Familientag in der Geburtshilfe: St. Elisabeth-Krankenhaus lädt zum Tag der offenen Tür ein

Wann? 12.11.2016 11:00 Uhr bis 12.11.2016 16:00 Uhr

Wo? St. Elisabeth-Krankenhaus, Pfarrer-Wilhelm-Schmitz-Straße, 46282 Dorsten DE
Anzeige
Dorsten: St. Elisabeth-Krankenhaus |

Hardt. Die Geburt des eigenen Kindes ist wohl der schönste Tag im Leben von werdenden Eltern. Bereits im Vorfeld will vieles überlegt sein, unter anderem auch die Frage, in welchem Krankenhaus der Nachwuchs zur Welt kommen soll. Um sich in Ruhe über Leistungen und Angebote im St. Elisabeth-Krankenhaus zu informieren, lädt das Team der Geburtshilfe werdende Mütter und Väter, Angehörige, aber auch alle anderen Interessierten zu einem „Tag der Offenen Tür“ ein. Er findet am Samstag, 12. November, von 11 Uhr bis 16 Uhr statt.

Ein breites und abwechslungsreiches Programm erwartet große und kleine Besucher: Für werdende Eltern gibt es unter anderem Führungen durch die Kreißsäle, Vorträge „rund um die Geburt“, die Vorstellung der Elternschule sowie Entspannungsreisen.

Zum Thema „Ernährung in der Schwangerschaft“ wird eine umfassende Beratung geboten. Etwas Glück braucht man beim Griff in den Lostopf, denn bei der Tombola gibt es interessante Preise zu gewinnen. Auch Geschwisterkinder sind herzlich willkommen: Auf sie wartet nicht nur eine Schmink- und Malecke, sie können auch das Wickeldiplom erwerben. Und selbstverständlich freut sich Clown Beppo schon auf die die kleinen Gäste. Für das leibliche Wohl ist mit Kaffee, Waffeln und Kuchen bestens gesorgt.

„Wir hoffen, dass viele Menschen an diesem Tag bei uns vorbeischauen und eine große Portion Neugier mitbringen. Für alle Fragen rund um die Geburt, aber auch für die Zeit danach steht das geburtshilfliche Team gerne zur Verfügung“, sagt Dr. Stefan Wilhelms, Chefarzt der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe.

Übrigens: Alle Einnahmen dieses Tages gehen anschließend als Spende an die „Aktion Lichtblicke“. Sie unterstützt Kinder, Jugendliche und ihre Familien, die materiell, finanziell oder seelisch in Not geraten sind.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.