KARO Ziel der Bürgerinitiative gescheitert - Mindeststimmenzahl bei weitem nicht erreicht -

Anzeige

Ja: 3.419 Stimmen, Nein: 3.298, Gültige Stimmen gesamt: 6.717 - Damit wurde die notwendige Mindeststimmenzahl von 8.764 Ja-Stimmen in der Mehrheit bei weitem nicht erreicht. Im Bild: Bürgermeister Ulrich Roland spricht nach der Stimmenauszählung mit der Bürgerinitiative Manuela Reclik und Sabine Ninerza. Foto: Kariger

2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentar
111
Andreas Richter aus Gladbeck | 05.06.2016 | 21:06  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.