Mit Mütze zum Streetfoodmarkt - Gemeinsames Weihnachtssingen heute um 16 Uhr

Wann? 17.12.2016 bis 18.12.2016

Wo? Domplatte, Sankt-Urbanus-Kirchpl., 45894 Gelsenkirchen DE
Anzeige
Die passende Weihnachtsmütze zum Event... (Foto: SMG)
Gelsenkirchen: Domplatte | Statt Bratwurst und dem Geruch von gebrannten Mandeln kann man an diesem Wochenende auf der Domplatte erleben, welche Gerichte in anderen Ländern zum Weihnachtsfest serviert werden. Nach dem Riesenerfolg der Premiere im Sommer feiert "Buer meets Food & Beats" nun die Weihnachts-Edition.
Die Stadtmarketing Gesellschaft Gelsenkirchen (SMG) beschreitet damit neue Wege, die auch das junge urbane Publikum ansprechen sollen. Weihnachtsatmosphäre gepaart mit modernen Beats und weihnachtlicher Popmusik, bestimmen das Geschehen heute und morgen.
Einer der Höhepunkte wird das gemeinsame Singen internationaler Weihnachtslieder sein. Angestimmt von der Band „Talian“ soll das „Rudelsingen“ um 16 Uhr auf der Domplatte den Abschluss des Live-Acts bilden. Dabei gehören unter anderem Titel wie „Stille Nacht”, “Driving Home for Christmas” von Chris Rea oder “White Christmas” von Frank Sinatra zum Programm.
Die SMG stellt für alle Sänger die Texte und eine warme Kopfbedeckung zur Verfügung.
Die Mütze darf natürlich auch dann getragen werden, wenn man gerade nicht singt. 500 Mützen werden auf dem Streetfoodmarkt ab 15 Uhr verteilt.
Die beiden Talian-Musiker Lukas Sziegoleit (Piano/Saxophon) und Giulio Felis (Guitarre/Gesang) spielen akustische Singer-Songwriter Musik mit Groove und mixen Pop, Soul, Jazz und Funk zu einem spannenden, internationalen Sound. Anschließend sorgen rhythmische Beats gepaart mit weihnachtlichen Popsongs von DJ Moräne für musikalische Unterhaltung am Samstagabend. Während der Gottesdienst-Zeiten wird selbstverständlich dezente Hintergrundmusik gespielt.
Professionelle Food-Truck-Betreiber und erfolgreiche Köche backen, kochen, braten und frittieren Köstlichkeiten aus Wok, Pfanne oder Backofen. Während es nach frisch gegrilltem Fleisch, saftigem Gemüse, Knoblauch, Curry, und Marsala duftet, begeben sich die Besucher auf eine kulinarische Weltreise durch die USA, Asien und zurück nach Europa. Auf dem Streetfoodmarkt kann jeder bei einem reichhaltigen und abwechslungsreichen Speiseangebot zufrieden schlemmen. Dabei präsentieren die Teilnehmer weihnachtliche Gerichte, wie Beef Burger mit einer auf dem Burger flambierten beschwipsten Birne oder Tacos mit Hirsch-, Kürbis-, Kartoffelgemüse mit Cranberries und einer spektakulären Glühwein-Mascarponesauce. Eine süße weihnachtliche Verführung sind „Hot Fluffies“ oder warme Teigbällchen mit verschiedenen weihnachtlichen Toppings (Eierlikör, Vanillesoße mit Zimt und Zucker, Mango Karamell oder Schoko-Krokant) und vieles mehr.
Für das musikalische Ambiente sorgen am Samstag, 17. Dezember, von 12 Uhr bis 16.30 Uhr Lukas und Giulio von der Band „Talian“ und von 16.30 Uhr bis 22 Uhr DJ „Moräne“. Am Sonntag, 18. Dezember, legt dann von 12 Uhr bis 18 Uhr DJ „Dieser Tyoh“ auf.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.