Sex, Trash und Rock'n’Roll - die Rocky Horror Show im Colosseum Theater

Wann? 01.02.2015 20:00 Uhr

Wo? Colosseum Theater, Altendorfer Str. 1, 45127 Essen DE
Anzeige
Herrlich schrill und verrückt: Die Rocky Horror Show kehrt zurück auf die Bühnen in Dortmund, Duisburg, Essen und Düsseldorf. Der außerirdische Sweet Transvestit Frank n' Furter hat mit dem jungen Paar böse Pläne und präsentiert Brad und Janet seine Schöpfung. Fotos: Thommy Mardo
Essen: Colosseum Theater |

Böse, bizarr und blutig kehrt das Kultmusical Rocky Horror Show zurück auf die Bühnen in NRW. Das Werk des Schöpfers Richard O’Brien ist nach der vergangenen Premiere in Dortmund als Inszenierung des Regisseurs Sam Buntrock nun auf Tour: Stationen sind das Capitol Theater Düsseldorf, das Colosseum Theater Essen und die König-Pilsener-Arena Oberhausen. "Mit dieser Produktion begibt sich die Rocky Horror Show zurück zu ihren Wurzeln, hinein in die Faszination und den schrillen Charme der B-Movies, der Burlesque und des Glamrock", beschreiben die Macher der Inszenierung das Produkt ihrer Arbeit.

Songs wie The Time Warp und Sweet Transvestite

Das extravagante und schillernde Werk wurde seit der Uraufführung 1973 am Royal Court Theatre in London von über 20 Millionen Zuschauern gesehen. Schnell wurde die Rocky Horror Show Kult. Bis heute wird das schrille Spektakel von den Fans in Theater- und Kinosälen der Welt zelebriert. Mit „The Time Warp“, „Sweet Transvestite“ und vielen anderen Kompositionen prägte sie eine Epoche. Dabei stand sie mit ihrer bizarren Atmosphäre gegen jegliche Konvention in einer braven Musicalwelt, die schräge Story um Brad, Janet und Frank’n’Furter. Aus der Verirrung eines biederen Paares entwickelt sich eine irre Handlung mit Rock 'n' Roll, Humor und einigen scharfsinnien Dialogen.

Brad und Janet treffen auf Frank 'n' Furter

Brad und Janet, frisch verlobt und glücklich verliebt, bleiben durch eine Autopanne bei strömendem Regen auf einer Landstraße liegen. In einem nahe gelegenen Schloss bitten sie den kauzigen Diener Riff Raff, telefonieren zu dürfen, ohne zu wissen, dass sie bereits erwartet werden. Im Bann des animalisch exzentrischen Dr. Frank’n’Furter tut sich ein Abgrund der verbotenen Lüste vor ihnen auf, bereit, das Paar zu verschlingen.

„Time Warp“ zurück zu den Musical-Wurzeln

Die Rocky Horror Show wurde schnell zu einem weltweiten Phänomen. Kein Stück über Trash, Sex und Rock’n’Roll, das sich nicht an ihr messen lassen müsste. Großen Anteil an dieser Popularität trägt die legendäre Verfilmung des unkonventionellen Plots aus dem Jahr 1975. Der Einfluss, den die Rocky Horror Show bis heute auf Drag Shows, Rockbands, Theater und die Burlesque Szene ausübt, ist rieisig. Die Neuinterpretation wagt den „Time Warp“ zurück zu den Musical-Wurzeln und belebt den Kult durch eigene, ursprüngliche Kräfte.

Termine und Tickethotline: 0201/804-6060

Die Vorstellungstermine der Rocky Horror Show (jeweils Beginn 20 Uhr): 27. Januar bis 1. Februar 2015 Essen, Colosseum Theater, Altendorfer Straße 1. 17. bis 19. April 2015, Oberhausen, König-Pilsener-Arena, Arenastraße 1. Tickets zu allen Veranstaltungen außer Düsseldorf sind über unsere Tickethotline 0201/804-6060 erhältlich. Essen: 44,50 bis 74,50 Euro, Oberhausen 39,50 bis 74 Euro, Düsseldorf 44 bis 74 Euro. Alle Preise einschließlich aller Gebühren (Normalpreise einschließlich aller Gebühren, Ermäßigungen bitte erfragen).

Video: Rocky Horror Show auf Tour


1
1
1 2
1
2
1
1
1
1
1 2
1
1
1
1
1
9
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
1 Kommentar
14.060
Christoph Niersmann aus Hilden | 16.01.2015 | 13:54  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.