Sie wollen nur spielen: Metal-Bands rocken das Trigon

Wann? 20.04.2018 20:00 Uhr

Wo? Trigon, Weseler Straße 131, 45721 Haltern am See DE
Anzeige
Als Headliner sorgt „Destroy Them“ für eine neue Art von Trash Metal.
Haltern am See: Trigon |

Haltern. Ein wohl äußerst spannendes Crossover-Konzert im Bereich Metal findet am Freitag (20.04) ab 20 Uhr im Trigon (Weseler Str. 131) statt. Brutal bis melodisch und groovig geben drei Bands ihr bestes auf der mittlerweile mehr als Kult gewordenen Bühne des Rockbüros.

Mit dem Headliner „Destroy Them“, ein Zusammenschluss aus mehreren Ruhrpott-Newcomergrößen mit Jerome Reil (Final Depravity, Manifestic), Hendrik Tuschmann (Methhead), Chris Tsitsis (Ex Suicidal Angels) und Marius Ickert (In Weak Lights, Despair), schließt sich ein äußerst interessanter Act mit einer neuen Art Thrash Metal, die man besser erkunden sollte! Hier sind Männer am Ball, die nicht stumpf vor sich hin shredden, sondern sich wohlbedacht dem Songwriting widmen und mehr wollen…

Tomek, Fabi, Uzi und Pulle sind Kult

Silent Revenants bieten mit der sieben-köpfigen Aufstellung eine mysteriöse, symphonische Reise durch eine musikalische Welt, die es selten so gab. Durch geschicktes Handling von Dudelsack, Violine und Keyboard bilden sie zum Programm des Abends den ultimativen Kontrast. Mit rassiger Frontfrau darf sich auf eine extravagante Show gefreut werden!
Als Opener laden Muffdivers ein! Seit fast 30 Jahren existiert die Halterner Metal-Band und wird euch mit krachigem lauten Sound wach dröhnen. Tomek, Fabi, Uzi und Pulle sind Kult mit ihrer Formation und spielten so manche Show auf diversen Bühnen unserer Stadt.!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.