Morris Lee bringt Kicker in Rotthausen an ihre Grenzen

Wann? 10.08.2013 11:00 Uhr

Wo? SSV FCA Rotthausen, Auf der Reihe 40, 45884 Gelsenkirchen DE
Anzeige
Der Dorstener Morris Lee ist eigentlich ganz sympathisch. In seinem Job als Personal Trainer kennt er allerdings kein Pardon. Das werden die Kicker des SSV Rotthausen nun am eigenen Leib erfahren.
Gelsenkirchen: SSV FCA Rotthausen |

„Um hohe Ziele zu erreichen, muss man neue Wege gehen“, so Norbert Willig, der sportliche Leiter des SSV Rotthausen in Gelsenkirchen, der in der letzten Saison den 9. Platz in der Abschlusstabelle der Bezirksliga belegte. „Wir haben uns für die neue Saison hohe Ziele gesteckt und um diese zu erreichen, haben wir uns professionele Hilfe von dem TV-bekannten Personal Coach Morris Lee aus Dorsten geholt“, sagt Willig.

Der Personal Coach Lee, der durch seine außergewöhnlichen Trainingsmethoden schon so manchen Promi in Form gebracht hat, bringt auch Erfahrungen aus Vereinsmannschaften mit.

„Gemeinschaftsgefühl und der unbedingte Wille zu gewinnen sind Grundvoraussetzungen des Erfolgs“, sagt der 41- Jahre alte Dorstener mit amerkikanischen Wurzeln aus eigener Erfahrung. Genau diese Eigenschaften will Morris Lee bei den Spielern kurz vor dem Saisonstart ins Bewusstsein hervorrufen. Hierfür geht der Coach an die Grenzen - und darüber hinaus, sowohl körperlich als auch mental.

„Wenn nichts mehr geht, der Körper seine Grenzen bereits überschritten hat, dann hilft nur noch die Einstellung zu gewinnen“, sagt Lee aus fester Überzeugung.

Mit diesem Prinzip will er den Spielern beim Training helfen, das eigene Selbstwertgefühl und die Sicherheit zu steigern, welches oft für einen Sieg entscheidend ist.

Wird die Truppe des SSV FCA Rothausen wohl mit diesem Konzept Erfolg haben? Überzeugen Sie sich selbst wie sich die Spieler bei diesem außergewöhnlichen und nicht alltäglichen Training schlagen.

Wer die Methoden des „Major Pain“, wie Morris Lee in Dorsten genannt wird, kennen lernen möchte, hat dazu am Samstag, 10. August ab 11 Uhr die Gelegenheit. Dann wird Lee auf dem Sportgelände des SSV FCA Rotthausen mit seinem Training beginnen. Für die Stärkung der Zuschauer ist gesorgt, es gibt reichhaltig leckeres Essen und Getränke. Für die Stärkung der Spieler müssen allerdings zunächst die Schweinehunde besiegt werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.