Junge Musiker interpretieren im Schloß Borbeck Werke von Beethoven, Debussy, Janácek und Schulhoff

Wann? 04.09.2015 19:00 Uhr

Wo? Schloß Borbeck, Schloßstraße 101, 45355 Essen DE
Anzeige
Mario Häring (links) und Noé Inui entführen im Schloß Borbeck zu neuen Hörerlebnissen (Foto: BestofNRW)
Essen: Schloß Borbeck | Werke von Ludwig van Beethoven, Claude Debussy, Erwin Schulhoff und Karol Szymanowski stehen am Freitag, 4. September 2015, um 19 Uhr. Zu Gast sind der Violinist Noé Inui und der Pianist Mario Häring.
Strenge, Virtuosität und Kraft gepaart mit großer Sensibilität zeichnen das Spiel von Noé Inui aus – und eine mitreißende Energie! Er brennt für die Stücke mit offensichtlicher Leidenschaft, mit Genuss und Freude, und genau so werden die Darbietungen vom Publikum auch aufgenommen. Der junge Virtuose hat bereits zahlreiche Auszeichnungen bei internationalen Wettbewerben gewonnen. Zu hören ist er auf einer Violine von Tomasso Balestieri (Mantuar) aus dem Jahr 1764. Am Klavier begleitet wird er von Mario Häring, der ebenfalls Träger zahlreicher Preise sowohl im solistischen wie auch im kammermusikalischen Bereich ist.
Auf dem Programm dieses Abends stehen Kompositionen von Impressionisten, der Wiener Schule und des Jazz – und alle sorgten mit ihren für ihre Zeit schwierigen Kompositionen beim Publikum für Aufregung! Zu hören sind die Sonate für Violine und Klavier D-Dur op. 12 Nr . 1 von Ludwig van Beethoven (1770-1827) ebenso wie die Sonate für Violine und Klavier g-Moll von Claude Debussy (1862-1918). Weiterhin auf dem Programm stehen Nocturne und Tarantella op. 28 von Karol Sczymanowski (1882-1918), die Sonate für Violine und Klavier von Leos Janácek (1854-1928) und die Sonate Nr. 2 für Violine und Klavier von Erwin Schulhoff (1894-1942).
Karten zu dem Konzert – einer Kooperation mit Best of NRW, der Werner Richard-Dr. Carl Dörken Stiftung, dem WDR, der Eibach Stiftung und den Walzwerken Einsal GmbH – gibt es ab sofort zum Preis von 17 Euro, ermäßigt 14 Euro im Schloß Borbeck, Schlossstraße 101, Tel. (0201) 88 44 219.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.