Extraschicht mit ArtSurprise auf Zollverein in Essen

Wann? 28.06.2014

Wo? Zollverein, Gelsenkirchener Straße, Essen DE
Anzeige
Förderturm
Essen: Zollverein | Am 28. Juni werden auf einem der Veranstaltungsorte der Extraschicht auch Mitglieder des ArtSurprise Projekts auf der Zeche Zollverein in Essen vertreten sein. Die Extraschicht gehört zu einem Gesamtkunstwerk das an diesem Tag in vielen Städten des Ruhrgebiets zur Teilnahme einlädt.

Auf Zollverein werden die ArtSurprise Künstler im ersten Stock der Halle 2, der ehemaligen Maschinenhalle, ihre Arbeiten vorstellen. Dazu gehören auch Prototypen der Miniaturkunstwerke, die europaweit über Automaten vertrieben werden. Die Prototypen, die den einzelnen Serien vorausgegangen sind, werden hier erstmals gezeigt.

In mehreren Schaukästen und Vitrinen können die Besucher hinter die Kulissen dieses europäischen Kunstprojektes schauen. Dazu gibt es Dokumentationen und Videos zur Herstellung der kleinen Kunstwerke.

ARTSURPRISE zeigt ausserdem Kunst einer Kooperation mit internationalen Künstlergruppen aus Afghanistan, Uruguay, Venezuela, Argentinien und den Vereinigten Staaten von Amerika.

Von 18 Uhr bis 2 Uhr morgens ist ArtSurprise damit Teil des Programms. Der Initiator Juan Petry lädt in der Nacht zu einem informativen Rundgang ein und berichtet auch über Tücken, Tricks und Kurioses rund um das Kunstprojekt.

Die Kosten für Bus- und Bahnreisen zu den Veranstaltungsorten sind für eine Nacht im Ticketpreis enthalten.

Das folgende Video zeigt, wie ein kleines Automaten-Kunstwerk entsteht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.