Als Junior-Botschafterin in die USA

Anzeige
GOCH. Jedes Jahr gibt das Parlamentarische Patenschafts-Programm des Deutschen Bundestages rund 300 Schülern und jungen Berufstätigen durch Vollstipendien die Möglichkeit, ein Austauschjahr in den USA zu erleben. Clara Guntlisbergen, Schülerin der Jahrgangsstufe 10 am Gymnasium Goch, hat das Auswahlverfahren, bei dem es unter anderem auf eine gute Allgemeinbildung und soziales Engagement ankommt, erfolgreich durchlaufen. Sie wird das nächste Schuljahr unter der Patenschaft von Barbara Hendricks in Utah verbringen.
Das Programm existiert seit 1983 und beruht auf der politischen Zusammenarbeit zwischen Amerika und Deutschland, weshalb die Stipendiaten auch gerne als Junior-Botschafter bezeichnet werden. Clara Guntlisbergen verbringt das nächste Schuljahr in den USA.

Foto: privat
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.