Betreuungsverfügung - Infoveranstaltung der IG BCE Dorsten-Holsterhausen

Wann? 27.02.2015 18:00 Uhr

Wo? Gaststätte Deutsches Eck, Hauptstraße 38, 46284 Dorsten DE
Anzeige
Dorsten: Gaststätte Deutsches Eck | Jedem kann es jederzeit passieren, dass er durch Unfall, schwere Krankheit (z.B. Demenz) nicht mehr in der Lage ist, eigene Entscheidungen zu treffen. In der Bevölkerung herrscht immer noch der falsche Glaube vor, dass dann automatisch die nächsten Angehörigen, zu denen man ja wahrscheinlich das größte Vertrauen hat, die Verantwortung übernehmen und alle Entscheidungen treffen können. Das kann so sein, muss aber nicht, denn das Gericht kann jederzeit nach dem geltenden Betreungsrecht einen Betreuer von amtswegen einsetzen, den man nicht kennt und dem man dann schlimmstenfalls hilflos ausgeliefert ist.
Um das zu vermeiden, ist es für jeden, ob jung oder alt, wichtig sich zu informieren, wie man diese Angelegenheit vorsorglich regelt.
Zu diesem Thema führt die Ortsgruppe Dorsten-Holsterhausen der Industriegewerkschaft Bergbau Chemie Energie – IG BCE
am 27.02.2015 um 18:00 Uhr
in der Gaststätte Adolf
eine Informationsveranstaltung durch und lädt alle Mitglieder und interessierte Bürger dazu ein.

Referent ist Bernd Kloppert vom IG BCE Bezirk Recklinghausen.

Anmeldungen bei Ulrich Reuter, Tel. (02362) 41527, E-Mail: ulrich.reuter@igbce-dorsten-holsterhausen.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.