Ab auf die (Paulus)Meile!

Anzeige
Das Repertoire der 2005 gegründeten Rockpop-Band Midnight Report liest sich wie ein Streifzug durch die Hitlisten der letzten drei Jahrzehnte: Santana, AC/DC, Stevie Wonder. (Foto: Archiv)

Von der Pauluskirche bis zum Kirchcafé im Gemeindehaus am Schwesterngang wird sich am kommenden Samstag, 5. September, eine durchgehende Festmeile ziehen.


Von 11 bis 18 Uhr feiert die evangelische Kirchengemeinde ein Gemeindefest der besonderen Art. Zahlreiche Stände und Attraktionen bieten eine bunte Vielfalt nach dem Motto „noch mehr - noch bunter - noch schöner als beim letzten Mal.“
So gibt es Sportangebote von der Frisbeegruppe des TV Südkamen und Indiaca von der kirchlichen Gruppe. Die Luftsportfreunde Kamen geben ein Segelflugzeug zur Besichtigung frei.
Auf der 2. PaulusMeile gibt es aber auch jede Menge Informationen. So stellen sich beispielsweise verschiedene Selbsthilfegruppen vor. Auch die Verbraucherberatung, die Seniorengruppe und die Partnerschaftsgruppen sind mit Ständen vertreten. Vielseitigkeit ist Trumpf bei der Verkehrswacht Unna, die zahlreiche Tests wie einen Rollator-Parcours anbietet. Wer einen Rollator besitzt, sollte ihn an diesem Tag unbedingt mitbringen.

Musik ist Trumpf


Besonders die Kinder kommen auf der PaulusMeile auf ihre Kosten. Neben der Hüpfburg gibt es eine Menge an Mitmach- und Spielstationen.
Besonders ausgeweitet wurde in diesem Jahr das Musikprogramm. Nachwuchstalente der Kamener Schulen wechseln sich mit den Profis ab. Gespannt sein darf man auf das Kindermusical „Ritter Rost“. Außerdem sind „sotoso“, „Hitzefrei“ und „Midnight Report“ mit einer Mischung aus Pop und Rock dabei.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.