Tierheim-Frühlingsfest mit Mischlingshundeschau

Wann? 24.04.2016 11:00 Uhr bis 24.04.2016 16:00 Uhr

Wo? Albert-Schweitzer-Tierheim, Grillostraße 24, 45141 Essen DE
Anzeige
La Cubana und Kim Morales sorgen für die musikalische Unterhaltung beim Tierheimfest. Foto: privat
Essen: Albert-Schweitzer-Tierheim |

Am Sonntag, 24. April, findet von 11 bis 16 Uhr ein Frühlingsfest mit Mischlingshundeschau im Essener Tierheim, Grillostraße 24, statt.

Zahlreiche Stände und Attraktionen werden kleinen und großen Tierfreunden geboten. Eine große Kuchentheke und viele vegetarische Köstlichkeiten verwöhnen die Gäste.
Musikalischen Ohrenschmaus bietet die Latino-Band „La Cubana“.
Mit etwas Glück kann ein Gewinner der Tombola einen großen Reisegutschein gewinnen.

Coolster Dog im Pott gesucht


Spannend wird es bei der parallel laufenden Mischlingshundeschau. Gesucht wird der „coolste Dog im Pott!“, der interessanteste Mischlingshund des Ruhrgebiets. Die Entscheidung darüber trifft eine unabhängige Jury, u.a. mit Comedy- und Buch-Autorin Sabine Bode. Die engagierte Tierschützerin steckt hinter zahlreichen Gags von Anke Engelke, Kaya Yanar u.a. und hat ein aktuelles Satirebuch über den Alltag mit Kindern herausgegeben.

Restplätze für Hundeschau frei - Anmeldung bis Samstag, 23. April, möglich


Zur Hundeschau sind noch die letzten Plätze zu vergeben. Teilnehmende Hunde können noch bis Samstag, 23. April, im Tierheim angemeldet werden. Die Mischlingshunde müssen mindestens ein Jahr alt sein sowie über eine gültige Tollwutimpfung und Tierhalterhaftpflicht verfügen.
Die Teilnahmegebühr von 10 Euro pro Hund kommt den Essener Tierheimtieren zugute. Dabei erhält jeder Teilnehmer eine Urkunde und die Sieger einige Überraschungspakete. Einen Sonderpreis erhält der älteste teilnehmende Mischlingshund.
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.