Von Domschatz bis Marktkirche: Führung durch die Kirchen der Innenstadt am Samstag

Wann? 28.02.2015 11:00 Uhr

Wo? Domschatzkammer, Burgpl. 2, 45127 Essen DE
Anzeige
Auch die Essener Marktkirche ist eine Station der Ökumenischen Citykirchenführung. Foto: Koppelmann/LK
Essen: Domschatzkammer |

Die wöchentlichen „Ökumenischen Citykirchenführungen“ werden auch 2015 angeboten: Damit setzen die Kirchen in der Essener Innenstadt ihr bewährtes und einzigartiges Konzept, das einen Einblick in Gotteshäuser aus drei christlichen Konfessionen bietet, im neuen Jahr fort.

Treffpunkt für den etwa zweistündigen Rundgang ist am Samstag, 28. Februar, um 11 Uhr das Foyer der Domschatzkammer, Kettwiger Straße/Burgplatz. Von dort aus führt die Tour nacheinander durch den Hohen Dom und die katholische Kirche St. Gertrud, die evangelische Marktkirche, die frisch renovierte evangelische Kreuzeskirche und die alt-katholische Friedenskirche.
Themen der Führung sind sowohl die Geschichte und Architektur der verschiedenen Kirchbauten als auch ihre Bedeutung als lebendige Orte im Glaubensalltag dreier christlicher Konfessionen. Die Teilnahme kostet 5 Euro, eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Zusätzliche Infos gibt‘s unter Telefon 22 05 221.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.