„Hör mal“ auf Consol - Fest der Geschichtenerzähler und arabische Musik-Nacht

Wann? 20.05.2017 14:00 Uhr

Wo? Consol Theater, Bismarckstraße 240, 45889 Gelsenkirchen DE
Gelsenkirchen: Consol Theater | Am Samstag, 20. Mai, erzählen von 14 bis 18 Uhr sechs Erzähler an verschiedenen Orten rund um das Consol Theater, Bismarckstraße 240, beim Fest der Geschichtenerzähler „Hör mal auf Consol“.
Wieder laden unterschiedliche Erzählorte im und ums Theater kleine (ab vier Jahren) und große Zuhörer vier Stunden lang ein, Märchen und Geschichten aus aller Welt zu lauschen und verschiedene Stimmen zu hören. Natürlich liegt beim „Arabischen Erzählfrühling“ der Schwerpunkt auf orientalischen Traditionen. Wie in einem Basar von Stand zu Stand gehen, immer nach einer halben Stunde klingt es an einem anderen Ort weiter, drinnen und draußen, im Foyer oder Zelt.
Erzählen werden Charles Aceval aus Algerien, Selma Scheele, die die Sprache des Bosporus spricht, Gudrun Rathke jene der Alpen, Christiane Willms vom fernen Rhein, Melody Reich von weither aus Gelsenkirchen sowie André Wülfing aus dem nahen Osten.
Der Eintrittspreis beträgt 3 Euro, jedes weitere Familienmitglied zahlt 1 Euro.
Am Abend des “Hör mal“-Festes treffen um 19 Uhr auf der großen Bühne des Consol Theaters die sechs Erzählerinnen und Erzähler Charles Aceval, Selma Scheele, Gudrun Rathke, Christiane Willms, Melody Reich und André Wülfing auf das Hagener Ensemble Hamam Abbiad und Muhammed Tamim. Im Wechsel darf sich das Publikum hier auf viele Geschichten und Musik aus dem arabischen Raum freuen!
Für Speisen sowie Kinder- und Erwachsenen-Wein wird gesorgt. Der Eintritt für die Musik-Nacht kostet 3 Euro.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.