Bottrop - Reisen + Entdecken

Beiträge zur Rubrik Reisen + Entdecken

Der Aktionstag "Park statt Parken" findet bereits seit 2016 in Bottrop statt.

"Park statt Parken"
Auftakt-Workshop für Fuhlenbrock findet am 26. April statt

Bereits seit 2016 findet der Aktionstag "Park statt Parken" in unterschiedlichen Stadtteilen wie Stadtmitte, Kirchhellen und in der Boy statt. Dabei werden an einem Tag alle Parkplätze einer zuvor festgelegten Straße gesperrt, damit die Nachbarschaft die freien Flächen kreativ zum Gemeinwohl nutzen kann. Denn die Straße ist nicht nur Verkehrs-, sondern auch Lebensraum. Neuer Ansatz für FuhlenbrockAnders als zuvor sollen in Fuhlenbrock nicht nur an einem Tag alle Parkplätze einer Straße gesperrt...

  • Bottrop
  • 11.04.22
  • 1
Der Hafen von Almerimar.
4 Bilder

Plastikmeer und grüne Lunge in Andalusien
In El Ejido wachsen unsere Tomaten

Wer in der südspanischen Region Andalusien unterwegs ist und sich der Küstenstadt El Ejido nähert, der ist entsetzt ob der Gewächshaus-Landschaft, die sich da zwischen Autobahn und Mittelmeerstrand auftut. Plastikhäuser soweit das Auge reicht. Ein Schandfleck, aber zugleich die grüne Lunge der Costa Almeria. Von hier kommen im Winter die Tomaten, die bei uns auf dem Teller landen. Die Provinz Almeria im Schatten der Sierra Nevada gilt als Halbwüste. Dennoch wird zwischen den mehr als 3.000...

  • Essen
  • 12.03.22
  • 1
Westfriedhof Bottrop,2022
8 Bilder

Westfriedhof Bottrop
Westfriedhof wird transparenter

Früher als man durch den Westfriedhof durchgelaufen war, gab es lediglich dunkle Stellen durch Gebüsch zum Beispiel um die Grabstätte der Märzgefallenen oder dem Soldatenfriedhof. Jetzt ist das Gesamtbild deutlich übersichtlicher und für Passanten und Besucher besser sichtbar. Die Mitarbeiter teilten mit, dass etwas geplant wird damit für kleine Tiere Blütenwiesen angelegt werden. Somit wird die Natur bei der Planung berücksichtigt und integriert. Die Änderungen werde ich den Leserinnen zeitnah...

  • Bottrop
  • 21.02.22
11 Bilder

Halde Haniel Spaziergang
Halde Haniel zeigt sich als Besuchermagnet

Nach doch jetzt schon längerer Zeit beschloss ich der Halde Haniel am schönen, sonnigen Sonntag mal wieder einen Besuch abzustatten. Ich konnte es kaum glauben, aber ich war nicht der Einzige, der auf die Idee gekommen war, nach der langen Schlechtwetterphase 'raus in die Natur zu gehen. Der Parkplatz an der Fernewaldstraße war gut gefüllt, was aber auch an den Besuchern des Testzentrums lag. Los ging's mit Frau und Kamera. Auf dem Kreuzweg gab es viel zu sehen. Eltern, Kinder, Großeltern mit...

  • Bottrop
  • 14.02.22
  • 2
  • 1
Köstliches aus dem Müllers.
3 Bilder

"Essen geniessen" mit individuellen Menüs
Restaurant-Karussell dreht sich bis 27. März

In Essen und Umgebung dreht sich in den nächsten acht Wochen wieder das Restaurant-Karussell. 27 Gastronomiebetriebe aus Duisburg, Mülheim, Oberhausen und Essen bieten bis zum 27. März individuelle Vier-Gang-Menüs inklusive Begleitgetränken an. Auch die Essener Sterneköche Knut Hannappel und Nelson Müller haben sich exquisite Geschmackskompositionen ausgedacht. Beim Hauptgang hat der Gast die Wahl zwischen Fisch oder Fleisch. Für Feinschmecker bieten die Gastronomen ihre Menüs allerdings auch...

  • Essen
  • 28.01.22
  • 2
  • 3
Prof. Dr. Uli Paetzel (4.v.r.), Vorstandsvorsitzender der Emschergenossenschaft, Bernd Tischler (2.v.l.), Bottrops Oberbürgermeister, und Klaus Müller (1.v.l.), Technischer Beigeordneter sowie Kinder der KiTa St. Elisabeth. Foto: Baumers/EGLV

Aktionstag für Weg am Kirchschemmsbach
Emschergenossenschaft und Stadt Bottrop weihten den 620 Meter langen Weg bereits ein

Bottrop. Eine 620 Meter lange Wegeverbindung entlang des renaturierten Kirchschemmsbach eröffneten nun die Emschergenossenschaft und die Stadt Bottrop. Der neue Rad- und Fußweg zwischen der Hans-Sachs-Straße im Westen und der Gladbecker Straße im Osten wurde von Prof. Dr. Uli Paetzel, Vorstandsvorsitzender der Emschergenossenschaft, sowie Oberbürgermeister Bernd Tischler und dem Technischen Beigeordneten Klaus Müller eingeweiht. Für Bürgerinnen und Bürger gibt es am 6. November einen Aktionstag...

  • Bottrop
  • 03.11.21
Die Kinder freuen sich über den Ausflug in die Natur. Foto: Stadt Bottrop
2 Bilder

Kinder erlebten in Bottrop Abenteuer in der Natur
20 Teilnehmer bei Herbstferienfreizeit des Spielraums

Bottrop. Auch in diesem Jahr fand im Spielraum des Fachbereichs Jugend und Schule wieder eine Herbstferienfreizeit für Kinder im Alter von 6 bis 14 Jahren statt. Unter dem Motto „Wilder Herbst“ erlebten die rund 20 jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmer zwei Wochen lang täglich ein sechsstündiges vielfältiges und kurzweiliges Programm. So standen u.a. Aktionen wie Herbst-Dekorationen basteln, der Besuch eines Angelteichs und viele kleine Ausflüge in den Wald und in die Natur auf dem Plan....

  • Bottrop
  • 26.10.21
 Die Sterneköche (v.l.) Hélène Darroze, Bruno Barbieri und Ángel León haben für Costa individuelle Menüs kreiert.
5 Bilder

Mit Menüs von Sterneköchen zum neuen Kreuzfahrterlebnis
Kulinarisch die Welt entdecken

Die Pandemie hat auch die Kreuzfahrtbranche hart getroffen, monatelang lagen die Schiffe in den Heimathäfen. Jetzt sind die Ozeanriesen wieder auf allen Weltmeeren unterwegs. Die italienische Reederei Costa Crociere hat die Zeit genutzt und setzt neben einem neuen Logo auf neue Kreuzfahrterlebnisse. Neben Landausflügen und Nachhaltigkeit ist Kulinarik eines der Schlagworte. "Jetzt, wo unsere Schiffe wieder in Fahrt sind, haben wir beschlossen, unser Angebot rundum zu erneuern. Wir möchten, dass...

  • Essen
  • 22.10.21
  • 2
Ruhe und Entspannung oder Abenteuer und Action? Die Herbstferien stehen vor der Tür, und der Niederrhein bietet beste Möglichkeiten, die Ferien zwischen Rhein und Maas zu einem besonderen Erlebnis werden zu lassen.

Tipps für die Herbstferien
Buntes Programm lockt Familien an den Niederrhein

Ruhe und Entspannung oder Abenteuer und Action? Die Herbstferien stehen vor der Tür, und der Niederrhein bietet beste Möglichkeiten, die Ferien zwischen Rhein und Maas zu einem besonderen Erlebnis werden zu lassen. Dazu hat Niederrhein Tourismus einige Tipps zusammengestellt. Einen „Hexenbesenflugparcours für die ganze Familie“ hat der Wildpark Gangelt für den goldenen Herbst vorbereitet. Dort gibt es zudem Flugvorführungen mit majestätischen Adlern und pfeilschnellen Falken. Gute Nachricht für...

  • Dorsten
  • 07.10.21
Die neue Verbindung im Norden der Stadt Bottrop kann zwischen der Straße Hofwiese / Reckelsberg und der Stadtgrenze Gahlen in Bottrop-Kichhellen wesentlich früher freigegeben werden, als geplant.
2 Bilder

Neue Verbindung zwischen Kirchhellen und Gahlen
Radweg an der Gahlener Straße fertig erstellt

Die neue Verbindung im Norden der Stadt Bottrop kann zwischen der Straße Hofwiese / Reckelsberg und der Stadtgrenze Gahlen in Bottrop-Kichhellen wesentlich früher freigegeben werden, als geplant. Die neue Radverbindung im Norden der Stadt kann Monate früher als geplant freigegeben werden. Ursprünglich war die Bauzeit für ein Jahr vorgesehen, letztendlich kann die Freigabe nach nicht einmal sechs Monaten erfolgen. Erst im Mai hatte die Baumaßnahme mit einem feierlichen Spatenstich unter...

  • Dorsten
  • 01.10.21
v.l. die gebürtigen Polen Kornel Lichtenstein (ehemaliger Bergmann) und Justyna Kalla (Mitarbeiterin des städtischen Gesundheitsamtes) dienten als Dolmetscher beim Gespräch mit Pressesprecher Andreas Pläsken, Maga und Juliusz Cwieluch und Rainer Schwegmann. Foto: Stadt Dorsten

Polnisches Journalistenpaar zu Besuch in Bottrop
Maga und Juliusz Cwieluch recherchieren zum Thema Bergbau

Maga und Juliusz Cwieluch recherchieren zum Thema Bergbau und lassen sich während eines viertägigen Aufenthalts in Bottrop von der Ruhrkohle AG und der Stadtverwaltung informieren. Begleitet werden die beiden Journalisten von Rainer Schwegmann, 1. Vorsitzender der Ehrengarde Prosper Haniel. Bottrop. Im Rathaus hat sie heute (26.August) der Pressesprecher der Stadt Bottrop, Andreas Pläsken, empfangen und ihnen die städtischen Maßnahmen im Prozess der Zechenschließungen erläutert. In dem Gespräch...

  • Bottrop
  • 26.08.21
Gemeinsam untersuchen sie die Entwicklung des Quartiers über die letzten Jahre. Foto: Stadt Bottrop
3 Bilder

Geographie-Studenten zu Gast auf Prosper III
Gemeinsam werfen sie einen Blick auf die Entwicklung des Quartiers

Bottrop. Der sogenannte „Rote Platz“ an der Kardinal-Hengsbach-Straße wird von Nora Schrage-Schmücker auch liebevoll „Dorfkern“ von dem Quartier Prosper III genannt. „Wir liegen mit unserem Quartiersbüro direkt zwischen der Gewerbefläche und der Wohnsiedlung und haben so zu Unternehmen und Anwohnern immer regen Kontakt“, so die städtische Mitarbeiterin der Koordinierungsstelle Integrierte Stadtentwicklung. Zusammen mit Kollegin Maike Dymarz und der Fachbereichsleiterin Dr. Elena Gilcher hat sie...

  • Bottrop
  • 12.08.21
Viel verschiedene Utensilien sorgen für eine abwechslungsreiche und knifflige Rätselatmosphäre. Foto: Stadt Bottrop
2 Bilder

Escape Game in der City
Wirtschaftsförderung und Erlebniswelt Grusellabyrinth NRW entwickeln brandneues Highlight für die Bottroper Innenstadt

Bottrop. Die Innenstadt mit Leben füllen und für alle Altersklassen attraktiv gestalten: daran arbeitet die Wirtschaftsförderung stetig und bietet entsprechende Angebote. Ab diesem Monat steht ein neues Highlight auf dem Programm. Mit dem Escape Game „Der diebische Spielmacher“ wird eine Rätseljagd durch Bottrop gestartet, um die besondere Orte und Sehenswürdigkeiten der Stadt auf spielerische Art und Weise entdecken zu können. Darum geht‘s: Eleonora hat gerade erst als Praktikantin im...

  • Bottrop
  • 03.08.21
Kinder designen sich T-Shirts als Erinnerung an die Stadtranderholung. Foto: Stadt Bottrop
4 Bilder

Ferienspaß auf dem Kirchhellener Heidhof
Stadtranderholung seit Jahren beliebt

Bottrop. Raus aus dem Alltag, rein in die Natur. Die Stadtranderholung bietet in diesem Jahr wieder drei Wochen Ferienspaß in der Kirchhellener Heide. Auf dem großen Gelände des Waldkompetenzzentrums Heidhof tollen seit Montag (26.07) wieder zig Kinder herum. 55 Kinder nehmen dieses Jahr pro Woche an der Ferienaktion teil. Der städtische Fachbereich Jugend und Schule führt für Bottroper Kinder im Alter von sechs bis elf Jahren die Stadtranderholung durch. Die ‚älteste‘, aber immer noch...

  • Bottrop
  • 30.07.21
24 Bilder

Ostfriesland, Urlaub , Nordsee
Ostfriesland - geht eigentlich immer!

Ein Urlaub an der Nordseeküste geht eigentlich immer und hat diverse Vorteile. Aus dem Ruhrgebiet schafft man es in nur gut 2 Stunden an die Nordsee. Die Landschaft an der Küste ist grandios. Es gibt tolle Sonnenuntergänge! Die Luft ist gut und die Fahrradwege in Topzustand. Die Menschen sind im Allgemeinen sehr freundlich. Das Essen schmeckt hervorragend (Fisch und Krabben gehen nicht frischer). Man fühlt sich wie zu hause. Bekannte Autokennzeichen wohin das Auge reicht. Es stellt sich schon...

  • Bottrop
  • 29.07.21
  • 4
  • 2
Stefan Völlmert der diesjährige „Stadtradel-Star“, Jasmin Hornstein von der Stadtverwaltung (v.l.), Oberbürgermeister Bernd Tischler und der Technische Beigeordnete Klaus Müller zu Beginn der Aktion. Foto: Stadt

Stadtradeln 2021 - ein erneutes Rekordjahr!
Radelnde legten in Bottrop so viele Kilometer wie noch nie zurück

Bottrop. Die Stadt Bottrop hat sich auch 2021 sehr erfolgreich am STADTRADELN, einer bundesweiten Aktion des Klima-Bündnisses der Europäischen Städte, beteiligt. Bei der Aktion geht es darum, den Radverkehr in den Kommunen zu fördern, möglichst viele Menschen für das Umsteigen auf das Fahrrad im Alltag zu gewinnen und dadurch einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Insgesamt beteiligten sich bundesweit bis dato 2.119 Kommunen und 525.156 Radelnde an der Kampagne, die zusammen knapp 100...

  • Bottrop
  • 12.07.21
v.l. Franziska Ostgarte, Victoria Parzybot, Sarah Kwiatowski, Wolfgang Deden, Ioanna Kedzierski und Anja van Thriel. Foto: Stadt

Ab heute heißt es wieder – Manege frei!
Kinderferiencircus des Spielmobil-Teams auf dem Donnerberg

Bottrop. Nach langer Pause darf in den ersten drei Wochen der Sommerferien (5. – 23. Juli) der Kinderferiencircus des Spielmobil-Teams auf dem Donnerberg stattfinden. Um die aktuellen Sicherheits- und Hygienevorschriften einzuhalten und den Teilnehmern ein sicheres Freizeitangebot anzubieten sind besondere Vorkehrungen notwendig. Das Spielmobilteam bittet deshalb um Verständnis, dass für die gesamte Zeit des Kinderferiencircus ausschließlich die bereits angemeldeten Kinder das Circusgelände...

  • Bottrop
  • 05.07.21
Foto: Actionbound

Stadtrallye vom Bottroper Stadtplanungsamt
Spannende Unterhaltung an der frischen Luft

Bottrop. Bereits zum dritten Mal hat das Stadtplanungsamt in Bottrop ein sogenanntes Actionbound-Spiel kreiert. Ganz im Sinne der Mobilität können Jugendliche ab 13 Jahren gemeinsam mit ihren Freunden oder ihrer Familie in rund zwei Stunden im Stadtgebiet ein actionreiches Abenteuer erleben. Es ist Juli im Jahr 2222. In Bottrop sind die Schulferien in greifbarer Nähe, aber Benedikt muss eine Hausaufgabe erledigen, um seine Schulkarriere nicht zu gefährden. Schon nach kurzer Zeit stellt sich...

  • Bottrop
  • 02.07.21
Jannis Kraegeloh zeigt Tricks auf dem Pumptrack. Foto: Stadt Bottrop
3 Bilder

Eröffnung der Pumptrack-Anlage in Bottrop
Neue Skateanlage für jung und alt im Volkspark Batenbrock

Bottrop. Nach vierwöchiger Bauphase und der anschließenden Ruhephase für den Rasen wurde die neue Pumptrack-Anlage im Volkspark Batenbrock (1. Juli) eröffnet. Oberbürgermeister Bernd Tischler hat nach der Eröffnungsrede mit der feierlichen Durchtrennung eines roten Bandes die neue Pumptrack-Anlage offiziell für die Nutzung freigegeben. „Mit dem Bau des Pumptracks wird ein weiterer Schritt im Stadterneuerungsprozess Batenbrock-Südwest gegangen.“ Im Anschluss an die symbolische Eröffnung des...

  • Bottrop
  • 02.07.21
Jede Menge Fachwerk gibt es in der Altstadt zu bewundern.
24 Bilder

Wetzlar, Städtereise, Fachwerk, Lahn
Reiseimpressionen Wetzlar

Gut zwei Stunden braucht man aus dem Ruhrgebiet bis ins hessische Wetzlar.  Die Stadt liegt sehr idyllisch an der gemächlich dahinfließenden Lahn.  Goethe hat in der Stadt verweilt, eigentlich um Jura zu studieren, schrieb aber hier sein Werk "Die Leiden des jungen Werthers". Des weiteren ist Wetzlar bekannt für die Produkte  der Firma Leitz bzw. Leica, die Kameras und Ferngläser herstellt. Man erinnere sich an die Minox-Spionagekamera. Des weiteren bietet Wetzlar eine wunderschöne Altstadt mit...

  • Bottrop
  • 30.06.21
  • 2
  • 1
Foto: Armin von Preetzmann

Tetraeder wird für einen Tag gesperrt
Am 30. Juni wird die Beleuchtung erneuert

Bottrop. Das Tetraeder auf der Halde Beckstraße in Bottrop und der Bereich darunter sind am Mittwoch, 30. Juni, gesperrt. Ab 8 Uhr wird die Beleuchtung der Landmarke erneuert. Bereits im September wurden zwei defekte Leuchtröhren entnommen, die zu der Lichtinstallation "Fraktal" des Düsseldorfer Künstlers Jürgen LIT Fischer gehören. Sie ist an der Spitze des Tetraeders angebracht. Die 6,50 Meter langen Leuchmittel wurden eigens dafür produziert und werden jetzt wieder eingebaut.

  • Bottrop
  • 28.06.21
Ludger Schnieder (v.l.), Bernd Tischler, Henrik Wüst, Petra Beckefeld, Anette Bunse und Thomas Göddertz geben das Startsignal zum Bau des neuen Radwegs. Foto: Stadt Bottrop
2 Bilder

Spatenstich für Radweg mit Minister Wüst
1.700 Meter Radweg sollen Schermbeck und Kirchhellen verbinden

Bottrop/Schermbeck. 1.700 Meter Radweg werden entlang der Gahlener Straße gebaut. Zum Spatenstich des bereits seit einigen Jahren gewünschten Radwegs kam NRW-Verkehrsminister Henrik Wüst nach Kirchhellen. Der Neubau wird voraussichtlich im Frühjahr 2022 fertiggestellt und wird in Schermbeck im Kreis Wesel an einen im Winter 2019/2020 hergestellten Radweg anschließen. Oberbürgermeister Bernd Tischler lobte die gute Kooperation zwischen Landesbehörde Straßen.NRW und den Planern in der...

  • Bottrop
  • 18.05.21
  • 1
  • 1
Blick auf die Villa Hügel
9 Bilder

Wanderwege, Baldeneysteig, Baldeneysee
Rund um die Villa Hügel

Wie viele andere Wanderbegeisterte war ich an diesem sommerlichen Sonntag in der Region unterwegs. Die Auswahl hier im Ruhrgebiet ist ja relativ groß. Meine Wahl viel auf den Baldeneysteig, der in knapp 27 km rund um den gleichnamigen See führt. Rund 600 Höhenmeter sind auf der gesamten Strecke zu überwinden, was schon etwas Kondition voraussetzt. Mein Startpunkt war der Wanderparkplatz am Jagdhaus Schellenberg im Stadtteil Bredeney. Los ging es dann in Richtung der Burgruine Isenburg, die für...

  • Bottrop
  • 10.05.21
  • 2
  • 2

Beiträge zu Reisen + Entdecken aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.