Citylauf bringt Dorsten in Bewegung

Wann? 10.06.2017 15:00 Uhr bis 10.06.2017 19:00 Uhr

Wo? Marktplatz, 46282 Dorsten DE
Anzeige
Sie setzen Dorsten in Bewegung (v.l.): Leo Monz-Dietz (LTD), Heinz-Georg Schulz (VfL Rot-Weiß Dorsten), Franz Krüger (DLC), Irina Gul (Kaufland), Thomas Hein (DIA), Bernard Banning (Center-Manager Mercaden), Gerd Schulze-Tenberge (SV Lembeck), Georg Lammers (SSV Rhade). (Foto: Olaf Hellenkamp)
Dorsten: Marktplatz |

Altstadt. Die Planungen für das Dorstener Altstadtfest vom 9. bis 11. Juni – in diesem Jahr wegen Pfingsten eine Woche später als üblich – sind längst in vollem Gange. Neben der Änderung des Termines teilte Thomas Hein, Vorsitzender der Dorstener Interessengemeinschaft Altstadt (DIA) nun mit, dass es auch hinsichtlich des sportlichen Programmes eine Neuerung geben wird.

Der Altstadt-Triathlon, der seit vielen Jahren im Rahmen des Stadtfestes von den Dorstener Tri-Ducks ausgerichtet wird, findet in diesem Jahr nicht statt. Terminkollisionen mit anderen Wettkämpfen führen dazu, dass die Dorstener Triathleten selbst nicht teilnehmen können, aber auch als Mitorganisatoren ausfallen. „Einspringen“ wollen die vier Dorstener Leichathletikvereine bzw. -abteilungen, LG Dorsten, SSV Rhade, SV Lembeck und Vfl Rot-Weiß Dorsten, und gemeinsam mit der DIA einen Citylauf auf die Beine stellen. Eigentlich war dieses sportliche Event erst für 2018 geplant, doch der ausgefallene Altstadt-Triathlon sorgte dafür, dass man an der Idee in den letzten Wochen schon ordentlich gefeilt hat und sie bereits zum diesjährigen Altstadtfest in die Tat umsetzen will.

Das Ergebnis ist der erste Dorstener Citylauf am Samstagnachmittag, 10. Juni, bestehend aus vier verschiedenen Läufen durch die Altstadt mit Einbindung der Dorstener Mercaden. Den Anfang machen die unter Achtjährigen beim „Bambinilauf“ auf einer voraussichtlich 400 bis 600 Meter langen Strecke. Die Kinder, die man unter anderem über die Ansprache der Grundschulen für diesen Lauf gewinnen will, „ könnten vom Kanal aus durch die Mercaden laufen“, so ein Vorschlag von Center-Manager Bernard Banning. Die anschließenden Läufe sollen Start und Ziel am Marktplatz haben. Das sind der Schülerlauf mit zwei Altstadtrunden über insgesamt etwa 2,5 km. Danach sind zwei 5-km-Läufe für Jugendliche und Erwachsene geplant. Im „Raserlauf“ können die Schnellen zeigen, ob sie die Strecke in 22 Minuten schaffen. Der zweite, langsamere Lauf ist für die „Genießer“ gedacht. Kaufland übernimmt die Verpflegung der Sportler im Ziel. Details wie Startzeiten und die genaue Streckenführung stecken noch in der Planungsphase und werden von den Verantwortlichen voraussichtlich Ende März bekannt gegeben. Das Gerüst der Veranstaltung aber steht – auch dank der guten Zusammenarbeit mit dem Ordnungsamt. „Anmeldungen nehmen wir ab sofort entgegen“, so Leo Monz-Dietz von der LG Dorsten. „und freuen uns, wenn wir am 10. Juni mindestens 200 Teilnehmer begrüßen können.“

Anmeldungen können per E-mail an ml-410223@versanet.de oder an citylauf@interevent-gmbH.de gesendet werden.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.