Junges Tierschutzprojekt mit "Gaststar" Simone Sombecki

Wann? 02.09.2017 10:00 Uhr bis 02.09.2017 13:00 Uhr

Wo? Albert-Schweitzer-Tierheim, Grillostraße 24, 45141 Essen DE
Anzeige
TV-Moderatorin Simone Sombecki unterstützt die jungen Essener Tierschützer am Tag des Aktionsstandes. Foto: WDR/A. Fußnagel
Essen: Albert-Schweitzer-Tierheim |

Direkt nach den Ferien startet das Essener Albert-Schweitzer-Tierheim, Grillostraße 24, mit einem dreiteiligen Projekt für Kinder und Jugendliche zum Thema Tierschutz bei Haustieren.
Dabei beschäftigen sich die jungen Teilnehmer mit Themen wie Animal-Hording, Exoten als Haustiere, artgerechte Haltung von Haustieren allgemein und Notfalltiere des Essener Tierheims. Ziel ist auch die eigene Gestaltung eines Aktionsstandes anlässlich des Welttierschutztages.


Los geht's am 2. September

Am Tag des Aktionsstandes erhalten die jungen Tierschützer prominente Unterstützung von Simone Sombecki, Moderatorin der WDR-Sendung "Tiere suchen ein Zuhause". Die ambitionierte Tierschützerin möchte die jungen Tierfreunde ermutigen, sich für den Tierschutz einzusetzen.
Teil 1 des Projektes findet am Samstag, 2. September, von 10 bis 13 Uhr im Tierheim statt, Teil 2 am Samstag, 30. September, von 11 bis 13 Uhr ebenfalls im Tierheim. Den dritten und letzten Teil des Tierschutzprojektes bildet der Aktionsstand in der Essener City am Samstag, 7. Oktober, von 10 bis 14 Uhr.

Infos und Anmeldung

Nähere Informationen und Anmeldung bei Tierschutzlehrerin Sandra Jansen per E-Mail an: jansen@tierheim-essen.org
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.