Metin Tolan präsentiert galaktische Erkenntnisse der „StarTrek-Physik”

Wann? 07.03.2017 19:00 Uhr

Wo? Forum der VHS, Im Werth 17, 46282 Dorsten DE
Anzeige
Metin Tolan mit seinem neusten Buch. (Foto:Privat)
Dorsten: Forum der VHS |

Dorsten. ´´Trekkies´´ aufgepasst. Am Dienstag, 7. März um 19.00 Uhr, dreht sich im Forum der Volkshochschule alles um „Star Trek” – vom Original über „The Next Generation” bis hin zu „Star Trek Voyager.”

Professor Metin Tolan geht der Frage nach: Wie genau nehmen es die Macher von „Star Trek” eigentlich mit Physik und Technik? In bewährter wie unterhaltsamer Manier analysiert er anhand vieler Filmszenen alle Mechanismen und Zahlen, mit denen die Sternenflotte zu tun hat.

Sei es der Warp-Antrieb, die Entfernung verschiedener Sonnensysteme oder die Kapazität der Ladefläche der Enterprise, um Millionen ´´puscheliger Tribbles´´ zu transportieren.

Könnte sich das berühmteste Raumschiff der Filmgeschichte tatsächlich in der Nähe des Sterns „Sigma Draconis” befinden, und müssen wir uns vor dunkler Materie wirklich fürchten – auch diesen Fragen geht Tolan nach.

Metin Tolan ist Professor für Experimentalphysik an der Technischen Universität Dortmund. Er versteht es im Hörsaal durch Anschaulichkeit sowie verblüffende Experimente und Witz die Leute für Physik zu begeistern.

Der Eintritt ist frei.

Aus organisatorischen Gründen wird um eine telefonische Anmeldung unter VHS-Tel.: 02362 / 664160 gebeten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.