„Laufend etwas bewegen“ - Sponsorenlauf für Villa Keller

Wann? 18.06.2016 10:00 Uhr bis 18.06.2016 16:00 Uhr

Wo? Wohnstätte Villa Keller, Im Ovelgünne 14, 46282 Dorsten DE
Anzeige
Villa Keller (Foto: Archiv)
Dorsten: Wohnstätte Villa Keller |

Am Samstag, 18. Juni, von 10 Uhr bis 16 Uhr findet ein Sponsorenlauf rund um das Gelände der Wohnstätte Villa Keller, Im Ovelgünne 14, statt.



Die Gesellschaft verändert sich – und wir uns mit ihr. Im Zuge der Veränderung im Bereich des Wohnens für Menschen mit geistiger Behinderung will man im Rahmen dieses Sponsorenlaufs Spenden für einen Ersatzbau an der Villa Keller sammeln, um dort auch weiterhin ein zukunftsfähiges und innovatives Wohn-Angebot vorhalten zu können.

Die Veranstalter freuen sich über jegliche Unterstützung – die Möglichkeiten sind mannigfaltig. Im Laufe der vorgegebenen 6 Stunden kann jeder so viel und soweit laufen wie er möchte. Die Kilometer werden anhand der Startnummern erfasst und festgehalten.

Somit ergeben sich für Spenden folgende Möglichkeiten:

-Durch Anbringen eines „Startgeldes“, wobei der Betrag frei wählbar ist.
-Durch einen pauschalen Betrag, der mit der Anzahl der gelaufenen Runden multipliziert wird (zum Beispiel 20 gelaufene Kilometer x 0,50 Euro pro Kilometer = 10 Euro).
-Übernahme des pauschalen Betrags für andere beziehungsweise alle Teilnehmer (zum Beispiel für jeden gelaufenen Kilometer werden 0,30 Euro erstattet – bei 1000 gelaufenen Kilometern wären das dann 300 Euro).
-Durch eine individuelle Spende.

Natürlich erhalten Sie für Ihre Spende eine Zuwendungsbestätigung. Für das leibliche Wohl ist selbstverständlich auch gesorgt.

Die Organisatoren sind Petra Neuhaus, Leitung Wohnstätte Villa Keller, Tel.: 02362/44780 und Tobias Wessel, Koordinator Familien Unterstützende Dienste,
Tel.: 02362/201045.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.