Bottrop - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Freiwilligendienstler können als Fahrer im Hausnotrufdienst sowie beim Transport von Blutkonserven, Organen oder Ärzteteams tätig werden.
2 Bilder

Vom Abitur ins FSJ
Johanniter-Regionalverband hat freie Plätze

Derzeit finden in den Schulen in Nordrhein-Westfalen die Abschlussprüfungen statt. Viele Schülerinnen und Schüler wissen allerdings noch nicht, was sie danach machen wollen. Einige nutzen gerne die Wartezeit bis zum Beginn eines Studiums oder einer Ausbildung um wertvolle Erfahrungen zu sammeln und absolvieren daher ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) bei der Johanniter-Unfall-Hilfe. Aktuell sind im Regionalverband Essen, zu dem auch die Städte Mülheim und Bottrop zählen, noch Plätze frei....

  • Bottrop
  • 20.05.22
Eine Unbekannte raubte gestern einen Kiosk an der Hauptstraße aus.

Raub auf Kiosk an der Hauptstraße
Unbekannte bedrohte Kassiererin mit Messer - Zeugen gesucht

Am Mittwochabend betrat eine bislang unbekannte Frau gegen 19 Uhr einen Kiosk an der Hauptstraße. Die maskierte Unbekannte forderte die Kassiererin (18 Jahre, aus Bottrop) unter Vorhalt eines Messers auf, die Kasse zu öffnen. Die Frau ergriff das Geld in der Kasse sowie das Mobiltelefon der Kassiererin und flüchtete mit einem Fahrrad in Richtung Altenheim. Eine Passantin fand das Telefon kurze Zeit später in einem nahegelegenen Mülleimer. Die Polizeibeamten stellten später außerdem das...

  • Bottrop
  • 12.05.22
Drei Personen wurden bei dem Unfall verletzt und in umliegende Krankenhäuser transportiert.

Unfall im Kreuzungsbereich
Drei Verletzte bei Zusammenstoß "Auf dem Schimmel"

Ein 31-jähriger Essener fuhr am heutigen Donnerstag, 12. Mai, mit einem Auto um 9.25 Uhr "Auf dem Schimmel" in Fahrtrichtung Overhagener Feld. Im Kreuzungsbereich zur Feldhausener Straße stieß er mit einer 36-jährigen Mülheimerin zusammen, die mit ihrem Auto von links in die Kreuzung einfuhr. Die Fahrerin kam nach der Kollision von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum. Beide Fahrer sowie die dreijährige Mitfahrerin der Mülheimerin wurden bei dem Unfall verletzt und mit...

  • Bottrop
  • 12.05.22
Mehrere Medien berichten, dass ein Sondereinsatzkommand gegen 4.20 Uhr eine Wohnung in Borbeck gestürmt hätten. Der schlafende 16-Jährige wurde überwältigt. -Symbolfoto
3 Bilder

Verhinderter Amoklauf
Polizei nimmt zweiten Verdächtigten fest

Die Essener Polizei hat einen Amoklauf am Don-Bosco-Gymnasium verhindert. Heute morgen fanden die Beamten in der Wohnung eines 16-Jährigen  mehr als zehn Rohrbomben.  Mehrere Medien berichten, dass ein Spezialeinsatzkommando gegen 4.20 Uhr eine Wohnung in Borbeck gestürmt hätten. Der schlafende 16-Jährige wurde überwältigt. Laut „Bild“-Zeitung entdeckten sie mehr als zehn Rohrbomben, eine besonders gefährliche Nagelbombe, mehrere Armbrüste und eine selbstgebaute Waffe. Die Polizei schrieb am...

  • Essen
  • 12.05.22
  • 1
Ein 40-jähriger Bottroper konnte gestern nach einem Handtaschendiebstahl am Ostfriedhof geschnappt werden.

Zeuge hält Dieb auf
Mann nach Handtaschendiebstahl am Bottroper Ostfriedhof geschnappt

Die Polizei hat am Montagmittag, 18. April, einen mutmaßlichen Handtaschendieb festgenommen. Der 40-Jährige soll einer 82-jährigen Bottroperin am Ostfriedhof die Handtasche gestohlen haben. Nach bisherigen Erkenntnissen ging die Frau gegen 13.15 Uhr zurück zu ihrem Auto, das auf dem Parkplatz an der Scharnhölzstraße stand. Sie legte ihre Handtasche auf den Rücksitz und ging zum Kofferraum, um ihren Rollator zu verstauen. Diesen Moment nutzte offenbar der 40-Jährige aus Bottrop, um die Tasche...

  • Bottrop
  • 19.04.22
Das Straßenverkehrsamt startet eine Veranstaltungsreihe zum Thema Verkehrssicherheit.

Reihe zur Verkehrssicherheit
Aktionen des Straßenverkehrsamts jeweils am Mittwochmorgen geplant

Das Straßenverkehrsamt wird eine Veranstaltungsreihe zum Thema Verkehrssicherheit starten. Zusammen mit dem Stadtplanungsamt, der Koordinierungsstelle Integrierte Stadtentwicklung, der Polizei sowie der Verkehrswacht sind Aktionen unter dem Motto "Verkehrssicheres Bottrop, ich mach mit" geplant. Vom 27. April bis zunächst 29. Juni wird es im Projektraum in der Innenstadt an der Hansastraße in der Zeit von 9 bis 12 Uhr Veranstaltungen und Aktionen mit wechselnden Themen rund um den...

  • Bottrop
  • 14.04.22
Ab der kommenden Woche kommt es auf der Essener Straße zu einer Änderung der Verkehrsführung.

Änderung der Verkehrsführung
Kanalarbeiten auf der Essener Straße schreiten voran

Ab der kommenden Woche bis Anfang Juli kommt es im Rahmen der Kanalerneuerung auf der Essener Straße zu einer Änderung der Verkehrsführung. Der Verkehr wird zweispurig entlang der Baustelle geführt, so dass beide Fahrtrichtungen wieder zur Verfügung stehen. Die Rechtsabbiegerspur der Essener Straße, im Bereich Borbecker Straße, bleibt weiterhin für den Schwerlastverkehr gesperrt. Eine Umleitungsstrecke für Radfahrer ist eingerichtet.

  • Bottrop
  • 31.03.22
Die Polizei sucht Hinweise zum Vorfall oder die Täter.

Mann schlägt Bottroper und entwendet Bargeld
Vorfall im Treppenhaus eines Geschäfts am Berliner Platz

In einem Treppenhaus eines Geschäfts am Berliner Platz schlug ein bislang unbekannter Mann einen 22-jährigen Bottroper ohne Vorwarnung ins Gesicht, bevor er ihm sein Handy und etwas Bargeld abnahm. Außerdem war noch eine unbekannte Frau anwesend, die sich anschließend zusammen mit dem Täter entfernte. Der Vorfall ereignete sich am Mittwochnachmittag (14 Uhr) im zweiten Stock des Treppenhauses. Der Bottroper erstattete dann bei der Polizei eine Strafanzeige. Er erlitt leichte Verletzungen....

  • Bottrop
  • 31.03.22
Ein zwölfjähriger Bottroper wurde gestern beim Überqueren der Scharnhölzstraße angefahren.

Verkehrsunfall auf der Scharnhölzstraße
Junger Radfahrer an Ampel von Auto erfasst

An der Ecke Nordring/Scharnhölzstraße ist am gestrigen Mittwochnachmittag, 30. März, ein zwölfjähriger Junge aus Bottrop angefahren und verletzt worden. Nach bisherigen Erkenntnissen wollte der Junge mit seinem Fahrrad gegen 15.10 Uhr die Fußgängerampel der Scharnhölzstraße überqueren - er kam zuvor aus dem Nordring gefahren. Gleichzeitig bog ein 83-jähriger Autofahrer aus Bottrop vom Nordring nach rechts auf die Scharnhölzstraße ab - und erfasste dabei den Radfahrer. Der Junge wurde mit...

  • Bottrop
  • 31.03.22
Am Donnerstag findet eine Informationsveranstaltung für Bewohner in der Nähe der Albrecht-Dürer-Schule statt.

Anwohnerversammlung am 24. März
Albrecht-Dürer-Schule wird Unterkunft für Geflüchtete

Aufgrund der Situation in der Ukraine wird die Stadt Bottrop an einigen Standorten Unterkünfte für Geflüchtete einrichten müssen. Einer dieser Standorte wird die Albrecht-Dürer-Schule sein, die im Laufe der kommenden Woche zu diesem Zweck bereitstehen soll. Für die Anwohner im Stadtteil will die Stadt Bottrop dazu eine Informationsveranstaltung durchführen. Die Veranstaltung, bei der auch Fragen beantwortet werden sollen, findet am Donnerstag, 24. März, 18.30 Uhr im Gemeindesaal von St....

  • Bottrop
  • 22.03.22
Gestern Abend wurde eine 15-jährige Bottroperin von zwei Teenagern attackiert.

15-Jährige von zwei Teenagern attackiert
Polizei sucht Zeugen nach Vorfall in Bottroper Innenstadt

Eine 15-jährige Bottroperin wurde am gestrigen Montagabend, 21. März, von zwei bislang unbekannten Teenagern attackiert und dabei leicht verletzt. Das Mädchen geriet gegen 19.45 Uhr an der Ecke Osterfelder Straße/ Kolpingplatz zunächst mit den zwei Unbekannten in einen Streit, bevor ihr die beiden dann mehrfach ins Gesicht schlugen. Anschließend rannten sie in Richtung ZOB davon. Zeugen beobachteten das Geschehen. Beschrieben werden die zwei Flüchtigen wie folgt: 13 bis 15 Jahre altdunkle...

  • Bottrop
  • 22.03.22
Die Baumaßnahme wird in zwei Bauabschnitten durchgeführt.
3 Bilder

Kanalreinigungsarbeiten in Kirchhellener Straße
Baumaßnahme wird in zwei Abschnitten durchgeführt

Vom 11. April bis voraussichtlich zum 6. Mai führt die Stadt Bottrop Kanalreinigungsarbeiten und TV-Untersuchungen an den öffentlichen Abwasseranlagen, sowie Pflasterregulierungsarbeiten an der Verkehrsfläche in zwei Bauabschnitten durch. Für den Zeitraum der Arbeiten im ersten Bauabschnitt (11. April bis 22. April) wird die Kirchhellener Straße in Fahrtrichtung Lindhorststraße, zwischen Steinbrinkstraße und Lindhorststraße für den fließenden Verkehr voll gesperrt. Zweiter Abschnitt ab Ende...

  • Bottrop
  • 16.03.22
Es klafft eine empfindliche Lücke: Bildhauer Guido Hofmann ist schockiert über den Vandalismus auf der Halde.
4 Bilder

Totems einfach abgesägt
Chaoten auf der Halde Haniel

"Man kann es einfach nicht fassen". Der Kirchhellener Bildhauer Guido Hofmann steht auf der Halde Haniel und schaut auf die Spuren unglaublichem Vandalismus. Am vergangenen Wochenende haben Unbekannte gleich fünf Totems des spanischen Künstlers Agustín Ibarrola abgesägt und den Berg heruntergeworfen. Der Schaden ist enorm. Hoffmann kümmert sich seit Jahren um die Pflege der Totems, die Ibarrola, Hoffmanns Lehrmeister, 2002 erstellt hat. "Wo kein Hirn ist, ist eine Säge", sagt er fassungslos bei...

  • Bottrop
  • 08.03.22
  • 2
  • 2
Die Polizei ermittelt, wie es zu dem Unfall kam.

Zusammenstoß auf der B224
Zwei Schwerverletzte bei Verkehrsunfall

Am Montagabend kam es zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Menschen schwerverletzt wurden. Gegen 21.15 Uhr, wollte eine 27-jährige Autofahrerin aus Gelsenkirchen von der B224 nach links in die Prosperstraße einbiegen. Kurz vor der Einmüdung kam es zum Zusammenstoß mit dem Wagen eines 36-jährigen Esseners, der auf der B224 in entgegengesetzter Richtung unterwegs war. Beide Unfallbeteiligten mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Das Auto des Esseners wurde als Beweismittel beschlagnahmt. Die...

  • Bottrop
  • 01.03.22

Satirische Kolumne vom Ruhrpottologe
Bisse Bottrop oder schon getunt?

Boah, wat fürn Wort! Eingedeutscht is Tuning nun auch schon. Leider auch im Ruhrpottischen. Sogar die Sprache is schon getunt. Doch wat war denn da am Südring-Center? Die sind doch extra alle für mich gekommen! Ich hab nämlich jedet Jahr Geburtstach müssta wissen. Jedet Jahr um die gleiche Zeit, am gleichen Tach. Da haben sich etliche Hundert einfach mit dem schicksten Rennblech, den se finden konnten aufn Wech aus ganz Deutschland gemacht und wollten Parade fahren für mich. Die buntesten, die...

  • Bottrop
  • 02.02.22
  • 2
Weil sie unter dringendem Tatverdacht steht, ihre eigene sechsjährige Tochter umgebracht zu haben, wurde eine 46-jährige Bottroperin verhaftet und inzwischen sitzt die Frau auch schon in Untersuchtungshaft.

Bottroperin sitzt bereits in Untersuchungshaft
Hat Mutter ihr eigenes Kind getötet?

In einer Wohnung in Bottrop ist am Freitagvormittag durch Polizeibeamte, nach einem Hinweis, ein 6-jähriges Mädchen mit tödlichen Verletzungen aufgefunden worden. Ebenfalls in der Wohnung befand sich eine schwer verletzte 46-jährige Frau aus Bottrop, bei welcher es sich um die Mutter der Getöteten handelt. Die Frau wurde zunächst in einem Krankenhaus medizinisch betreut. Im Zuge der Ermittlungen erhärtete sich dann aber der Tatverdacht gegen die 46-Jährige. Am Samstag wurde die Frau vor dem...

  • Bottrop
  • 31.01.22
Am vergangenen Wochenende ist am Südringcenter ein Großaufgebot von Polizeikräften notwendig gewesen, um ein illegales Treffen der Autotuning-Szene aufzulösen. Polizeifoto: Archiv

Illegales Tuning-Treffen mit Konsequenzen
Zufahrt zum Parkplatz am Südringcenter wird freitags und samstags abgesperrt

Bottrop. Am vergangenen Wochenende ist am Südringcenter ein Großaufgebot von Polizeikräften notwendig gewesen, um ein illegales Treffen der Autotuning-Szene aufzulösen. Da hierbei über einen längeren Zeitraum Polizeikräfte gebunden waren, die eigentlich für andere Zwecke in ganz NRW benötigt werden, sehen sich Polizei und die Stadtverwaltung dazu veranlasst Konsequenzen zu ziehen. In Absprache mit dem Eigentümer des Parkplatzes am Südringcenter sowie dem städtischen Immobilienmanagement wurde...

  • Bottrop
  • 27.01.22
  • 1

Falsche Sammler unterwegs
Keine Mitgliederwerbung für das Bottroper Hospiz

Bottrop. Aus gegebenem Anlass weisen die Ambulante Hospiz Gruppe Bottrop e.V. und das Stationäre Hospiz Bottrop darauf hin, dass grundsätzlich keine Haustürsammlungen für die Bottroper Hospizarbeit stattfinden. Im Stadtgebiet Bottrop, sind aktuell zwei junge Männer in roter Bekleidung aufgetreten, die im Rahmen einer angeblichen Mitgliederwerbung unterwegs sind. Dabei versuchen sie sich mit einem Sammelausweis zu legitimieren, der nicht in Bottrop ausgestellt wurde. Sollten Sie die Bottroper...

  • Bottrop
  • 25.01.22
  • 1
Einsatzstelle Vossundern. Foto: Feuerwehr Bottrop

Gartenlaube brannte in Grafenwald
Unruhiger Sonntagabend für die Feuerwehr Bottrop

Bottrop. Die Feuerwehr Bottrop wurde am Sonntagabend (23.1.) zu einem Einsatz an der Norpothstraße gerufen. Dort war in einer Wohnung aus bisher ungeklärter Ursache der Inhalt eines Topfes auf einem Herd in Brand geraten. Glücklicherweise konnten die Bewohner des Hauses den Brand eigenständig vor Eintreffen der Feuerwehr löschen, sodass sich die Maßnahmen dieser auf ein Lüften der betroffenen Wohnung sowie eine rettungsdienstliche Untersuchung einer Bewohnerin begrenzten. Glücklicherweise...

  • Bottrop
  • 24.01.22
  • 1
Ab 19.30 Uhr durfte sich im inneren Evakuierungsradius (250 Meter um den Fundort) niemand mehr aufhalten. Hiervon waren knapp 1.000 Anwohner betroffen.

Entwarnung nach Bombenfund
Bombe an der Johannesstraße wurde entschärft

Bottrop. Schreck in den Abendstunden: Im Zuge von Bauarbeiten an der Johannesstraße wurde gestern Abend (17.1.) ein Blindgänger gefunden. Eine Entschärfung musste unverzüglich durchgeführt werden. Mit den Evakuierungsmaßnahmen musste unverzüglich begonnen werden, die betroffenen Anwohner wurden von Polizei und Kommunalem Ordnungsdienst über die Situation informiert. Ab 19.30 Uhr dufte sich im inneren Evakuierungsradius (250 Meter um den Fundort) niemand mehr aufhalten. Hiervon waren knapp 1.000...

  • Bottrop
  • 18.01.22
  • 1
Die Polizei hat die Raser- und illegale Tuningszene - vor allem im Bereich Bottrop - verstärkt im Blick und wird auch künftig konsequent gegen Verstöße vorgehen. Foto: Polizei

Parkplatz am Südringcenter
Verstärkter Blick auf illegale Tuningszene in Bottrop

Bottrop. Auf dem Parkplatz am Südringcenter hat sich am Freitagabend eine größere Gruppe Autofahrer versammelt. Ab 21 Uhr gingen bei der Polizei Beschwerden wegen Lärm und Müll ein. Außerdem wurde dort eine Schranke beschädigt. Während der Kontrollmaßnahmen verhielten sich mehrere Teilnehmer, die offensichtlich aus der Tuningszene kamen und teils mit hochmotorisierten Autos unterwegs waren, aggressiv. Nachdem ein Auto sichergestellt und mehrere Platzverweise ausgesprochen wurden, leerte sich...

  • Bottrop
  • 17.01.22
  • 2

Bottroper Autofahrer übersieht Fußgänger
Unfallopfer wird zum Glück nur leicht verletzt

Bottrop. Am Dienstagnachmittag - etwa 17 Uhr - stießen auf der Gladbecker Straße ein 61-jähriger Autofahrer aus Bottrop und ein 72-jähriger Fußgänger auf dem Gehweg zusammen. Der 72-Jährige erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen und es entstand leichter Sachschaden. Der 61-Jährige fuhr zum Unfallzeitpunkt von dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes auf die Gladbecker Straße. Dabei kollidierte er mit dem 72-jährigen Bottroper, der zu diesem Zeitpunkt sein Fahrrad über den Gehweg schob. Ein...

  • Bottrop
  • 12.01.22
  • 1
Die Polizei fahndete öffentlich nach dem Mädchen.

Mädchen wurde seit Samstag vermisst
UPDATE: Lena C. aus Altendorf wurde gefunden!

Die Polizei Essen fahndete seit dem heutigen Mittag öffentlich mit einem Foto nach der vermissten 14-jährigen Lena C. Lena konnte bei Verwandten in Gelsenkirchen ausfindig gemacht werden. Sie ist wohlauf und befindet sich nun auf dem Rückweg nach Essen. Zum HintergrundLena wurde zuletzt am Samstag, 8. Januar, an ihrer Wohnanschrift in Essen-Altendorf gesehen. Sie wollte sich an einem nahegelegenen Spielplatz mit einer Freundin treffen und sollte um 16.30 Uhr wieder zuhause sein. Seitdem gilt...

  • Essen
  • 11.01.22

Messerstecherei bei Feierlichkeiten in Bottrop
Tatverdächtiger aus Gladbeck stellt sich nach versuchtem Totschlag

Bereits am letzten Montag kam es in Bottrop zu einem versuchten Tötungsdelikt. Nach ersten Erkenntnissen soll ein 22-Jähriger aus Gladbeck im Rahmen von Feierlichkeiten einen 28-jährigen Gladbecker durch Stiche mittels eines Messers lebensgefährlich verletzt haben. Die beiden Männer gerieten zunächst in verbale Streitigkeiten. Im weiteren Verlauf soll der 22-Jährige den 28-Jährigen körperlich angegangen sein. Der Tatverdächtige flüchtet zunächst vom Tatort. Am Dienstag, gegen 17:30 Uhr, stellte...

  • Bottrop
  • 03.01.22
  • 1

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.