Neue Tierschutz-Termine für junge Tierfreunde: "Rund ums Meer" und "Artenschutz und Zoll" im Juni und Juli

Wann? 23.06.2017 15:30 Uhr

Wo? Albert-Schweitzer-Tierheim, Grillostraße 24, 45141 Essen DE
Anzeige
Nicht jedes Souvenir ist harmlos. Manche werden aus seltenen oder geschützten Tier- oder Pflanzenarten hergestellt. Foto: B. Braun/AGA e. V.
Essen: Albert-Schweitzer-Tierheim |

Im Essener Tierheim, Grillostraße 24, werden wieder Aktionstage für junge Tierfreunde angeboten. An den Aktionstagen können sich Kinder und Jugendliche über Tierschutz- und Tierheimthemen informieren und sich aktiv und passiv mit den Inhalten beschäftigen. Die Tierschutz-Termine sind für unterschiedliche Altersgruppen gestaltet.

Rund ums Meer

Am Freitag, 23. Juni, heißt es von 15.30 bis 17 Uhr für die Altersgruppe 8 bis 12 Jahre "Rund ums Meer": "Unsere Erde wird auch blauer Planet aufgrund der großen Meeresoberfläche genannt. Doch wie wichtig ist dieses Ökosystem? Und was kann man alles bei einem Strandspaziergang finden?"; Anmeldung bis 16. Juni.

Artenschutz und Zoll

Am Samstag, 1. Juli, findet von 11 bis 13 Uhr ein Aktionstag für die Altersgruppe 10 bis 15 Jahre zum Thema „Artenschutz und Zoll“ statt: "Ein toller Urlaub ist ein Traum. Doch schnell kann dieser Urlaub zum Alptraum für Mensch und Tiere werden, wenn der Artenschutz nicht beachtet wird. Was ist Artenschutz? Und was hat der Zoll damit zu tun?"; Anmeldung bis 23. Juni.
Zu allen Terminen wird um Anmeldung gebeten, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Anmeldungen per E-Mail an Sandra Jansen: jansen@tierheim-essen.org
Es erfolgt eine Anmeldebestätigung bei Teilnahmemöglichkeit!
Das Essener Tierheim beteiligt sich in diesem Sommer außerdem wieder am Ferienspatz-Programm der Stadt Essen und bietet verschiedene weitere Aktionstage an. Die Termine sind ab sofort über die Homepage der Stadt Essen einsehbar.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.