Trödeln am Berg

Anzeige

Bergfest mit verkaufsoffenem Sonntag am 29. September

Zum wiederholten Mal laden die Einzelhändler am Berg dieses Wochenende zum beliebten Bergfest ein. Herzstück des Festes ist am kommenden Sonntag, 29. September, wieder der große Trödelmarkt auf der Hardenberger Straße. Zwischen 11 und 18 Uhr können Trödelfreunde hier das eine oder andere Schnäppchen machen. Ob Omas Kaffeeservice, das ausrangierte Fahrrad oder Spielzeug, dem die Kleinen entwachsen sind, beim Trödelmarkt findet jeder für kleines Geld das passende Mitbringsel. Für die entsprechende Stärkung zwischendurch ist mit Würstchen vom Grill oder kalten Getränken bestens gesorgt.
„In diesem Jahr wird es leider nur eine abgespeckte Version des Rahmenprogrammes geben, da das Bergfest terminlich genau mit dem Oktoberfest in der Innenstadt zusammenfällt“, bedauert Organisator Tobias Schwarz. Trotzdem sollen die Besucher auf ihre Kosten kommen.
Für die musikalische Unterhaltung wird die Coverband „Das Duo“ sorgen, die mit Gitarre, Kontrabass und manchmal auch mit einer Fußtrommel musiziert und bekannte Songs der letzten 60 Jahre an verschiedenen Standorten entlang der Trödelmeile zum Besten geben wird. Die kleinen Gäste können sich auf drei Hüpfburgen und beim Bullriding so richtig austoben.
Außerdem öffnen viele Händler auf der Heiligenhauser Straße an diesem Tag zwischen 13 und 18 Uhr ihre Türen und laden zum Shoppen ein.
„Eine Pferdekutsche mit Planwagen wird wieder für eine kostenlose Verbindung zwischen Hardenberger Straße und Möbel Rehmann sorgen, denn auch das Möbelgeschäft beteiligt sich am verkaufsoffenen Sonntag“, verspricht Tobias Schwarz. Und auch wenn das Bergfest in diesem Jahr rund sechs Wochen später als üblich stattfindet, hoffen die Organisatoren am Sonntag auf gutes Wetter.
„Dann steht dem Gelingen des Festes nichts mehr im Wege“, schließt Schwarz


Die große Trödelmeile auf der Hardenberger Straße im Rahmen des Bergfestes erfreut sich in jedem Jahr großer Beliebtheit. Trödelscheine für das Event sollten daher schon frühzeitig gesichert werden. Zu bekommen sind sie bei der Bäckerei Bär, Heiligenhauser Straße 31; Elektro Ströter, Heiligenhauser Straße 9; Möbel Rehmann, Flandersbacher Weg 2, und Elektro Holzleitner, Heidestraße 169. Wer also beim großen Flohmarkt dabei sein will, sollte sich jetzt unbedingt noch einen Platz sichern.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.