U11/1 Basketball: Neuformierte U11/1 mit Turniersieg in Düsseldorf

Anzeige
Neuformierte U11/1
TSV Hagen 1860 - NB Oberhausen 29:13
TSV Hagen 1860 - Capitol Baskets 18:46
TSV Hagen 1860 - Duisburg West 40:8

Für viele unsere jungen Mädchen war es heute das erste Spiel ihrer noch jungen Basketballkarriere.
Daher wussten die beiden Trainer Niko und Christian nicht, was sie heute erwarten würde.

Doch mit viel Selbstbewusstsein und Energie gingen die jungen Hagenerinnen zu Werke und erkämpften sich durch viel Laufarbeit und Einsatz viele Chancen.
Doch leider ließ man noch viel zu viel an einfachen Punkten liegen, was aber, für eins der jüngsten U11 Teams die je beim TSV bisher spielten, noch normal ist. Trotz allem, das viele einfache Punkte vergeben wurden, gelang der erste Sieg gegen Oberhausen. Dementsprechend war der Jubel auch groß, als das Spiel vorbei war und es 29:13 für den TSV auf der Anzeigentafel stand.

Im zweiten Spiel traf man auf die Gastgeber des Turniers, die Capitol Baskets Düsseldorf. Der Gastgeber spielte in der U11 außer Konkurrenz da sie mit einigen U13 Spielerinnen antrat.
Vor allem körperlich machte sie dieses bemerkbar und so musste man gerade bei Rebound viel Lehrgeld zahlen. Doch trotz dieses Defizites steckten die U11er nicht auf und kämpften verbissen um jeden Ball mit.
Am Ende aber hatten die Düsseldorfer mit 18:46 die Nase vorne.

Nun ging es zum letzten Spiel an diesem Tage gegen die Mannschaft von Duisburg West. Schon nach wenigen Minuten stand es 10:0 für die TSV Mädchen.
Hagen wechselte auch im dritten Spiel munter durch und konnte so am Ende deutlich mit 40:8 das Spiel für sich entscheiden.
Durch diesen Sieg und das Düsseldorf außen Vorstand bei den Platzierungen, heimsten sich die U11/1 ihren ersten Turniersieg ein.
Bei der Verkündungen des ersten Platzes gab es dann auch einen großen Jubel der Kids und der mitgereisten Eltern.

Nun steht ja bald die Sommerpause an und man konnte erste Eindrücke gewinnen wo es noch viel zu verbessern geht, aber auch was jetzt schon recht gut funktionierte.
Vor allem beim Spiel miteinander und der Verteidigung waren die beiden Trainer recht überrascht wie gut dieses schon klappte.
Einen schönen Gruß geht auch an Düsseldorf, die es schafften ein ordentliches Turnier auf die Beine zu stellen

Für den TSV Hagen spielten:
Lena, Enie, Alina, Hannah, Lana, Nina, Emily, Mara, Jana, Celin, Anjeza
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.