Fußball für Fanclubs in Hagen: Platz zwei für die Bayern

Anzeige
Hitzeschlachten am Vossacker haben diese Kämpen hinter sich. (Foto: privat)
Eine Spende von 606,09 Euro für das Jugendzentrum Vorhalle wurde am vergangenen Wochenende auf dem Fußball-Turnier für Fanclubs erspielt. Veranstalter war der Hagener BVB-Fanclub „Ewald-Borussen“ in Kooperation mit der „Reisegruppe Elend“ (BVB) und „RB 40 on Tour“ (VfL Bochum).
Erneut bewiesen die „Bochumer“ auf dem Kunstrasen am Vossacker, dass der Zweitligist erstklassige Fans hat, RB 40 gewann wie in den Vorjahren den begehrten Wanderpokal.
Thomas Köhler von den Ewald-Borussen freut sich, dass erstmals auch ein Fanclub der Münchner Bayern am Start war (2. Platz). Wenn im nächsten Jahr auch die „Königsblauen Eichen“ (FC Schalke), die diesmal urlaubsbedingt verhindert waren, wieder dabei sind, wird das Starterfeld noch bunter.


Zweitligist mit
erstklassigen Anhängern


„Uns unterscheiden die Farben, doch verbindet uns die Liebe zum Fußball!“ So beschreibt Thomas Köhler den Charakter der Veranstaltung „Wir wollen zeigen, dass Fußballfans sich vertragen können und in der Lage sind, für einen guten Zweck an einem Strang zu ziehen.“
Ein besonderer Dank aller Beteiligten geht an den Vorsitzenden der SG Vorhalle 09, Frank Mares, der nach Kräften unterstützt hat und auch bei der Suche nach dem Spendenempfänger behilflich war.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.