André Tolba & Peter Kroll-Ploeger

Wann? 14.03.2016 20:00 Uhr

Wo? Katholisches Stadthaus, Bernestraße 5, 45127 Essen DE
Anzeige
Foto: Peter Schönberger/guitargig.de
Essen: Katholisches Stadthaus |

Echo-Preisträger André Tolba, einer der besten Rock’n Roll-Gitarristen Deutschlands,

gibt am Montag, den 14.03.2016 ab 20.00 Uhr ein unplugged-Konzert in der Dachkammer des Katholischen Stadthauses Essen, Bernestraße 5. Begleitet wird er dabei von dem Akustikgitarristen Peter Kroll-Ploeger, der zahlreiche internationale Auftritte vorweisen kann.

„Rockabilly – Fingerstyle“
Eine ungewöhnliche Kombination


André Tolba und Peter Kroll-Ploeger kennen und schätzen sich seit vielen Jahren.
Ende des Jahres 2014 spielten die beiden Musiker im Rahmen einer Benefiz‐Veranstaltung im Duo mit Gitarre und Bass zusammen und haben die Bühne derart „gerockt“, dass es kaum vermeidbar war, eines Tages ein komplettes Programm aufzusetzen.
Schon aufgrund der unterschiedlichen Beschäftigungsfelder beider Musiker werden diese Konzerte jedoch absolute Ausnahmen, wenn nicht so gut wie einmalig bleiben.

André Tolba wurde als Produzent von Sascha und „Erfinder“ von Dick Brave & The Backbeats mit goldenen und Platin-Schallplatten, einem Echo und einem Cometen bedacht. Bei der Eröffnungsfeier des Eurovision‐Song‐Contest 2011 in Düsseldorf vor 34 Millionen Fernseh‐Zuschauern zelebrierte er Rock’n’Roll vom Feinsten.
Mit Dick Brave & The Backbeats spielte er 2006 auf der Hochzeit von US-Superstar Pink in Costa Rica.
Wenn er nicht gerade als Tourgitarrist von Peter Kraus unterwegs ist, tritt er mit seiner eigenen, europaweit einzig-artigen „Rockabilly Bigband“, dem Adriano-Batolba-Orchestra auf.

Peter Kroll‐Ploeger gilt nach 5 CDs und unzähligen Auftritten, viele mit beinahe allen Größen der weltweiten Akustikgitarrenszene (u. a. Don Ross, Tony McManus, Werner Lämmerhirt, um nur einige zu nennen) als deutscher Steelstring‐Spezialist. Seine Konzerte haben ihn außerhalb Europas mittlerweile nach Afrika, Indien und Nordamerika geführt. Er war Gast auf vielen großen Festivals. „Nebenher“ zupft er seit über 30 Jahren den Bass bei der Mülheimer Cover Band Tuberculucas & The Sinus Blues Band.

Für interessierte Gitarristen besteht die Möglichkeit zu einem kleinem kleinen 90minütigen "Meet&Play-Workshop" im Vorfeld.

Karten beim Katholischen Bildungswerk Essen online hier
oder per Telefon: 0201/81 32-228, -237 ,-257
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.