Workshops Grünkonzept Barkenberg am 21. und 28. September

Wann? 28.09.2017 16:00 Uhr

Wo? Grüne Schule, Talaue 67, 46286 Dorsten DE
Anzeige
Dorsten: Grüne Schule |

Barkenberg. Im Rahmen der Bürgerbeteiligung beim Grünkonzept Barkenberg wurden die Anlieger der Waben 4 bis 9 per Hauswurfsendung und Plakate über die nächsten Schritte in ihrem Wohnbereich informiert (siehe unten). Nun finden die Workshops statt, bei denen den Bürgern der Sachstand des modifizierten Grünkonzeptes vorgestellt wird.

Am 29. Juni und am 06. Juli fanden Stadtteilspaziergänge mit den Anliegern der Wohnbereiche (Waben) 4 bis 9 statt. Anregungen, Hinweise und Kritik der Anwohner sowie Erkenntnisse aus der Auswertung der Fragebögen sind in die Überarbeitung des Grünkonzeptes Barkenberg eingeflossen.

Jetzt stellt das beauftragte Planungsbüro zusammen mit Mitarbeitern der
Abteilung Grünflächen der Stadt Dorsten das modifizierte Grünkonzept vor. Mitarbeiter des Planungsbüros und Vertreter der Stadt Dorsten stehen für Erläuterungen und Fragen zur Verfügung und nehmen weitere Anregungen auf.

Konkrete Maßnahmen zur Umsetzung, wie z.B. Rodungen und Fällungen, werden bereits in der Wintersaison 2017 /18 umgesetzt.


Die Termine:

Donnerstag, 21. September 2017
für die Waben 4 bis 6
16:00 Uhr, Foyer Grüne Schule

Donnerstag, 28. 09.2017

für die Waben 7 bis 9
16:00 Uhr, Foyer Grüne Schule 





Hauswurfsendung:

Dorsten im August/ September 2017
Sehr geehrte Anwohner,
die Stadt Dorsten hat ein Grünkonzept für den Stadtteil Barkenberg aufstellen lassen. Dieses Konzept wird in 15 Teilabschnitten konkretisiert und über mehrere Jahre umgesetzt. Hierbei wird ihre Teilnahme in Form von Anregungen und Vorschlägen begrüßt und geschätzt. Diese Vorschläge können sowohl struktureller Natur (in Form von Grünpatenschaften) als auch konkreter Form (Vorschläge zur Gestaltung bestimmter Bereiche) sein.
Im vergangen Jahr fanden Stadtteilspaziergänge und konkrete Umsetzungen im Umfeld Napoleonsweg und Sandkuhle statt. In diesem Jahr werden die Grünbereiche 4 bis 9, rund um die Alte Landstraße, Südheide, Talaue, Dimker Allee, Himmelsberg und Surick bearbeitet und in der Wintersaison 2017/18 umgesetzt. Im nächsten Jahr erfolgen Stadtteilspaziergänge in den Bereichen 10 bis 15. Deren Umsetzung soll im Winter 2018 / 19 erfolgen.
Die Stadtteilspaziergänge zu den Bereichen 4 bis 9 fanden im Juni und Juli 2017 statt. Als Anwohner hatten Sie die Möglichkeit, direkt vor Ort und auch per Fragebogen auf Missstände hinzuweisen, Anregungen zur Umgestaltung zu geben und Fragen zu Umsetzung und Pflege zu stellen.
Die aufgenommenen Themen und eingereichten Fragebögen sind nun ausgewertet worden und gemeinsam mit den konkreten Vorstellungen des beauftragten Planungsbüros und der Grünflächenabteilung in das modifizierte Gesamtkonzept eingeflossen.
Dieses Gesamtkonzept für die Waben 4 bis 6 wird am Donnerstag, 21. September 2017, ab 16:00 Uhr im Foyer der Grünen Schule vorgestellt.
Für Waben 7 bis 9 findet analog dazu eine Präsentation am Donnerstag, den 28.09.2017, ab 16:00 Uhr im Foyer der Grünen Schule statt. Als Anlieger haben Sie nun die Möglichkeit, die modifizierte Planung kennenzulernen und erneut dazu Stellung zu nehmen.
Nach Beteiligung der politischen Gremien wird das Konzept konkret umgesetzt. Die aus der neuen Gestaltung resultierenden Maßnahmen (wie etwa Fäll- und Rodungsarbeiten) werden dann in der Wintersaison 2017 / 18 umgesetzt.
Ich freue mich über Ihre aktive Mitwirkung und hoffe, Sie auch bei der Präsentation begrüßen zu dürfen, denn Sie haben so einmal mehr die Möglichkeit, letzte Korrekturen und Hinweise zu geben, bevor das Grünkonzept Barkenberg für Ihren Bereich Wirklichkeit wird.
Über eine lebhafte Diskussion rund um ein liebens- und lebenswertes Grünumfeld Barkenberg freue ich mich jetzt schon!

Ihr
Holger Lohse
Technischer Beigeordneter
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.