst- und Gemüsemann Heinrich Höppner, der von den meisten Mitmenschen Heinz gerufen wird. Der feierte kürzlich seinen 80. Geburtstag, ist seit über 60...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 25.07.19
Wirtschaft
Beim Festakt in der Stadthalle als Gäste und Gastgeber in der ersten Reihe (von links) Der Stadtvorsitzende von Haus und Grund, Thomas Michael Wessel, sein Amtskollege aus dem Bundesverband, Dr. Kai Warnecke, Bürgermeisterin Ursula Schröder, der Haus-und-Grund-Landesvorsitzende Klaus Stallmann, NRW-Bau-Staatssekretär Dr. Jan Heinisch und (Rechtsaußen) der Mülheimer Geschäftsführer von Haus und Grund Andreas Nojé.

125 Jahre Haus und Grund
Eigentümerverein versteht sich als Stabilitätsanker

Thomas Michael Wessel zitierte den Philosophen Karl Jaspers: "Der Frieden beginnt immer im eigenen Haus!" Damit unterstrich der Mülheimer Haus-und-Grund-Vorsitzende beim gut besuchten Jubiläumsfest in der Stadthalle, "dass wir als Verein, in dem sich aktuell 4000 Haus,- Wohnungs- und Grundstückseigentümer einen wesentlichen Beitrag zur sozialen Stabilität und zum Erscheinungsbild unserer Stadt leisten." Wie seine Amtskollegen aus dem Landes- und Bundesverband von Haus und Grund, Klaus...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 02.07.19
Sport
Der Vorstand des Mülheimer Jazzclubs und die WDL-Verantwortlichen freuen sich auf das Familienfest am Samstag, 29. Juni.

30 Jahre Mülheimer Jazzclub
Jubiläumsfeier in der Luftschiffhalle

Von RuhrText Mit einem Fest der Generationen feiert der Mülheimer Jazzclub am Samstag, 29. Juni, ab 15 Uhr, sein 30-jähriges Bestehen. Hierfür hat er sich einen ganz besonderen Veranstaltungsort ausgesucht. Die große Party steigt in der Luftschiffhalle auf dem Gelände des Flughafens Essen/Mülheim. „Die Musik hat eine verbindende Funktion. Das gilt auch zwischen den Städten. Viele unserer Mitglieder kommen aus Essen, weil es dort keinen Jazzclub mehr gibt. Die Luftschiffhalle haben wir...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 06.06.19
Vereine + Ehrenamt
4 Bilder

9. Mai 1869 ... 150 Jahre Deutscher Alpenverein
150 JAHRE DAV - DIE JUBILÄUMSWOCHE

München, Gasthaus „Zur blauen Traube“, 09.05.1869: eine kleine Gruppe deutscher und österreichischer Bergsteiger gründen den Deutschen Alpenverein (DAV). Heute, 150 Jahre später, ist er mit 1,3 Mio. Mitgliedern der größte Bergsportverband der Welt und der größte Naturschutzverband Deutschlands. 150 Jahre bewegte Geschichte, die im Rahmen der Jubiläumswoche vom 06.-12. Mai 2018 im Rampenlicht stehen. So strahlt der Bayerische Rundfunk (BR) bereits am Montag, 06.05., um 21 Uhr eine...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 05.05.19
Kultur
Pastor Herbert Rücker
2 Bilder

Kirche
Herbert Rücker feiert sein Goldenes Priesterjubiläum

In der Kirche, St. Mariae Geburt, in der Herbert Rücker am 2. Februar 1969, als neu geweihter Priester im Alter von 26 Jahren seine erste Heilige Messe zelebrierte, feierte der gebürtige Mülheimer am Sonntag mit seiner Gemeinde seinen 50. Weihetag. In einer Dialog-Predigt mit Pfarrer Michael Janßen berichtete Rücker aus seinem Priesterleben, das ihn nach vielen Jahren als Seelsorger und Religionslehrer in Bochum, Duisburg, Kirspe, Lüdenscheid und Essen 2011 in seine Mülheimer Heimatgemeinde...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 03.02.19
Kultur
Zwei Priester-Jubilare aus St. Mariae Geburt: Pastor Herbert Rücker (links) wurde vor 50 Jahren und Franz Grave vor 60 Jahren zum Priester geweiht.
2 Bilder

Kirche
Franz Grave feiert am Sonntag sein 60. Priesterjubiläum

Der emeritierte Weihbischof Franz Grave (86) gehört seit 2007 zum Seelsorgeteam der Pfarrgemeinde St. Mariae Geburt. Am 10. Februar, feierte er mit einem Hochamt in der Marienkirche an der Althofstraße sein Diamnatenes Priesterjubiläum. Ruhrbischof Franz-Josef Overbeck würdigte den Jubilar als einen "leidenschaftlichen Menschenfischer". In einem Interview, das der 1959 vom ersten Ruhrbischof Franz Hengsbach zum Priester geweihte Grave mit der Mülheimer Woche und dem Neuen Ruhrwort geführt...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 03.02.19
Vereine + Ehrenamt
10 Bilder

Prinzengarde Rote Funken feierte den Sitzungskarneval im Autohaus
Seit 60 Jahren springt der Funke über

Nicht nur in der Karnevalshochburg Köln gibt es eine Prinzengarde Rote Funken. Vor 60 Jahren, auf dem Höhepunkt des westdeutschen Wirtschaftswunders, hoben Mülheimer Karnevalisten eine gleichnamige Gesellschaft aus der Taufe. Damals waren die von Hans Wolfgarten geführten Funken eine von sechs Gesellschaften im Hauptausschuss Groß-Mülheimer Karneval. In der Session 1959/60 stellte man mit Theo I. erstmals den Mülheimer Stadtprinzen. In ihrem Jubiläumsjahr gönnt sich die 140 Mitglieder starke...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 23.01.19
Überregionales
Pastor Michael Clemens bei seinem Jubiläums-Gottesdienst am 8. Juli in St. Engelbert (Foto Martin Auge)
6 Bilder

"Ich traue unserer Kirche noch eine Menge zu": Ein Gespräch mit Pastor Michael Clemens

Am 1. und 2. September feiert die Gemeinde St. Engelbert ihr Gemeindefest. Es beginnt am 1. September um 18 Uhr mit einem Gottesdienst. Weiter geht es am 2. September zwischen 11 und 15 Uhr. Pastor Michael Clemens, der im Juli sein Silbernes Ortsjubiläum feiern konnte, stellte sich jetzt den Fragen der Mülheimer Woche. Mit welchem Gefühl kamen Sie 1993 nach Eppinghofen? Mit dem Gefühl: Das kannst du und das machst du. Ich hatte ja vorher schon etliche Jahre als Kaplan Erfahrung in...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 11.07.18
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.