Das große Fest der kleinen Kriemhild - Premiere des sagenhaften Theaterstücks

Wann? 12.02.2017 15:00 Uhr

Wo? Schloss Horst, Turfstraße 21, 45899 Gelsenkirchen DE
Anzeige
Gelsenkirchen: Schloss Horst | Nach der erfolgreichen und von den jungen Besuchern begeistert aufgenommenen Generalprobe hebt sich der Premierenvorhang im Schloss Horst, Turfstraße 21: Am Sonntag, 12. Februar, kommt um 15 Uhr „Das große Fest der kleinen Kriemhild“ im Ritter­saal erstmals zur Aufführung. Diese heitere Lektion über Kinder, die nicht erwachsen werden wollen, richtet sich an Familien mit Kindern im Grundschulalter.
Im Stück wird die Frage nach der Sinnhaftigkeit von Kampf und Krieg aufgeworfen, doch zum Schluss bleibt hier kein blutiges Schlachtfeld zurück. Stattdessen wird gemeinsam mit dem jungen Publikum ein Dokument des Friedens geschaffen.
Thorsten Brunow führt Regie, Kriemhild sowie all ihre Mit- und Gegenstreiter werden von Pia Pannenbäcker dargestellt.
Karten für die Premiere gibt es pro Person für 8 Euro, ermäßigt 6 Euro via info.theatergildenast@t-online.de oder unter Tel. 0172 3734911. Die Aufführung wird mit dem Kulturcent des MiR gefördert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.