1. Kulturcafè im CafèFee, Karnaper Markt

Wann? 01.08.2015 15:00 Uhr bis 01.08.2015 18:00 Uhr

Wo? CafèFee, Karnaper Markt 1, 45329 Essen DE
Anzeige
Plakat erstellt von S.Stodiek
Essen: CafèFee |

1. Kulturcafè

Ort: Cafè Fee, Karnaper Markt 1, 45329 Essen Karnap
Zeit: Samstag, 01.August von 15.00 - 18.00 Uhr

Künstler (die Reihenfolge steht noch nicht fest):

Geschwister Fürchterlich (Gesang und akustische Gitarre, eigene Songs)
Friedel Bolus (Gedichte, vorgetragen von B.Pflugradt und Björn Out, teilweise musikalisch untermalt von Jetblackyblue)
Nica Sdodip (Nica Augustijn) (Gesang und akustische Gitarre, eigene Songs)
The Crazy Crinkles (in schmaler, akustischer Besetzung, Interpretationen und eigene Songs)

Das Kulturcafè im Cafè Fee ist eine ruhige, gemischte Veranstaltung. Wir laden Euch ein, zuzuhören und Euch von der entspannten Stimmung mittragen zu lassen.

Alles LIVE, Playbacks sind nicht gewünscht!

Lieben Dank an Heike Demsar und ihr Team, die als Inhaberin des CafèFee Künstlern und Gästen dieses Event möglich macht.

Was ist "Carnap Art"?


"Carnap Art" ist eine Projektgruppe, die kleine, künstlerische Projekte organisiert.
Kleinkünstler aus Essen-Karnap und Umgebung, Profis oder auch Neueinsteiger, die sich sonst nur in ihrem Wohnzimmer künstlerisch entfalten, betreten hier die Bretter, die die Welt bedeuten.
Hier wird leisen Tönen sowohl von den Künstlern wie auch von allen gern gesehenen Zuhörern mit feinen Ohren gelauscht.

Akustische Musik, Gesang, Gedichte, Texte, Lesungen, Kurzgeschichten, Theater, Pantomime - traut Euch, Eure EIGENEN, selbst geschriebenen Songs und Lyrische Werke vorzutragen!

Auch besondere, eigenwillige Interpretationen von anderen finden hier Anklang.
Also nicht einfach irgendwas Covern / nachspielen - macht Euer eigenes Ding!
Technik: Mikrofone, Verstärker, Lautsprecherboxen, Notenpulte werden kostenlos gestellt
Alle Künstler werden gebeten, während der gesamten Veranstaltung anwesend zu sein und sich von den Interpreten inspirieren zu lassen - also nicht: Zum Auftritt erscheinen und dann abhauen...genießt die Zeit unter Gleichgesinnten und Gästen!

Der Eintritt ist frei, es sei denn, es geht um einen guten Zweck. das wird aber für jede Veranstaltung gesondert geregelt und bekannt gegeben. Alle Künstler treten ohne Gage auf und freuen sich darauf, dem Publikum eine kleine Pause vom Alltag bieten zu können.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.