Titel verteidigt- Vereinsmeisterschaften 2013 BC 89 Bottrop

Anzeige
v.l.n.r.: Marvin Arnold, Daniela Zurek, Florian Stroz, Darlene Märtens, Hanna Siepmann, Merlin Helis
Die Jugendvereinsmeisterschaften des BC 89 Bottrop sind ohne große Überraschungen geendet. Wie erwartet konnten Jonas Bauhaus und Mona Schmitz ihre Titel aus dem Vorjahr verteidigen.
Auf den Plätzen zwei und drei dagegen gab es schon kleine Überraschungen. Bei den Mädchen setzte sich erwartungsgemäß, wenn auch knapp, Carina Kreß als Zweite durch, während Platz drei etwas überraschend an Alina Recio-Jimenez ging, die ihr Duell mit Darlene Märtens gewinnen konnte und so ihre zur Zeit starke Form eindrucksvoll unter Beweis stellte.
Bei den Jungen gab es dagegen keine Überraschungen. Erwartungsgemäß hatte sich hier Jonas Bauhaus durchgesetzt. Lukas Schneider überzeugte mit Platz zwei, hatte im Finale gegen Jonas aber klar das Nachsehen. Tom Adams konnte sich mit Platz drei in Szene setzen. Der Vorjahreszweite Malte Post konnte aus persönlichen Gründen in diesem Jahr nicht teilnehmen.

Auch die Schüler spielten den Vereinsmeistertitel aus. Bei den Mädchen konnte sich erwartungsgemäß Darlene Märtens durchsetzen. Zweite wurde Daniela Zurek, die sich in einem Dreisatzkraftakt etwas überraschend gegen Hanna Siepmann durchsetzte. Hanna wurde dennoch Dritte, zeigte sich aber sehr enttäuscht über ihre Platzierung, hatte sie sich doch mehr ausgerechnet.
Bei den Jungen gewann erwartungsgemäß Florian Stroz ohne Probleme die Einzelkonkurrenz. Der für Platz zwei gehandelte Paul Siepmann allerdings wurde nur Vierter. Wie seine Schwester Hanna zeigte auch er sich zunächst sehr enttäuscht. Grund zur Freude dagegen hatte Marvin Arnold. Er konnte sich mit Platz gut in Szene setzen. Dritter wurde etwas überraschend Merlin Helis, der den Grundstein mit einer starken Leistung gegen Paul Siepmann gelegt hatte.

Bei den Senioren gewann einmal wieder Andreas Muralter den Vereinsmeistertitel. Er verwies den Abbonementsieger David Merz (2008-2012) in einem packenden Finale, das im dritten Satz zu Gunsten Muralter mit 22:20 endete, auf Platz zwei. Somit tauschten die Seriensieger untereinander wieder den Pokal, denn Muralter war bereits von 1999-2007 durchgehend Vereinsmeister geworden. Platz drei ging an Stefan Schmitz.
Das Damenfeld war in diesem Jahr überraschenderweise verhältnismäßig voll. Auch hier konnte Vorjahressiegerin Jenny Ardelmann ihren Titel erfolgreich verteidigen. Platz zwei und drei gingen wie auch im Vorjahr an Laura Grötschel und Mona Schmitz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.