Kolpingchor Haltern gibt Vorweihnachtskonzert

Wann? 21.12.2014 17:00 Uhr

Wo? St. Marien, Gildenstraße 22, 45721 Haltern am See DE
Anzeige
Haltern am See: St. Marien |

Haltern. Mit seinem Weihnachtskonzert am 21.12. 2014 um 17.00 Uhr in der Pfarrkirche St. Marien setzt der Kolpingchor Haltern den Schlusspunkt in seiner musikalischen Arbeit dieses Jahres.

Die an diesem Konzertabend mitwirkende Chorgemeinschaft Lippramsdorf unter ihrem Dirigenten Marco Weibels hat sich ebenso wie der Männerchor mit traditionellen und modernen Chorsätzen auf den Konzertabend vorbereitet. Dabei bringt sie deutsche und ausländische Lieder zu Gehör.
Der Männerchor und die Chorgemeinschaft treten aber auch gemeinsam auf.
Höhepunkt am Ende des Konzertes ist das weltberühmte „Halleluja“ aus dem großen Oratorium „Der Messias“ von Georg Friedrich Händel. Hierbei handelt es sich um das wohl berühmteste Chorstück Händels, das in der Bearbeitung für Männerstimmen und Klavier dem Kolpingchor sein ganzes Können abverlangt.

Mitwirkende sind auch die Sängerinnen der Chorgemeinschaft Lippramsdorf


Der Konzertabend schließt mit Josef Schnabels „Transeamus“. Es ist eine Bearbeitung einer im Archiv des Breslauer Doms gefunden Weihnachtspastorale eines unbekannten Komponisten aus dem 18. Jahrhundert, die heute zum Standartrepertoire vieler Chöre gehört. Bei diesem abschließenden Lied treten alle Mitwirkenden des Abends gemeinsam auf.
Die Gesamtleitung des Abends liegt beim Dirigenten des Kolpingchores Hans Albert Hülsmann, Oberhausen. Für die Sänger des Kolpingchores gilt es nach dem Konzert, sich ohne Verzug auf das Sommerkonzert vorzubereiten. Er gibt es am 21. Juni 2015 in der Aula des Schulzentrums. Die Erarbeitung des notwenigen Programms ist die Aufgabe der kommenden Monate.
Karten können noch im Vorverkauf bei allen Sängern, bei Orthopädie-Schuhtechnik Winkels, Lippstr. 4 sowie im Kolpingtreff, Disselhof 26 zum Preis von 9,00 € und an der Abendkasse für 10,00 € erworben werden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.