Anti-Stress-Biking

Wann? 14.10.2016 17:00 Uhr

Wo? Lennebrücke Halden, Buschmühlenstraße, 58093 Hagen DE
Anzeige
Hagen: Lennebrücke Halden | Radwandern ist Doping für die Seele. Aber nicht nur dies: durch aktives Radwandern werden Stresshormone abgebaut und schon nach 10 Minuten Bewegung profitieren Muskeln und Gelenke von der guten Durchblutung. Nach einer gemütlichen Tour im „Anti-Stress-Biking“ oder „Bewegt älter werden“ Programm werden sie merken, dass sich die positiven Aspekte, wie Fettverbrennung, Blutdrucksenkung und Stärkung des Immunsystem schnell einstellen. Zudem - durch das Nichtbenutzen des Autos - schonen sie die Umwelt und tun auch noch etwas für ihren Geldbeutel.

Egal, ob mit Tourenrad oder E-Bike, sie bewegen sich an der frischen Luft und schon nach einer Tour von 40 Minuten werden Glückshormone freigesetzt. Und das Beste: viele Krankenkassen haben den Radsport in ihr Bonusprogramm aufgenommen und sie bekommen dadurch, bei einer Mitgliedschaft, einen großen Teil des Beitrages zurück. Also: „auf’s Rad und los“.

Termine und Treffpunkt zum "Anti-Stress-Biking"

jeden Freitag: 17:00 Uhr

Treffpunkt: Lennebrücke in Halden (Ecke Buschmühlen-/Industriestraße)

Die Touren werden vom Rad-Sport-Club Hagen angeboten. Gäste sind jederzeit herzlich willkommen. Die Touren sind je nach Witterung ca. 20 - 40 km lang. In der Regel erfolgt zwischendurch eine kurze Einkehr in einem Biergarten, einer Eisdiele etc. Die Geschwindigkeit variiert zwischen 15 und 20 km/h.

Nähere Informationen unter www.rsc-hagen.de oder bei Karl-Heinz und Marlies Kubas (Tel. 02331 50586).
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.