Bottrop - Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

Mit einer Plakataktion in der Bottroper Innenstadt machen die Einzelhändler auf sich und ihre aktuell prekäre Situation aufmerksam. Foto: Kappi

IHK-Handelsforum Ruhr am 12. März online
Innenstädte im Ruhrgebiet unter Druck

Ruhrgebiet. Wie geht es dem Handel und den Innenstädten und Ortszentren im Ruhrgebiet ein Jahr nach dem ersten Lockdown? Wie reagieren sie auf die Veränderungen durch die Corona-Pandemie? Und wie sieht die Innenstadt der Zukunft aus? Antworten auf diese Fragen stehen beim IHK-Handelsforum Ruhr am 12. März im Mittelpunkt. Von 10:00 bis 11:30 Uhr präsentieren Experten aus Praxis und Wissenschaft aktuelle Zahlen und suchen nach Lösungen für die Probleme der Handelsstandorte. Jörg Lehnerdt von der...

  • Bottrop
  • 03.03.21
Gerhard Laudwein, Teamleiter International und Außenhandelsexperte der IHK Nord Westfalen.

Rückgang stärker als im Landesdurchschnitt
Export auf tiefstem Stand seit zehn Jahren

NRW. Der Auslandsumsatz der regionalen Wirtschaft war 2020 so niedrig wie zuletzt vor zehn Jahren. Das zeigt eine Auswertung von Landeszahlen durch die IHK Nord Westfalen. Danach ist der Warenwert der Exporte von Unternehmen aus dem Münsterland und der Emscher-Lippe-Region im vergangenen Jahr auf 15,1 Milliarden Euro gefallen. Der Rückgang im Vergleich zum Vorjahr war mit 13,4 Prozent zudem deutlich stärker als im Landesdurchschnitt (- 10,6 Prozent). „Natürlich ist der tiefe Einschnitt vor...

  • Bottrop
  • 02.03.21
IHK-Präsident Dr. Benedikt Hüffer erwartet eine „sehr konkrete Perspektive für die Betriebe“. Foto: Mensing/IHK Nord Westfalen

IHK erwartet konkrete Perspektive für Betriebe
Hüffer: "Die Bedingungen für Öffnung herstellen"

Bottrop/Kreis RE. - Eine verlässliche Planungsgrundlage für die vom Lockdown betroffenen Unternehmen verspricht sich die IHK Nord Westfalen von der Öffnungsstrategie, die Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier in den nächsten Tagen präsentieren will. „Wir erwarten jetzt eine sehr konkrete Perspektive für die Betriebe, unter welchen Bedingungen sie wann wieder öffnen können“, betonte jetzt IHK-Präsident Dr. Benedikt Hüffer. Und dann gelte es, „auch alles dafür zu tun, diese Bedingungen...

  • Bottrop
  • 25.02.21
Warten auf Gäste: Restaurants, Kneipen und Hotels sind seit Monaten im Lockdown. Die Gewerkschaft NGG fordert von der Politik eine Öffnungsstrategie für die Branche. Foto: NGG

Einbruch im Tourismus - 61 Prozent weniger Gäste in Bottrop
Gewerkschaft fordert Öffnungsperspektive für Hotels und Gaststätten

Bottrop. Corona sorgt für Einbruch im heimischen Tourismus: Bottrop haben im vergangenen Jahr nur noch rund 15.800 Gäste besucht – ein Minus von 61 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Die Zahl der Übernachtungen sank um 47 Prozent auf 44.200. Das teilt die Gewerkschaft NahrungGenuss-Gaststätten (NGG) mit und beruft sich hierbei auf aktuelle Zahlen des Statistischen Landesamts. „Das Gastgewerbe erlebt eine historisch einmalige Krise, die auch die Beschäftigten mit voller Wucht trifft. Jetzt müssen...

  • Bottrop
  • 25.02.21
Mit einer Plakataktion in der ganzen Innenstadt machen die Einzelhändler auf sich und ihre aktuell prekäre Situation aufmerksam. Fotos: Kappi
2 Bilder

Einzelhändler plakatieren in der ganzen City
"Leute, kauft mit Bedacht"

Mit einer Plakataktion in der ganzen Innenstadt machen die Einzelhändler auf sich und ihre aktuell prekäre Situation aufmerksam. "Weil Amazon keine Ausbildungsplätze sichert" oder "Weil du online nicht bummeln kannst" heißt es dort. "Weil hinter jedem Laden eine Story steckt" und "Weil online shopping einsam macht". "Dabei geht es explizit nicht darum, die Menschen aktuell in Massen in die Innenstadt zu locken, sondern ein Bewusstsein für die Situation des Lockdowns und seine Folgen für den...

  • Bottrop
  • 24.02.21
Wer auch im Lockdown nicht auf das Rad verzichten will oder kann, kann weiterhin die Hilfe einer Werkstatt in Anspruch nehmen. Doch das reicht der Branche nicht mehr. Foto: Symbolfoto

Brandbrief der ZEG an die Bundesminister Altmaier und Spahn
Fahrradhändler fordern schnellstmögliche Öffnung

In einem Brandbrief an die Bundesminister für Gesundheit und Wirtschaft, Jens Spahn und Peter Altmaier (beide CDU), fordert Georg Honkomp, Vorsitzender von Europas größtem Zusammenschluss von Fahrradhändlern, der Zentralen Einkaufsgenossenschaft eG (ZEG) aus Köln, die schnellstmögliche Öffnung der Handelsgeschäfte. Angesichts des nach wie vor hohen Infektionsrisikos im oft hoffnungslos überfüllten ÖPNV spricht er damit nicht nur den Wunsch seiner mehr als 1000 Mitgliedsunternehmen, sondern der...

  • Bottrop
  • 23.02.21

Das ZIB soll ab Sommer 2021 zum One-Stop-Shop in Bottrop werden
InnovationCity will Service ausbauen

Bottrop. Das Zentrum für Information und Beratung am Südringcenter, bietet ab Sommer dieses Jahres einen erweiterten Service an. Konnte man bisher dort bereits eine kostenlose Energieberatung bekommen, sollen in Zukunft sanierungswillige Hausbesitzer auch Ansprechpartner bei Banken und Kontakte zu Handwerksbetrieben vermittelt bekommen. Sie müssen dann nicht mehr selbst nach Angeboten suchen, sondern bekommen diese automatisch ins Haus geschickt und ersparen sich so Zeit und Laufereien. Das...

  • Bottrop
  • 12.02.21
Die Stadt Bottrop hat mit vorbereitenden Untersuchungen für ein mögliches Sanierungsgebiet Hansaviertel begonnen. Foto: Stadt Bottrop

Die Stadt Bottrop veranstaltet eine Bürgerversammlung am kommenden Mittwoch
Engagement aller Akteure im Hansaviertel gefragt

Die Stadt Bottrop hat mit vorbereitenden Untersuchungen für ein mögliches Sanierungsgebiet Hansaviertel begonnen. Übergeordnetes Ziel ist die Verbesserung der Einzelhandelsfunktion, der Arbeits- und Wohnverhältnisse sowie der Aufenthaltsqualität im Hansaviertel. So soll die Transformation der Innenstadt hin zu einem multifunktionalen Ort zum Einkaufen, Verweilen, Wohnen und Arbeiten vorangetrieben werden. Dies kann allerdings nicht ohne die Bürgerinnen und Bürger insbesondere die Eigentümer,...

  • Bottrop
  • 06.02.21
Die Brauereichefs Axel (l.) und Thomas Stauder präsentieren das neue "Radler Alkoholfrei".

Neuzugang in der Altenessener Privatbrauerei Stauder
Ab sofort gibt's auch Radler Alkoholfrei

Es hat schon Tradition: Zu Beginn eines neuen Jahres erweitert die Privatbrauerei Jacob Stauder ihr Sortiment. Nachdem das Familienunternehmen vor elf Monaten ihr „Helles Bierchen“ präsentierte, wird in Altenessen ab sofort auch „Radler Alkoholfrei“ abgefüllt. Ab Anfang Februar ist das Produkt im Handel erhältlich. „Wir sind zuletzt immer wieder gefragt worden, ob wir zu unserem Radler nicht auch eine alkoholfreie Variante anbieten können“, berichtet Thomas Stauder. „Diese Nachfrage können wir...

  • Essen-Nord
  • 29.01.21
  • 1
  • 1
Carsten Taudt, Leiter des Geschäftsbereichs Bildung und Fachkräftesicherung

Unternehmen können sich für zentrale Aktion anmelden
Auszubildende online kennenlernen

Bottrop/Kreis RE. Eine zentrale Möglichkeit für Unternehmen, ihre zukünftigen Auszubildenden online persönlich kennenzulernen, bietet die IHK Nord Westfalen vom 8. bis 19. März. „Ausbildung sucht dich“ heißt die Aktion, für die sich Betriebe aus dem Münsterland und der Emscher-Lippe-Region ab sofort anmelden können. Sie gilt als Nachfolgeaktion des IHK-Azubi-Speed-Datings, mit dem es vielen Unternehmen in der Vergangenheit gelungen ist, an einem Tag den Großteil ihrer Ausbildungsplätze zu...

  • Bottrop
  • 27.01.21

Louise: Online-Infoabend für den Bottroper Einzelhandel
Austausch am 28. Januar soll Digitalisierung fördern und Potenziale erkennen

Bottrop. In der Corona-Pandemie wird ein digitales Standbein für den Einzelhandel immer wichtiger. Mit einem Online-Infoabend am Donnerstag, 28. Januar, um 20 Uhr erklärt das Team vom Lieferdienst „Louise“ wie es geht. Unternehmerinnen und Unternehmer in Bottrop erfahren, wie sie sich gut und schnell digital aufstellen können. Rund um das Projekt der städtischen Wirtschaftsförderung „Louise“ gibt es für den Bottroper Einzelhandel viele Möglichkeiten, um auf der digitalen Ebene sichtbar zu...

  • Bottrop
  • 26.01.21
Strahlende Gesichter in der Vereinten Volksbank: Vier Bankkaufleute haben erfolgreich die Ausbildung zur Bankkaufrau/-mann abgeschlossen.

Vereinte Volksbank
Erfolgreiche Abschlussprüfung und sofortiger Berufsstart als Bankkaufleute

Strahlende Gesichter in der Vereinten Volksbank: Vier Bankkaufleute haben erfolgreich die Ausbildung zur Bankkaufrau/-mann abgeschlossen. Dabei gab es gleich doppelt Grund zu besonderer Freude: Zweimal wurde die Traumnote „sehr gut" in der mündlichen Abschlussprüfung und als Gesamtnote erzielt. Außerdem werden alle in ein unbefristetes Angestelltenverhältnis übernommen. Die Vorstandsmitglieder Johannes Becker, Ingo Hinzmann und Martin Wissing gratulierten den frischgebackenen Bankkaufleuten zu...

  • Dorsten
  • 25.01.21
Dr. Fritz Jaeckel, Hauptgeschäftsführer der IHK Nord Westfalen.

Zahl neuer Azubis deutlich gesunken
Ausbildungsbereitschaft in NRW ist nach wie vor hoch

NRW. Die IHK Nord Westfalen verzeichnete im vergangenen Jahr bei den neuen Ausbildungsverträgen „einen spürbaren Rückgang, aber keinen dramatischen Einbruch“, wie IHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Fritz Jaeckel betont. Im Vergleich zum Vorjahr ging die Zahl neuer Ausbildungsverhältnisse in IHK-Berufen um 11,6 Prozent zurück. Im Landesdurchschnitt ist der Rückgang zwei Prozent stärker. Insgesamt registrierte die IHK Nord Westfalen bis Ende des Jahres 8.491 neue Ausbildungsverträge. 2019 waren es...

  • Bottrop
  • 20.01.21
Auch wenn es in diesem Jahr keine persönlichen Kontakte geben wird, können die Unternehmen sich sichtbar für künftige Auszubildende machen. Es können Bewerbungsgespräche und Praktika verabredet werden, die Firmen haben die Möglichkeit, ihre Anforderungen mit den Interessen der Schüler abzugleichen. Foto: Archiv/Kappi

Infomesse „Ausbildung + Studium“ startet am 24. Januar
Bottroper Nachwuchs kann so mit potenziellen Arbeitgebern und Universitäten in Kontakt kommen

Die Bottroper Infomesse „Ausbildung + Studium“ findet aufgrund der Corona-Pandemie in diesem Jahr erstmalig digital statt. Von Sonntag, 24. Januar, bis Freitag, 30. Januar, können sich Bottroper Schülerinnen und Schüler mit Unternehmen und Hochschulen austauschen. Um an der Infomesse teilzunehmen, wird nur ein Smartphone, Tablet oder Laptop benötigt. Am 24. Januar kann sich der Bottroper Nachwuchs kostenlos auf der Internetseite www.berufechecken.de registrieren. Dort werden auch die insgesamt...

  • Bottrop
  • 19.01.21
Ein Hoffnungsschimmer für die Bottroper Innenstadt: Trotz Corona und schwieriger Lage für den Einzelhandel soll es bei der Eröffnung des neuen Hansa-Centers im August 2022 bleiben. Foto: Stadt Bottrop

Verfügungsfonds Anmietung soll Bottrop helfen
Politik macht gegen Leerstände mobil

Bottrop. Nachdem jetzt bekannt wurde, das die Bottroper H&M-Filiale auf der Hansastraße Anfang des nächsten Jahr schließen wird, wird sich der Leerstand in der Innenstadt weiter verschärfen. Ein kleiner Hoffnungsschimmer kommt von der Landespolitik: Im Rahmen des Sofortprogramm Innenstadt 2020 des Landes NRW kann die Stadt Bottrop Ladenlokale in der Innenstadt anmieten und zu einem reduzierten Mietpreis von bis zu 20 Prozent der Altmiete an neue innovative Nutzungen weitervermieten! Im Rahmen...

  • Bottrop
  • 15.01.21
  • 1
Die Gastronomie zählt zu den am stärksten von der Pandemie betroffenen Branchen. Foto: NGG
2 Bilder

IHK geht zuversichtlich ins neue Jahr
Industrie als Motor der Wirtschaft in NRW

Bottrop/KreisRE. Die Corona-Pandemie hat viele Branchen der nord-westfälischen Wirtschaft zum Jahreswechsel weiterhin oder erneut fest im Griff. Dennoch blickt die IHK Nord Westfalen mit „verhaltener, aber begründeter Zuversicht“ ins neue Jahr. „Für den Start der Wirtschaft in 2021 ist entscheidend, wann wir den zweiten Lockdown beenden und ob wir einen weiteren vermeiden können“, betont IHK-Präsident Dr. Benedikt Hüffer. Mit dem Beginn der Massenimpfung hätten viele Unternehmen wieder eine...

  • Bottrop
  • 29.12.20
Claudia Berger ist die Leiterin der Beratungsstelle Bottrop. Archivfoto: Michael Kaprol

Zuverlässige Beratung und Information
Verbraucherzentrale in Bottrop feiert 40-jähriges Bestehen

Bottrop. Seit 1980 gibt es für Ratsuchende die Beratungsstelle der Verbraucherzentrale NRW in Bottrop. In diesen Tagen blickt Leiterin Claudia Berger an der Horster Straße 6 auf 40 Jahre Information und Beratung für Verbraucherinnen und Verbraucher zurück. Ratsuchende haben in den vier Jahrzehnten auf die Dienstleistungen des vierköpfigen Teams gesetzt, das auch in der Corona-Krise die Verbraucherarbeit zuverlässig und zukunftsfähig stemmt. Zum runden Geburtstag gratulierte Oberbürgermeister...

  • Bottrop
  • 27.12.20
  • 1
  • 1
Aufgrund der hohen Nachfrage und auch der weiterhin enorm schwierigen Lage der lokalen Wirtschaft soll die Aktion nach Mitteilung der Stadtverwaltung auch im nächsten Jahr fortgeführt werden. Foto: Stadt Bottrop

Bottroper Aktion „Deine Stadt. Dein Gutschein“ ist ein großer Erfolg
Unterstützungsaktivitäten für die lokale Wirtschaft greifen.

Bottrop. Die vorweihnachtliche Aktion „Deine Stadt. Dein Gutschein“ von der Stadtverwaltung, dem "Verein für Marketing" und der Sparkasse Bottrop ist ein voller Erfolg. Als Teil der städtischen Unterstützungsmaßnahmen ist das Ziel der Aktion, durch den finanziellen Anreiz einer 30-prozentigen Ermäßigung beim Kauf eines Gutscheins, direkt die lokale Wirtschaft zu unterstützen. Insgesamt beteiligen sich mehr als 40 Einzelhändler, Dienstleister und Gastronomen an der Aktion. Es wurden seit Anfang...

  • Bottrop
  • 27.12.20
Der Vorstandsvorsitzende der Emschergenossenschaft, Prof. Dr. Uli Paetzel, bei der Vertragsunterzeichnung. Die EU-Förderbank stellt der Emschergenossenschaft einen weiteren Darlehensrahmen in Höhe von 500 Millionen Euro für die umfangreiche Neugestaltung des Flusssystems zur Verfügung. Foto: Dr. Werner Hoyer/EIB

EIB stellt weiteres Darlehen für Emscher-Renaturierung bereit
EU-Bank und Emschergenossenschaft unterzeichnen Vertrag über 500 Millionen Euro

Luxemburg/Bottrop. Eines der größten Umweltprojekte Europas erhält erneut Unterstützung der Europäischen Investitionsbank (EIB). Die EU-Förderbank stellt der Emschergenossenschaft einen weiteren Darlehensrahmen in Höhe von 500 Millionen Euro für die umfangreiche Neugestaltung des Flusssystems zur Verfügung. Mit dem Darlehensrahmen kofinanziert die EIB das Investitionsprogramm der Emschergenossenschaft für die Jahre 2020 bis 2024. Es ist nach 2011, 2013 und 2017 bereits die vierte Finanzierung...

  • Bottrop
  • 26.12.20
Bausubstanz besser als erwartet: Das Hansa-Center wartet auf einen Umbau und Neueröffnung. Foto: Stadt Bottrop

Investor will kurzfristig die Fassade sanieren und den Bauzaun am Berliner Platz entfernen
Hansa-Center bleibt auf Kurs trotz Corona

Bottrop. Trotz Corona und schwieriger Lage für den Einzelhandel soll es bei der Eröffnung des neuen Hansa-Centers bleiben. "Vorgesehen ist dieser für August 2022", sagt Hubert Schulte-Kemper, Vorstandsvorsitzender und Unternehmensgründer der Fakt Immobilien AG aus Essen, die seit November 2019 Eigentümerin des Gebäudes ist. Von der Corona-Flaute spüre man im Unternehmen nichts, man habe noch nie so viel vermietet wie in den letzten Monaten. Strategisch stellten sich viele Unternehmen jetzt...

  • Bottrop
  • 23.12.20
  • 2
Flaute in der Gaststätte: Corona hat zu einem Einbruch in der Beherbergungs- und Gastrobranche geführt. Foto: NGG

NRW-Gastgewerbe von Corona besonders betroffen
40,6 Prozent Umsatzrückgang im Oktober

Die Umsätze im nordrhein-westfälischen Gastgewerbe waren im Oktober 2020 real – also unter Berücksichtigung der Preisentwicklung – um 40,6 Prozent niedriger als im entsprechenden Vorjahresmonat. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als Statistisches Landesamt anhand vorläufiger Ergebnisse mitteilt, sanken die Umsätze nominal um 37,1 Prozent. Das ist der höchste Umsatzrückgang seit Juni 2020. Im Vergleich zum Vormonat (September 2020) verringerte sich der Umsatz um 12,7 Prozent. Die...

  • Haltern
  • 18.12.20
An der B224 im Grenzgebiet zwischen Essen und Bottrop baut die Emschergenossenschaft auf dem Gelände ihrer Kläranlage die weltweit größte solarthermische Klärschlammtrocknung (STT).
3 Bilder

Emschergenossenschaft hatte zuvor den Bau der 32 Trockungshallen in Rekordzeit absolviert
Weltweit größte solarthemische Klärschlammtrocknungsanlage startet in Bottrop ihren Probebetrieb

Bottrop. Die Emschergenossenschaft hat aktuell den Probebetrieb ihrer neuen solarthermischen Klärschlammtrocknungsanlage am Standort der Kläranlage Bottrop aufgenommen. Mit einer Fläche von zirka 61.000 m² ist es die weltweit größte Anlage ihrer Art. Im Frühjahr 2019 hatte die Emschergenossenschaft mit der Errichtung der neuen solarthermischen Klärschlammtrocknungsanlage (STT) in Bottrop begonnen. Nach nur eineinhalb Jahren Bauzeit konnte nun der Testbetrieb in der STT starten. In den ersten...

  • Bottrop
  • 16.12.20
Stoßen auf den großen Erfolg an (v.l.): Brauereichef Axel Stauder, Marc Tintel und Thomas Stauder.

32-jähriger Spätstarter arbeitet bei Stauder in Altenessen
Marc Tintel ist Deutschlands bester Brauer-Azubi

Deutschlands bester Brauer-Auszubildende arbeitet in der Privatbrauerei Jacob Stauder in Altenessen. Im Frühsommer hatte Marc Tintel bei den IHK-Abschlussprüfungen mit einem Notendurchschnitt von 1,0 den Titel als bester Azubi von NRW geholt. Nun zeichnete der Deutsche Industrie- und Handelskammertag den 32-Jährigen als Bundesbesten 2020 aus. „Damit habe ich beim besten Willen nicht gerechnet. Aber es macht mich natürlich unfassbar stolz“, freute sich Marc Tintel. Eigentlich hätte Dr. Eric...

  • Essen-Borbeck
  • 09.12.20
  • 1
  • 1
Pizzeria-Inhaber Amin Mhissen unterstützte im Laufe des Jahres viele Projekte.

Pizzeria Romantica hat ein Herz für das Hospiz

Bottrop. Pizzeria-Inhaber Amin Mhissen unterstützte im Laufe des Jahres viele Projekte und Einrichtungen. Und das Hospiz in der weiteren Nachbarschaft ist eine Herzensangelegenheit. "Wir durchleben gerade alle nicht so einfache Zeiten. Aber wir sind gesund und können auf bessere Zeiten hoffen. Als Bewohner im Hospiz ist das anders – und das dürfen wir nie vergessen und eben glücklich sein, wenn es uns grundsätzlich gut geht“, unterstreicht Mhissen seine Spende über 500 Euro an das Hospiz. Für...

  • Bottrop
  • 02.12.20

Beiträge zu Wirtschaft aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.