Kreative Köpfe machen Programm: Katernberg blitzt auf

Wann? 29.08.2015 15:00 Uhr

Wo? Katernberger Markt , Katernberger Markt , 45327 Essen DE
Anzeige
Essen: Katernberger Markt |

Am kommenden Samstag, 29. August, findet zwischen 15 und 22 Uhr zum ersten Mal „Katernberg blitzt auf“ statt. Dann zeigt sich der Stadtteil mit seinen verborgenen Potenzialen, kreativer Köpfen und engagierter Angeboten.
Die rund 50 Teilnehmenden haben ein vielfältiges Programm mit offenen Türen, Blicken hinter die Kulissen und Aktionen für Sie zusam­mengestellt und freuen sich auf Ihren Besuch.

Gemeinsam mit dem Arbeitskreis Kunst und Soziales* laden sie alle Katernberger, Essener und Interessierte dazu ein, diesen lebendigen und vielfältigen Stadtteil zu erkunden, neue Blickwinkel zu erhaschen und die Menschen und Aktiven vor Ort besser kennenzulernen.

Streifzüge nach eigenen Vorstellungen gestalten

Zur Orientierung haben die Projektkoordinatorinnen Nora Schlebusch und Lea Galinski, gemeinsam mit dem Organisationskreis, ein Programmheft mit detaillierter Stadtteilkarte und einem übersichtlichen Zeitplan erstellt. Darin sind alle Spiel- und Veranstaltungsorte markiert und beschrieben. Es lässt sich leicht erkennen, wann und wo ein bestimmtes Angebot stattfindet. Mit dem Programmheft* bietet sich allen Teilnehmenden die Möglichkeit die eigenen Streifzüge individuell zu gestalten und je nach Interesse die benachbarte Moschee, den Buchladen nebenan oder eine interaktive Ausstellung zu besuchen. Wer es noch aktiver mag, kann sich an einem Kirchturm abseilen lassen, an einem Tanz- oder Bewegungsworkshop auf dem Marktplatz teilnehmen und anschließend den Abend musikalisch bei einer Open Mic Session oder einem Konzert ausklingen lassen.
Wer seine Streifzüge mit dem Fahrrad absolvieren möchte, kann am Katernberger Markt ein „Revierrad“ zwischen 15 und 20 Uhr kostenlos ausleihen.
Zum Ausklang des Tages findet im Bürgerzentrum Kon-Takt eine Abschlussparty statt, bei der alle Besucher*innen und Beteiligten ab 22.00 Uhr dazu eingeladen sind den Tag Revue passieren zu lassen und die gewonnen Einblicke mit alten Freunden oder neuen Bekannten zu teilen.
„Katernberg blitzt auf“ soll keine Eintagsfliege bleiben. Im Gegenteil: Die Verantwortlichen erhoffen sich, dass die geknüpften Kontakte über den Tag hinaus bestehen bleiben und neue Netzwerke entstehen. Wenn dies gelingt ist es gut möglich, dass es auch 2016 im Essener Norden wieder aufblitzen wird.

*Programmhefte können ab sofort im Bürgerzentrum im Kon-Takt, Am Katernberger Markt 4, 45327 kostenfrei abgeholt werden. Am 29. August sind Programmhefte und Stadtteilkarten am zentralen Infopunkt auf dem Katernberger Markt oder an jedem Spiel- und Veranstaltungsort zu erhalten. Am Infopunkt stehen Mitglieder des Arbeitskreises für eventuelle Fragen und Anmerkungen zur Verfügung.

* Impulsgeber für „Katernberg blitzt auf“ ist der Arbeitskreis Kunst und Soziales, der seit 2013 als Teil der Sozialraumkonferenz besteht. Ziel der Initiative ist es, im dialogischen Austausch langfristig wirksame Projekte in den Stadtteilen Essen-Katern­berg, Essen-Schonnebeck und Essen-Stop­penberg zu realisieren.

Weitere Infos zum Projekt gibt es unter:

blitztauf@gmail.com
www.blitztauf.blogspot.de
www.facebook.de/blitztauf
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.