Hilden Flames: 4.Sieg im 4.Spiel

Anzeige
So kann es weiter gehen! Auch der Nachbar aus Monheim konnte am Sonntagnachmittag keine Punkte aus Hilden mitnehmen.

Inline-Skaterhockey:
Der Tabellenführer Hilden kam nur schwer ins Spiel, gingen aber durch Kai Erbe nach 1. Minute in Führung. Allerdings spielten die Hildener ihre Angriffe nicht konsequent zu Ende und mussten nach knapp 9 min. gleich zwei Treffer einstecken. Der Rückstand blieb aber nicht lange bestehen und noch vor der Drittelpause konnten die Flames, durch Tore von Tobias Bauer und Sven Schwering das Ergebnis wieder drehen.

Im 2.Drittel zogen die Flames das Tempo nochmal an und konnten ich deutlich von den Skunks absetzten. Durch Tore von Marius Bönisch, Thorsten Sendt, Tobias Bauer(2) und Andreas Spitzer(2) stand es nach 40 Minuten 9:4

Im Schlussdrittel kontrollierten die Flames das Derby und schossen noch vier weitere Treffer (Bauer, Bachor, Schwering und Sendt).

Am Ende hieß es 13:7 für die Hilden Flames, die klar das Spiel diktierten. Glückwunsch an unsere Hildener, die damit noch kein Spiel verloren haben und die Landesliga Rheinland anführen.

Am 06.05.2017 treffen die Flames im Pokal auf den Regonalligisten aus Pulheim. Bully ist um 18.00 Uhr in eigener Halle. Die Hilden Filmes freuen sich wieder auf eine volle Halle.

Das nächste Meisterschaftsspiel findet am 21.05.2017 um 16.00 Uhr in Köln bei der dritten Mannschaft der Rheinos statt.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.