Bottrop - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

Anzeige

DAK-Hotline in Bottrop: Hilfe beim Fasten
Experten informieren am 24. Februar über die richtige Strategie beim Verzicht und dem Umgang mit Rückschlägen

Fasten erlebt in Zeiten von Corona und Lockdown bundesweit einen neuen Höhepunkt: Knapp zwei Drittel der Deutschen haben schon mindestens einmal bewusst für längere Zeit auf Genussmittel oder Konsumgüter verzichtet. Doch welche konkreten Ziele sind sinnvoll und realistisch? Was sollte bei Vorerkrankungen aus medizinischer Sicht beachtet werden? Gibt es besondere Strategien fürs Durchhalten? Diese und weitere Fragen beantwortet die DAK-Gesundheit Bottrop am 24. Februar bei einer speziellen...

  • Bottrop
  • 24.02.21
VHS-Direktor Uwe Dorow (re.) hält auch in schwierigen Zeiten den Kopf oben. Sein Kollege Maurice Liesner hofft, dass bald wieder Filme über die Leinwand im VHS-Filmforum flimmern werden. Foto: Michael Kaprol

Mehr Online-Angebote
VHS-Kurse starten in Bottrop später

Bottrop. Die Volkshochschule verschiebt den Semesterbeginn. Die Kursangebote starten am Montag, 15. März. Für den Fachbereich Gesundheit ist der Beginn noch weiter, auf den 3. Mai verschoben. Wegen der Maßnahmen zur Pandemiebekämpfung ist der geplante Semesterbeginn, 22. Februar, nicht möglich. Unabhängig von den Präsenzveranstaltungen weist die VHS auf ihr verstärktes Online-Angebot hin.

  • Bottrop
  • 23.02.21
Foto: Stadt Bottrop

Deine Stadt - Deine Vielfalt
Präsentation in den Althoff-Arkaden geht weiter

Bottrop. Die farbenfrohe Ausstellung des „Festkomitee Bottroper Karneval e.V“. ging gerade erst zu Ende und schon wurde fleißig neu dekoriert. Unter dem Motto „Deine Stadt – Deine Vielfalt“ präsentieren sich erstmals 35 Bottroper Händler, Gastronomen, Dienstleister sowie Event- und Freizeitunternehmen aus der Innenstadt und den Stadtteilen gemeinsam. Die Idee dazu entstand in der städtischen Wirtschaftsförderung. „Mit dieser Ausstellung wollen wir an die Angebotsvielfalt unserer Unternehmen...

  • Bottrop
  • 18.02.21
Archiv-Foto: Kappi

Corona-Pandemie
Kinderferiencircus in Kirchhellen abgesagt

Bottrop. Der städtische Fachbereich Jugend und Schule hat entschieden, dass der für die Osterferien geplante Kinderferiencircus in Kirchhellen (29.03. – 10.04.2021) aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie nicht stattfinden wird. Nach der Coronaschutzverordnung ist die Durchführung von Ferienmaßnahmen aktuell noch untersagt. Auch wenn sich diese Bestimmung unter Umständen bis zu den Osterferien noch ändern könnte, findet erfahrungsgemäß der größte Teil der Angebote während des...

  • Bottrop
  • 18.02.21
Schiffsparade auf dem KulturKanal von Gelsenkirchen bis Oberhausen; hier ein Archiv-Bild aus dem Jahr 2018.

Parade am 26. September: Fahrgastschiffe und Boote fahren über Rhein-Herne-Kanal von Gelsenkirchen bis Oberhausen
Regionalverband Ruhr verschiebt KulturKanal-Schiffsparade auf den Frühherbst

Der Regionalverband Ruhr (RVR) verlegt die große Schiffsparade, mit der sonst im April der Saisonbeginn des KulturKanals gefeiert wird, in den Frühherbst. Am 26. September dieses Jahres werden Fahrgastschiffe und Boote über den Rhein-Herne-Kanal vom Gelsenkirchener Nordsternpark bis zum Kaisergarten Oberhausen fahren, begleitet von zahlreichen Zuschauern am Ufer. Die Corona-bedingte Terminverschiebung soll den Veranstaltern mehr Planungssicherheit geben. 2020 fiel die Schiffsparade wegen der...

  • Gelsenkirchen
  • 18.02.21
2 Bilder

Telefon, Telefonzelle, Mobilfunk, Kommunikation
Ausgedient!

Was ist bloß aus der guten alten Telefonzelle geworden. Ich würde sagen, die Zeit hat sie überholt. Lange ist es her, dass man sich in eine (meist gelbe) Telefonzelle gequetscht hat, um mit 20 Pfennig kurz einen Anruf zu tätigen. Mit etwas Glück konnte man sogar noch die Telefonnummer im bereitgestellten Telefonbuch nachschlagen. Eine Wählscheibe gab es noch und Kabel am Hörer sowieso. Aber so richtig gemütlich waren die Dinger eigentlich nie - vom Geruch mal ganz zu schweigen. Seit den 1920er...

  • Bottrop
  • 17.02.21
2 Bilder

Die Hauptschule Welheim plant ihre Zukunft
Neue Projekte stehen in den Startlöchern

Die Hauptschule Welheim steht nicht nur gut schulpädagogisch aufgestellt in der Gegenwart, sondern plant auch neue Projekte nach dem Corona-Lockdown. Es soll nach dem Distanzunterricht - wenn es die Hygienevorschriften zulassen - endlich wieder zu Projektarbeiten kommen. Für ihren Projektunterricht ist die Hauptschule Welheim über die Grenzen Bottrops hinaus sehr bekannt und wurde im Rahmen der Landeskampagne „Agenda21 – Schule der Zukunft“ dafür mit der höchsten Auszeichnungsstufe geehrt. Nun...

  • Bottrop
  • 16.02.21
"Die Enttäuschung kam im letzten Jahr häppchenweise", sagt Benjamin Eisenberg. Foto: Kappi

Wie geht es Künstlern nach einem Jahr im Lockdown? Benjamin Eisenberg erzählt
Kulturschaffender ohne Kultur

Eigentlich könnten wir in diesen Tagen den ersten Geburtstag feiern. Wenn es nicht so traurig wäre. Ein Jahr mit leeren Bühnen, verwaisten Theatersälen, abgesagten Ausstellungen, ohne Kabarett und Co. Der Frust des Publikums ist die eine Sache. Wie es den Musikern, Schauspielern, Malern oder Kabarettisten selbst geht, eine andere. Benjamin Eisenberg ist einer von ihnen, und mitten drin im Corona-Schlamassel. Bei der Frage, wann er das letzte Mal auf der Bühne stand, muss er kurz nachdenken. Ach...

  • Bottrop
  • 16.02.21
5 Bilder

Karneval 2021 mal ganz anders?
Genügend Zeit sich wieder selbst zu finden!

Der Lockdown, dieses Wort hört keiner mehr gerne! Aber der Lockdown er ist da und er bleibt noch. Er ist notwendig, um unser aller gesundheitliches Wohl zu erhalten. Es würden heute viele vor dem Bildschirm sitzen und bei „Mainz bleibt Mainz wie es singt und lacht“ HELAU schreien oder KÖLLE ALAAF! Aber in diesem Jahr 2021 nicht! Und so soll es auch sein! Einfach Ruhe finden. Den Winter genießen und einfach spazieren gehen. Sich selbst wieder neu finden. Mal in die Nachbarstadt Gladbeck und auf...

  • Bottrop
  • 12.02.21
Skulpturen laden zum Verweilen im Kulturhof ein. Foto: Stadt Bottrop

Stadtraum soll zukünftig ein Ort der Begegnung mit künstlerischen Elementen werden
Neuer Kulturhof erhält Skulpturen

Bottrop. Mit dem neu gestalteten Kulturhof am Kulturzentrum August Everding ist ein einladender und vielfältiger Stadtraum entstanden, in dem nun die Gegenwartskunst in unterschiedlichen Formen ihren Platz gefunden hat. Der Kulturhof soll zu einem lebendigen Begegnungsort für die Bottroperinnen und Bottroper werden. „Performance und unkonventionelle Pop-up-Ausstellungen werden dem Veranstaltungsgeschehen des Kulturamtes hier zukünftig das gewisse Etwas geben,“ so Katrin Reck, Kuratorin im neuen...

  • Bottrop
  • 28.01.21
Anzeige

Gute Vorsätze in Corona-Zeiten: Experten geben Tipps
Bottroper können am 27. Januar kostenlose Hotline nutzen - DAK-Ärzte informieren über Strategien zum Durchhalten

Egal ob in Bottrop oder anderswo: Das neue Jahr beginnt für viele Menschen mit guten Vorsätzen. Doch die Corona-Pandemie und ihre Auswirkungen haben auch Einfluss auf die Umsetzung. Vielen fällt es schwerer, ihreVorhaben in Zeiten von Lockdown und Kontaktbeschränkungen durchzuhalten. Damit der gesunde Start 2021 für die Bottroper  trotzdem gelingt, bietet die DAK-Gesundheit am 27. Januar eine Telefon-Hotline an. Von 8 bis 20 Uhr bekommen Interessierte individuelle Tipps von den DAK-Ärzten. Das...

  • Bottrop
  • 27.01.21

Oberbürgermeister Bernd Tischler zum 27. Januar: Die Verantwortung zur Erinnerung besteht weiterhin
Wachsam gegen Antisemitismus und Fremdenhass

Bottrop. Der 27. Januar ist internationaler Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus. Anlässlich des 76. Jahrestages der Befreiung von Auschwitz mahnt Oberbürgermeister Bernd Tischler mahnt Fremdenhass und Antisemitismus einzutreten. „Auch bei uns in Bottrop gab es Menschen – Väter, Mütter, Kinder und Familien – , die dem Terror zum Opfer fielen und ermordet wurden. Der Internationale Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust ist Anlass, sich an ihr Schicksal zu erinnern“, sagt er in...

  • Bottrop
  • 26.01.21

Anmeldungen an der Janusz-Korczak-Gesamtschule
Termine bereits ab Freitag (28.01. 2021)

Die Janusz-Korczak- Gesamtschule beginnt mit den Anmeldegesprächen für den kommenden 5. Jahrgang bereits am Freitag, den 29.1.2021. In der Zeit von 8.30 bis 18 Uhr haben Eltern die Möglichkeit, ihre Kinder im Jahrgangshaus an der Beckstraße anzumelden. Aufgrund der aktuellen Corona Situation wird um eine telefonische Terminabsprache gebeten. (Tel. 02041 709470) Die Terminvergabe verringert unnötige Wartezeiten und gewährleistet einen reibungslosen Ablauf. Es wird ebenfalls darum gebeten, nur...

  • Bottrop
  • 26.01.21
VHS-Direktor Uwe Dorow (re.) hält auch in schwierigen Zeiten den Kopf oben. Sein Kollege Maurice Liesner hofft, dass bald wieder Filme über die Leinwand im VHS-Filmforum flimmern werden.

VHS: 420 Kurse für das kommende Semester geplant
"Aufgeben is nich!"

Für den 22. Februar ist der VHS-Semesterbeginn geplant. 420 Kurse stehen im Programmheft, 43 davon werden online stattfinden. Natürlich muss die VHS den aktuellen Corona-Bedingungen folgen. Zahlreiche Kurse, die 2020 coronabedingt nicht stattfinden konnten, werden erneut angeboten. Es wird das dritte Semester, das unter Coronabedingungen stattfinden muss. "Wir hatten gute Anmeldezahlen im letzten Frühjahr", blickt VHS-Direktor Uwe Dorow zurück. "Dann wurde aber die Schließung des VHS-Betriebes...

  • Bottrop
  • 26.01.21
  • 1
  • 1
3 Bilder

Schulanmeldung an der Hauptschule Welheim - 2021/2022
Hauptschule Welheim plant 5. Jahrgang auch im kommenden Schuljahr

Auch für das kommende Schuljahr 2021/2022 plant die Hauptschule Welheim wieder die Einrichtung von 5er Klassen. Es werden wieder Kinder für den 5. Jahrgang aufgenommen. Das bedeutet, dass zum kommenden Schuljahr 2021/22 Eltern und Erziehungsberechtigte ihr Kind an der Hauptschule Welheim anmelden können. Die Klassen 5 bis 7 werden am Teilstandort an der Blankenstraße in kleinen Klassenverbänden im Klassenlehrersystem unterrichtet. Dieses ist besonders für die Kinder wichtig, denen es schwer...

  • Bottrop
  • 23.01.21
Pfarrer Martin Cudack (li.) - hier bei der Baustellenbesichtigung mit Architekt und Bauleiter Klaus Habicht - war gleich Feuer und Flamme. Fotos: Nicole Cronauge, Bistum Essen
3 Bilder

In Bottrop-Boy kommt das Gemeindeheim in die Kirche
„2 in 1“-Lösung für Gotteshaus

Mitte März soll der Umbau der St.-Johannes-Kirche in der Boy abgeschlossen sein. Dann sind in dem Gotteshaus von 1973 zusätzlich zwei Gruppenräume, eine Küche und ein großer Saal für ein Gemeindeheim eingebaut worden. Bei großen Messen kann die nun kleinere Kirche zum Saal hin erweitert werden. Wo bis vor gut einem Jahr die Gläubigen zum Gottesdienst gegangen sind, hat im ehemaligen Foyer der St.-Johannes-Kirche jetzt die Theke des Gemeindeheims ihren Platz. Doch wenn es hier irgendwann nach...

  • Bottrop
  • 22.01.21
Anzeige

Verlängerter Lockdown: DAK-Gesundheit in Bottrop bleibt bis 31. Januar bei Online-Kundenberatung
Wegen unvermindert hoher Infektionszahlen verzichtet die Kasse weiterhin auf persönliche Beratungen im Servicezentrum

Die DAK-Gesundheit bleibt bis 31. Januar bei der Online-Kundenberatung. Das Servicezentrum in Bottrop ist noch bis dahin für direkte persönliche Beratungen geschlossen. Grund sind die weiterhin hohen Infektionszahlen und die verstärkten Kontaktbeschränkungen von Bund und Ländern. Die Mitarbeiter der DAK-Gesundheit stellen die umfassende Beratung ihrer Kunden über Telefon (Rufnummer: 02041-771780-0 und Internet (Mail-Adresse service@dak.de) sicher. Und es bleibt bei einem verstärken...

  • Bottrop
  • 08.01.21

Corona-Rahmenbedingungen beuteln auch das 33. Bottroper Festival zwischen dem 3. und 10. Januar 2021
Viele "Orgel PLUS"-Veranstaltungen müssen als Live-Stream stattfinden

Bottrop. Erstmals stand eine Ausgabe des über die Stadtgrenzen hinaus bekannten Festivals "Orgel PLUS" kurz vor der Absage. Die Corona-Lage beutelt auch dieses Festival durch. Doch nun ist klar, dass die 33. Ausgabe stattfinden wird - wenn auch mit deutlichen Einschränkungen und Veränderungen. So finden die meisten Veranstaltungen zwischen dem 3. und 10. Januar 2021 nicht als Präsenzveranstaltungen mit Zuhörer(inne)n statt, sondern per Live-Stream aus der Kirche Herz Jesu mit der dortigen...

  • Bottrop
  • 19.12.20
Video

Janusz-Korczak Gesamtschule
Mina und Jakob stellen die Janusz-Korczak Gesamtschule vor

Die Eltern von Grundschüler*innen der vierten Klassen, aber auch Schüler*innen die von Haupt und Realschulen kommen und das Abitur anstreben, haben es in der Corona-Pandemie schwer. An den weiterführenden Schulen gibt es keine Tage der offenen Tür, Informationsabende oder ähnliche Veranstaltungen mehr. Wie sollen sie sich informieren? Hier bietet die Janusz-Korczak Gesamtschule einen Ausweg an. Auf der Homepage der Schule finden Sie seit kurzem einen Informationsfilm den Schüler*innen der...

  • Bottrop
  • 18.12.20
  • 1

Messen für Weihnachten und die kommenden Fest- und Sonntage
Ohne Anmeldung kein Einlass

Bottrop. Für die Gottesdienste in den Kirchen sowie im Pfarrheim Kirchhellen, die zu einer Auslastung der Kapazitäten, d. h. der zur Verfügung stehenden Plätze führen können, besteht laut Coronaschutzverordnung eine Anmeldeerfordernis. Diese gilt für alle Gottesdienste an Heiligabend/Weihnachten und die kommenden Fest- und Sonntage bis zum 10.01.2021. Eine Anmeldung für Heiligabend 24.12 / die Weihnachtstage 25./26. 12 und den Sonntag 27.12 kann ausschließlich telefonisch und zu folgenden...

  • Bottrop
  • 16.12.20
4 Bilder

Evangelischer Posaunenchor Bottrop Eigen musiziert im Advent
Konzert im Advent

Ev. Posaunenchor Bottrop Eigen musiziert im Advent Als Highlight des Jahres verzeichnet der Evangelische Posaunenchor Bottrop Eigen das „Konzert unterm Nussbaum“, welches im Herbst auf dem Innenhof der Gnadenkirche stattfinden konnte. Gerne wäre der Chor der Tradition nachgekommen vom Rathausbalkon zu musizieren und auch in Seniorenzentren die Adventszeit mit Musik zu gestalten. Leider ist es in diesem Jahr nicht möglich. Ob es am Heiligen Abend einen Gottesdienst geben wird ist noch ungewiss....

  • Bottrop
  • 13.12.20

Janusz-Korczak Gesamtschule
Stipendiat*innen der Janusz-Korczak Gesamtschule werden gefördert

Die Schüler*innen haben unterschiedliche Stipendien, die ihren Talenten entsprechen. Maya Arsova (dritte von links), Avin Fares (vierte von links), Nam Heinrich (vorne) und Rosan Sivaruban (links) erhalten ihr Stipendium durch die Ruhrtalente. „Die Ruhrtalente“ ist das größte Schülerstipendium Programm in NRW und fördert Schüler*innen sehr individuell. Schüler*innen besuchen Workshops und Veranstaltungen, die sie bewegen und interessieren, erweitern ihren Horizont und knüpfen neue Kontakte. So...

  • Bottrop
  • 04.12.20
  • 1

Beiträge zu Kultur aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.