Devils laden zum "GELSENBOWL

Wann? 15.04.2017 13:00 Uhr bis 15.04.2017 20:00 Uhr

Wo? Fürstenbergstadion , Fischerstr. 35, 45899 Gelsenkirchen DE
Anzeige
Gelsenkirchen: Fürstenbergstadion |

Es ist wieder soweit! Die Devils spielen American Football für den guten Zweck.

Am 15.04.17 findet unser alljährliches Benefizspiel im Fürstenbergstadion statt. Unter dem Motto “GELSENBOWL” treffen die Seniors der Gelsenkirchen Devils auf die Wuppertal Greyhounds. Natürlich wird es auch ein buntes Rahmenprogramm geben. Die TuW Cheerleader aus Recklinghausen werden die “Hölle” ordentlich einheizen. Wir veranstalten eine große Tombola mit vielen tollen Preisen, dessen Gewinn auch unserem diesjährigen “guten Zweck” zugute kommt. Hans Peter “Auge” Weber (GFL Moderator) wird das Geschehen auf dem Feld für uns moderieren. Während der Halbzeitpause dürfen sich die Zuschauer am “Field Goal Schießen” probieren und Preise gewinnen. Für das leibliche Wohl wird natürlich auch gesorgt. Wir schmeissen den Grill an, der Kuchen steht bereit und auch an Bier und Softgetränken soll es nicht mangeln. Die Dauerkarten für die Saison 2017 können ebenfalls erworben werden.

Wie in jedem Jahr, heißt es auch dieses Mal: Für jeden Zuschauer, der ein rotes Kleidungsstück trägt, spenden die Spieler der Gelsenkirchen Devils einen extra Betrag!

Der komplette Erlös des Benefizspiels geht an den Tierschutzverein Gelsenkirchen und Umgebung e.V. und an Filiz Rollidogs e.V.. Filiz bildet Begleithunde speziell für Rollstuhlfahrer aus.

Filiz Rollidogs e.V. und der Tierschutzverein Gelsenkirchen und Umgebung e.V. werden mit Infoständen vor Ort sein.

Kick off ist am Samstag, den 15.04.17 um 15 Uhr. Der Einlass ins Fürstenbergstadion, Fischerstraße 35 in 45899 Gelsenkirchen beginnt um 13 Uhr und der Eintritt beträgt 2 €.

Lasst uns gemeinsam einen tierisch guten Tag verbringen und währenddessen etwas Gutes tun.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.