50 Weezer und Wember auf Krippenkreuzfahrt

Anzeige
Zur Krippenkreuzfahrt haben sich 50 Weezer und Wember zusammen mit Pfarrer Klaus Martin Niesmann ins thüringische Eichsfeld begeben. Von Bad Heiligenstadt aus, wo die Gruppe im Marcel – Callo – Haus (Bildungshaus des Bistums Erfurt) wohnte, wurde zunächst diese Hauptstadt des Eichsfeldes und anschließend die Umgebung erkundet. Der Eichsfelder Krippenweg mit ganz besonderen und sehr unterschiedlichen Krippen hat alle Mitreisenden sehr bewegt. Das Thema Kreuz stand bei der Besichtigung der ehemaligen Grenzanlagen und beim Besuch der KZ-Gedenkstätte Mittelbau-Dora im Mittelpunkt. Auf dem Weg wurde der echte Nordhäuser verkostet. In der Stockmacherei in Lindewerra konnten alle die Fertigstellung von Wanderstöcken erleben. Höhepunkte waren die Nachtwächterwanderung durch Bad Heiligenstadt und die sehr ausgiebige Führung im Nordhäuser Dom zum Hl. Kreuz durch Probst Dr. Arno Wand. Die Aufführung des Singspiels „Vater Martin“ im Johannesstift Erfthausen wird allen lange in Erinnerung bleiben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.