Nachrichten - Kamen

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

1.123 folgen Kamen
Ratgeber
Am heutigen Dienstag liegt der Inzidenzwert mit 19,8 am achten aufeinander folgenden Tag über dem Schwellenwert von 10. Damit gelten im Kreisgebiet ab dem 5. August die Regelungen der Inzidenzstufe 1

Inzidenzstufe 1 ab Donnerstag
Wieder strengere Regeln

Kreis Unna. Einen knappen Monat lang war der Kreis Unna aufgrund weniger Corona-Neuinfektionen in der Inzidenzstufe 0. Doch am heutigen Dienstag liegt der Inzidenzwert mit 19,8 am achten aufeinander folgenden Tag über dem Schwellenwert von 10. Damit gelten im Kreisgebiet ab dem 5. August die Regelungen der Inzidenzstufe 1. "Die wieder steigenden Infektionszahlen zeigen, dass die Corona-Pandemie nicht überwunden ist", stellt Kreis-Gesundheitsdezernent Uwe Hasche fest. "Wenn wir eine vierte Welle...

  • Unna
  • 03.08.21
LK-Gemeinschaft
Stimmt ab und bestimmt den Kommentar des Monats.
Aktion

Umfrage
Kommentar des Monats Juli

Die Lokalkompass-Community lebt unter anderem von Kommentaren. Wenn Beiträge wahrgenommen und sogar diskutiert werden, freut das den Autor. Um die Kommentare verstärkt in den Fokus zu rücken, haben wir die Rubrik "Kommentar des Monats" gestartet - und das nicht ausschließlich online. Die Vorauswahl erfolgt durch die Lokalkompass-Redaktion und ist im ersten Schritt zugegebenermaßen subjektiv. Welcher Kommentar wirkt auf uns inspirierend? Mut machend? Bringt uns auf neue Gedanken? Ist...

  • Herne
  • 03.08.21
  • 1
  • 4
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Wirtschaft
Landrat Mario Löhr begrüßte mit anderen Verantwortlichen der Kreisverwaltung die neuen Auszubildenden der Kreisverwaltung.

23 junge Leute starten Ausbildung beim Kreis
Frischer Wind im Kreishaus

"Herzlich willkommen und ganz viel Glück und Erfolg." So begrüßte Landrat Mario Löhr die 23 neuen Auszubildenden der Kreisverwaltung Unna. Löhr wünschte den neuen Verwaltungsangehörigen auch in seiner Funktion als Leiter der Kreisverwaltung alles Gute und unterstrich: "Jetzt repräsentieren auch Sie alle den Kreis Unna nach außen. Ich wünsche mir, dass Sie mit Stolz sagen werden, wo Sie tätig sind." Den guten Wünschen für einen erfolgreichen Start ins Berufsleben schlossen sich Kreisdirektor...

  • Unna
  • 03.08.21
Politik
Das Gremium hat alle zehn für den Wahlkreis 144 Unna I eingereichten Vorschläge zugelassen.

Wahlausschuss für Bundestagswahl tagte
Alle zehn Bewerber zugelassen

Der Kreiswahlausschuss unter Vorsitz von Kreiswahlleiter Landrat Mario Löhr hat sich am 30. Juli mit den Kreiswahlvorschlägen der Direktkandidaten für die Bundestagswahl befasst. Das Gremium ließ alle zehn für den Wahlkreis 144 Unna I eingereichten Vorschläge zu. Nach der Zulassung durch den Wahlausschuss können sich am 26. September für die CDU der Diplom-Verwaltungswirt Hubert Hüppe aus Werne (Jahrgang 1956) und für die SPD der Oberregierungsrat Oliver Kaczmarek aus Kamen (Jahrgang 1970)...

  • Unna
  • 03.08.21
LK-Gemeinschaft
Unser Bürgerreporter des Monats August: Thomas Umbehaue aus Essen.
2 Bilder

Lokalkompass-Community
Bürgerreporter des Monats August: Thomas Umbehaue aus Essen

Thomas Umbehaue ist im Lokalkompass verwurzelt wie in seiner Heimatstadt Essen. Seit zehn Jahren berichtet er jetzt schon über alles, was in Essen und Umgebung passiert. Auch von seinen Reisen um die Welt bringt der 61-Jährige Sehenswertes mit nach Hause. Lest hier das Interview mit unserem Bürgerreporter des Monats August! Bitte stelle dich in fünf Sätzen kurz selbst vor. Ich bin 61 Jahre alt, verheiratet und habe eine Tochter und zwei Enkel. Bei denen versuche ich mein Wissen weiter zugeben,...

  • Essen
  • 01.08.21
  • 28
  • 9
Fotografie
Schwindlige Höhen: In dieser Woche suchen wir das beste Foto zum Thema "Abgrund".
Aktion

Foto der Woche
Der Abgrund

Abgründe lassen uns schwindeln und taumeln. Überall da, wo es steil in die Tiefe geht, lauert die Gefahr. Aber Abgründe machen auf Fotos auch einiges her. Zeigt uns in dieser Woche euer bestes Abgrund-Foto! Natürlich gibt es auch im übertragenen Sinne Abgründe. Womöglich könnte man auch diese fotografisch in Szene setzen. Wir sind aber ausdrücklich auf der Suche nach einem Foto von einem echten Abgrund, den man anfassen und herabstürzen könnte. Wenn ihr schon einmal in den Bergen  wart, habt...

  • Herne
  • 31.07.21
  • 30
  • 9
Ratgeber
Im Kreis Unna wird wieder aus dem Bus geimpft.

Impf-Termine vor Ort im Kreis Unna
Corona-Schutz aus dem Bus

Kreis Unna. Die Impfungen vor Ort kommen bei den Menschen im Kreis gut an. Daher werden in den kommenden Wochen die Impf-Aktionen vor Ort fortgesetzt. Mobile Teams des Kreises Unna und der KVWL haben weitere Impfangebote in den Städten und Gemeinden im Kreis Unna organisiert. Zurück liegen bereits zwei Wochen voller Impfangebote vor Ort. Die Impfärzte machten in jeder Stadt und Gemeinde mindestens einmal Station. Insgesamt haben in den zwei Wochen 2.133 Menschen eine Impfung erhalten....

  • Unna
  • 30.07.21
Wirtschaft
Anja Josefowitz, Katja Sträde und Landrat Mario Löhr als Schirmherr (von vorne) laden zum Wettbewerb "Pluspunkt Familie" ein. Foto: Birgit Kalle – Kreis Unna

Wettbewerb „Pluspunkt Familie“
Noch bis 12. September können sich Unternehmen bewerben

Kreis Unna. Der Countdown läuft: Das Bündnis für Familie Kreis Unna vergibt im Dezember zum sechsten Mal einen Preis an Firmen, die die Vereinbarkeit von Beruf und Familie besonders fördern. Es zeichnet heimische Betriebe mit Familiensinn aus und setzt darauf, dass gute Beispiele aus Unternehmen bekannter werden und Nachahmer finden – und noch können sich Interessierte bewerben. Die Frist für eine Bewerbung läuft noch bis zum 12. September. Inzwischen haben bereits einige Unternehmen ihre...

  • Unna
  • 30.07.21
Politik
 Landrat Mario Löhr (hier mit der luca-App) macht sich mit einige Landratskollegen Sorgen um die steigenden Inzidenzwerte.

Corona aktuell
Brandbrief an die Gesundheitsminister

Kreis Unna. Landrat Mario Löhr hat zusammen mit seiner Kollegin und seinen fünf Kollegen aus dem Regierungsbezirk Arnsberg einen offenen Brief an Bundesgesundheitsminister Spahn und Landesgesundheitsminister Laumann geschickt. Die Landräte machen in dem Schreiben deutlich, wie dringend notwendig es gerade bei den steigenden Inzidenzzahlen im Herbst ist, erneute Maßnahmen die insbesondere den Einzelhandel, die Gastronomie und die Hotellerie betreffen, zu vermeiden. Auch in den Schulen und...

  • Unna
  • 30.07.21
LK-Gemeinschaft
Dieses ist eines von fünf Fotos aus unserer Community, die ab heute auf Deutschlands größter Newswall mitten in Essen zu sehen sind.

Funke-Newswall
bis 6. August: Fünf neue Bürgerreporter-Fotos auf der Newswall in Essen

Freitag! Wieder ist Zeit für neue Fotos aus der Lokalkompass-Community auf unserer Newswall am Limbecker Platz in Essen! Das bedeutet: Fünf neue Schnappschüsse werden ab sofort auf Deutschlands größtem Medien-Bildschirm präsentiert – allerdings mit Einschränkung. Ihr seid natürlich auch eingeladen, euch die imposante Darstellung vor Ort anzusehen. Aber bitte beachtet die Hygiene-Vorschriften und Sicherheitsabstände. Wir können darauf hoffen, dass viele Menschen eure Bilder an der großen...

  • Herne
  • 30.07.21
  • 14
  • 9
Politik
Mehr Freiheiten für Geimpfte: Was haltet ihr von der aktuellen Debatte um die Impfpolitik?

Frage der Woche
Sollten Geimpfte mehr Freiheiten haben als Ungeimpfte?

Die Impfpflicht, das hat die Bundesregierung noch und noch beteuert, wird es nicht geben – auch nicht "durch die Hintertür". Sollten Geimpfte in Deutschland am Ende mehr Freiheiten genießen als getestete Ungeimpfte? Eine Situation wie im Winter und Frühling, bei der die Infektionslage wochenlang nicht unter Kontrolle zu bringen war, will die Regierung unbedingt vermeiden. Dennoch befürchten Fachleute einen erneuten Anstieg der Infektionszahlen zum kommenden Herbst. Da eine Impfpflicht schon...

  • Herne
  • 30.07.21
  • 86
  • 7
Ratgeber
Die Landesmittel zur Unterstützung der Opfer des Unwetters sind in Bergkamens Haushalten angekommen.

Auszahlungen an Opfer der Unwetterkatastrophe haben begonnen
Schnelle Hilfe nach der Flut

Die Landesmittel zur Unterstützung der Opfer des Unwetters vom 14./15. Juli helfen tatsächlich. Und das sofort. Nur fünf Tage nach Eingang der ersten Anträge hat die Stadt Bergkamen diese geprüft und insgesamt 128.000 Euro an 55 Haushalte ausgezahlt. In diesen Fällen ist das damit verbundene Ziel, erste finanzielle Belastungen infolge der entstandenen Schäden zu mildern, somit bereits erreicht. Angesichts der teilweise erheblichen Schäden – speziell in den Stadtteilen Oberaden und Heil – hatte...

  • Bergkamen
  • 29.07.21
Ratgeber
Zum nächsten Gruppentreffen lädt die Angehörigengruppe psychisch erkrankter Menschen am Dienstag, 3. August.

Für Angehörige psychisch erkrankter Menschen
Selbsthilfegruppe trifft sich wieder

Kreis Unna. Zum nächsten Gruppentreffen lädt die Angehörigengruppe psychisch erkrankter Menschen am Dienstag, 3. August. Das Treffen findet in der Zeit von 18 bis 19.30 Uhr im Besprechungsraum des Hellmigium im Severinhaus Kamen, Nordenmauer 18 statt. Treffpunkt ist der Haupteingang des Hellmig Krankenhauses. Bei den Treffen geht es um gegenseitigen Erfahrungsaustausch, Umgang mit Problemen, die sich im Zusammenleben mit einem psychisch erkrankten Angehörigen ergeben, Entlastung finden,...

  • Kamen
  • 29.07.21
Blaulicht

Einbruch in Restaurant - Bargeld entwendet

Kamen. Bisher unbekannte Einbrecher verschafften sich in der Nacht zu Mittwoch, 28. Juli, Zutritt zum Hausflur eines Mehrfamilienhauses an der Bahnhofstraße in Kamen und hebelten von hier die Hintertür eines Restaurants auf. Sie durchsuchten mehrere Räume und Behältnisse und entwendeten nach ersten Feststellungen einen kleinen Bargeldbetrag. Wer hat Verdächtiges bemerkt? Hinweise bitte an die Polizei in Kamen unter Tel. 02307/ 921 3220 oder 921 0.

  • Kamen
  • 29.07.21
Vereine + Ehrenamt
Kinder des Kindergarten Noah aus Unna-Hemmerde mit ihrer aktuellen Kürbispflanze.

Zwischenstand GWA-Kürbis-Cup 2021
Aus allen Kommunen sind noch Teilnehmer im Rennen

Kreis Unna/Unna. Insgesamt 79 Kindertageseinrichtungen und Schulen sind beim diesjährigen, von der GWA-Abfallberatung initiierten, kreisweiten Kürbis-Cup an den Start gegangen. Nur wenige Einrichtungen haben sich bislang vom Wettbewerb abgemeldet, weil ihre Kürbispflanze die erste Wachstumsphase leider nicht überstanden hat. Aus allen zehn kreisangehörigen Städten und Gemeinden sind aber noch Einrichtungen dabei. Vor allem die lang anhaltend kühlen Temperaturen im Frühjahr, einige sehr heiße...

  • Unna
  • 29.07.21
Kultur
Die bunte Artistik-Show bildet den Abschluss des Bergkamener Kulturpicknicks. Foto: Stadt Bergkamen

Abschluss des Kulturpicknicks in Bergkamen
Alle guten Dinge sind drei!

BERGKAMEN. Zum krönenden Abschluss der Veranstaltungsreihe „Kulturpicknick in Bergkamen“ hat das Kulturreferat Bergkamen ganz besondere Künstler nach Bergkamen eingeladen. School's out! Das feiert der Absolventenjahrgang 2021 der Staatlichen Artistenschule Berlin natürlich mit einer großen Party. Es wird wild, bunt und circensisch. Die Besucher dürfen sich am Freitag, 20. August, um 18.30 Uhr auf „Popcorn - ein Artistisches Feuerwerk“ freuen. Die jungen Künstler feiern nicht nur die vergangene...

  • Kamen
  • 28.07.21
Wirtschaft
Kennzeichen als Kerngeschäft: In der Zulassungsstelle des Kreises Unna dreht sich alles um Auto, Motorrad, Lastwagen & Co. Foto: Birgit Kalle – Kreis Unna

Mobilität im Kreis Unna
Zahl der E-Autos im Kreis wächst

Kreis Unna. Die Zahl ist gigantisch, und sie wächst weiter: Ende Juni 2021 waren knapp 319.000 Fahrzeuge im Kreis Unna zugelassen, das sind fast 1.000 mehr als im Quartal zuvor. Die Straßenverkehrsbehörde des Kreises gibt quartalsweise einen Überblick über die wesentlichen Zahlen und Fakten des Fahrzeugbestandes. Was auch stetig wächst, ist die Zahl an LÜN-Kennzeichen. Seit Ende 2012 wurde "LÜN" als Alternative zu "UN" angeboten. Inzwischen rollen 31.017 Fahrzeuge mit "LÜN" über die Straßen und...

  • Unna
  • 26.07.21
Ratgeber
Die Sichere Nutzung von Bussen und Bahnen will geübt sein. Bildnachweis: Alexander Zamaraev/shutterstock, Yuganov Konstantin/shutterstock

WestfalenTarif
Mit dem kostenlosen ElternKindTicket den Schulweg üben

KREIS UNNA / MÄRKISCHER KREIS. Mitte August startet in NRW ein neues Schuljahr. Viele Schüler fahren zum ersten Mal mit Bus, Stadtbahn oder Zug zur Schule. Damit die Schüler die Schulfahrt sicher meistern, bieten die Verkehrsunternehmen im WestfalenTarif auch in diesem Jahr das kostenlose ElternKindTicket an. Vom 1. bis 31. August können Kinder gemeinsam mit ihren Eltern die Fahrt zur Schule mit Bus und Bahn kostenfrei üben. Mit dem ElternKindTicket möchten die Verkehrsunternehmen des...

  • Menden (Sauerland)
  • 26.07.21
Kultur
Heinrich Peuckmann hat einen neuen Lyrikband herausgebracht. "Lasse die Zeit stehen" wird er am 20. August in einer großen Lesung in Leipzig vorstellen.
3 Bilder

Erinnerungsarbeit gegen das Vergessen
Neuer Lyrikband von Heinrich Peuckmann

Mit „Lasse die Zeit stehen“ hat der Autor Heinrich Peuckmann aus Kamen einen weiteren Lyrikband veröffentlicht. Die Themen: Erinnerungen, Natur und vieles mehr. In dem Band sind Gedichte enthalten, die in den vergangenen beiden Jahren entstanden sind. „Viele Gedichte habe ich in der Coronazeit während des Lockdowns geschrieben, die Zeit stand also beim Schreiben wirklich still“, erzählt Heinrich Peuckmann. In seinem eigenen, unverwechselbaren Tonfall schreibt der Autor über Geschichten wie...

  • Kamen
  • 25.07.21
Natur + Garten

Neue Ortsmitte und Luisenpark werden mit Bürgern eingeweiht

Die Neue Ortsmitte und der Luisenpark in Heeren-Werve wurden umfangreich umgestaltet und werden nun endlich gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern am 14. August feierlich eingeweiht. Zu diesem Anlass veranstalten das Stadtteilmanagement Heeren-Werve und die Stadt Kamen gemeinsam mit den aktiven Vereinen und Gewerbetreibenden ein Stadtteilfest im Luisenpark. Wer sich noch beteiligen möchte kann sich beim Stadtteilmanagement melden. Der Samstag beginnt um 11 Uhr mit der Eröffnung der...

  • Kamen
  • 23.07.21
Ratgeber

Erweitertes Impfangebot im Kamen Karree

Nachdem die vergangenen Sonderimpftermine in Kamen einen so guten Anklang gefunden hatten, wurde das Impfangebot am kommenden Samstag kurzfristig erweitert. Das Gesundheitsamt Unna schickt einen zweiten Bus mit einem Impfteam ins Kamen Karree. Da IKEA das Angebot auf seiner Parkfläche nicht realisieren konnte, nutzte die Stadt Kamen ihren kurzen Draht in die lokale Geschäftswelt und konnte einen zweiten Standplatz auf dem Parkplatz der Firma Flammenträume ermöglichen. So wird nun am Samstag an...

  • Kamen
  • 23.07.21
Ratgeber
Fußgänger werden gesichert durch die Baustelle geführt.

Stadt Bergkamen teilt mit
Temporäre Einbahnstraße auf der Töddinghauser Straße

Aktuell findet auf der Töddinghauser Straße in Bergkamen der Ausbau der Gasleitung der Firma Thyssengas statt. Im Zuge dieser Arbeiten wird es aktuell notwendig, dass die Straßensperrung ausgeweitet werden muss. Das teilt die Stadt Bergkamen mit. Grund hierfür sind die sehr aufwendigen Verlegungsarbeiten zwischen dem Lindenweg und der Weddinghofer Straße. So werden in dem kommenden Bauabschnitt die Arbeiten an der Gasleitung weite Teile der westlichen Fahrbahnhälfte der Töddinghauser Straße in...

  • Bergkamen
  • 23.07.21
Blaulicht
Die Polizei warnt vor dieser Betrugsmasche und gibt im Text Hinweise

Falscher Polizist führt Verkehrskontrolle auf der A44 durch

Ein bislang unbekannter Mann hat sich am Mittwoch, 21. Juli, als ziviler Polizeibeamter ausgegeben und auf der A44 eine Fahrzeugkontrolle durchgeführt. Ein 20-jähriger Schwerter und sein Bekannter waren mit ihrem Auto gegen Mitternacht auf der A1 in Fahrtrichtung Bremen unterwegs, als sie in Höhe der Raststätte Lichtendorf einen dunklen 5er BMW auf der linken Fahrspur bemerkten. Kurz darauf überholte das Fahrzeug mit einem BP-Kennzeichen den Wagen der Geschädigten. Der BMW-Fahrer hielt eine...

  • Unna
  • 22.07.21
Politik
Lädt zur Reihe "Landrat vor Ort" am Dienstag, 27. Juli, auf dem Wochenmarkt in Kamen ein: Landrat Mario Löhr. Bürgerbeauftragte Leonie Engelhardt unterstützt ihn.

Landrat in Kamen
Vor-Ort-Termin auf dem Wochenmarkt

Landrat Mario Löhr lädt alle Bürgerinnen und Bürger zu Gesprächen ein: In der Reihe "Landrat vor Ort" kommt der Verwaltungschef am Dienstag, 27. Juli, nach Kamen. Zwischen 9 und 11 Uhr ist er am Kreis-Unna-Stand auf dem Wochenmarkt und freut sich auf den Meinungsaustausch. "Die erfreulich niedrigen Corona-Zahlen machen es möglich, dass man endlich wieder persönlich miteinander sprechen kann", erklärt Landrat Löhr. "Das Ohr nah an den Menschen zu haben, ist mir sehr wichtig." Ob es um aktuelle...

  • Kamen
  • 22.07.21
Ratgeber
Es entstehen Beeinträchtigungen für den Verkehr, die notwendigen Maßnahmen werden mit der Stadt Kamen abgestimmt.

Baumaßnahmen in den Straßen Ängelholmer Straße und Weidegang
GSW investieren in ihre Versorgungsnetze in Kamen

Die GSW Gemeinschaftsstadtwerke investieren konsequent in ihre Netze und erneuern ihre Gas-, Wasser und Stromversorgungsleitungen in den Straßen Ängelholmer Straße und Weidegang in Kamen. Die Baumaßnahme beginnt ab Montag, 26. Juli, und wird voraussichtlich rund sieben Monate dauern. Hierdurch entstehen Beeinträchtigungen für den Verkehr, die notwendigen Maßnahmen werden mit der Stadt Kamen abgestimmt. Die GSW bemühen sich, die Beeinträchtigungen weitestgehend zu minimieren. Die Arbeiten...

  • Kamen
  • 22.07.21
Ratgeber
Auch in Corona-Zeiten ist es für Mütter aber auch für Väter möglich, gemeinsam mit ihrem Kind eine Kur anzutreten.

Ausgepowert: Besonders Familien leiden unter der Pandemie
Mutter-/Vater-Kind-Kuren auch in Corona-Zeiten möglich

Kreis Unna. Die Corona-Pandemie zehrt besonders bei Familien im Kreis Unna an den Nerven. Viele sind ausgepowert, denn KiTa- und Schulschließungen, Homeschooling und Kontaktbeschränkungen sind eine große Herausforderung. Bei vielen Eltern hat sich auch die vorhandene Belastungssituation durch die Sorge um Familie und Beruf weiter vergrößert. Um die physische Stabilität in der Familie wiederherzustellen, ist es für Mütter und Väter auch in Corona-Zeiten möglich, mit ihrem Kind eine Kur...

  • Unna
  • 22.07.21
Vereine + Ehrenamt
Der Sprung ins kalte Wasser kann ab Samstag wieder durchgängig erfolgen.

Keine Zeitfenster mehr
Freibad "Schöne Flöte" ändert die Öffnungszeiten

Ab kommenden Samstag, 24. Juli, wird das Freibad "Schöne Flöte" auf die bisherigen Zeitfenster für den normalen Badebetrieb verzichten und durchgängig geöffnet sein. Die Öffnungszeiten sind demnach wie folgt: Frühschwimmen (für Mehrfachkarteninhaber/innen) Montag bis Samstag 6.30 bis 9 Uhr Normaler Badebetrieb Montag bis Samstag 10 bis 19 Uhr Sonn- und Feiertag 9 bis 19 Uhr Die Besucherzahl ist auf 1.400 Personen begrenzt. Die maximale Nutzerzahl pro Becken bleibt weiterhin bestehen: a)...

  • Holzwickede
  • 22.07.21
Wirtschaft
WFG-Projektleiter Markus Netzel (l.) und Bauleiter Michael Schiller stimmen letzte Details für den Straßenendausbau ab.

Arbeiten beginnen in dieser Woche
Straßen-Endausbau im ECO PORT in Holzwickede

Die Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Unna mbH (WFG) beginnt mit dem Straßen-Endausbau im Gewerbegebiet ECO PORT in Holzwickede. Auf einem ca. 650 Meter langen Teilstück der Gottlieb-Daimler-Straße (von der Kreuzung Wilhelm-Röntgen-Straße bis zum Sitz des Maler- und Lackiererinnungsverbandes Westfalen) wird die Fahrbahndecke erneuert. Zudem werden Gehwege und Parkbuchten angelegt. Auch für eine weitere Begrünung wird gesorgt. Begonnen wird am östlichen Ende der...

  • Holzwickede
  • 22.07.21
Blaulicht
Hinweise zu dem Vorfall bitte direkt an die Polizei in Kamen.

Unbekannter entreißt Seniorin die Umhängetasche
Dreister Handtaschenraub

Eine 74-jährige Bergkamenerin  wurde am Mittwoch, 21. Juli, bestohlen und dabei leicht verletzt. Als die Seniorin gegen 12 Uhr entlang des Stadtparkes zu einem Discounter am Nordbergcenter ging, fiel ihr bereits ein junger Mann auf, der ihr entgegen kam. Als die Seniorin nach dem Einkaufen wieder die Straße Zweihausen entlang des Stadtparkes zurückging, kam ihr dieser Mann erneut entgegen. Kaum waren sie aneinander vorbei gegangen, ergriff er die Umhängetasche der Frau und zog so stark daran,...

  • Bergkamen
  • 22.07.21
Ratgeber
In den vier Krankenhäusern des Klinikum Westfalen in Dortmund-Brackel, -Lütgendortmund, Kamen und Lünen werden Langzeitpatienten geimpft.

In den Krankenhäusern des Klinikums Westfalen in Dortmund-Brackel, -LüDo, Lünen und Kamen
Langzeitpatienten werden mit Johnson & Johnson geimpft

Im Klinikum Westfalen, zu dem auch das Knappschaftskrankenhaus Dortmund in Brackel und das Knappschaftskrankenhaus Lütgendortmund gehören, wird ab sofort Patienten, die besondere Voraussetzungen erfüllen, während des Klinikaufenthaltes ein Impfangebot gegen Covid-Erkrankungen gemacht. Diese Möglichkeit richtet sich an Langzeitpatienten und stützt sich auf eine Verordnung des NRW-Gesundheitsministeriums. Diese Verordnung ermöglicht es in Abstimmung mit den Kommunen den Krankenhäusern Impfstoff...

  • Dortmund-Ost
  • 21.07.21
Kultur
Elisabeth Hermann. Foto: Dominik Butzmann

Mord am Hellweg
Mörderisches Intermezzo: Lesung mit Erfolgsautorin Elisabeth Hermann

Lünen. Nach dem erfolgreichen Vorverkaufsstart Ende Juni können ab sofort Karten für fünf weitere Veranstaltungen des von „Mord am Hellweg“ organisierten Zwischenspiels „Mörderisches Intermezzo“ erworben werden. Darunter für eine Lesung mit der bekannten Bestsellerautorin Elisabeth Herrmann am 30. September um 19.30 Uhr in der Lichthalle (LÜNTEC-Technologiezentrum Lünen GmbH) in Lünen. Die Sonderreihe, in deren Zentrum der zehnte Band der im September erscheinenden „Mord am Hellweg“-Anthologie...

  • Lünen
  • 21.07.21
LK-Gemeinschaft
Die Radio Ruhrpott Akademie und die Familienbande starten einen gemeinsamen Workshop. Foto: Radio Ruhrpott

Urlaub zuhause
Rhythmus und Streetdance mit Radio Ruhrpott

KAMEN. Gemeinsam mit Bernd Böhne und der Radio Ruhrpott Akademie stellt die Familienbande, Familiennetzwerk Kamen, ein cooles Projekt auf die Beine. Kinder und Jugendliche zwischen acht und 18 Jahren können sich für einen Kurs anmelden. Die Kinder und Jugendlichen können im Rhythmusworkshop kreativ sein oder sich im Streetdance ausprobieren. Luke Romero ist ein Tänzer, der Mitglied der Radio Ruhrpott Akademie ist und einen Streetdance Kurs anbietet. Marc Pawlowski ist Musiker, der ebenfalls...

  • Kamen
  • 21.07.21
Kultur
Die Band "Cara" macht Irish Folk.

Opherdicker Sommerbühne 2021
Opherdicker Sommerbühne 2021

Kreis Unna. Fünf Tage, fünf Konzerte: Auf der Opherdicker Sommerbühne geben sich in der kommenden Woche hochkarätige Musiker aus den verschiedensten Genres an fünf aufeinanderfolgenden Tagen die musikalische Klinke in die Hand. Stilistisch ist für viele Geschmäcker etwas dabei. Von Irish Folk über Kammermusik bis hin zu neu aufgelegten Welthits der Pop- und Rockmusik aus den 1960er bis 90er Jahren hält das geballte Programm der kreiseigenen Konzertreihe einiges bereit. Den Anfang macht am...

  • Kamen
  • 21.07.21
Kultur
Miu steht für modernen Retro-Soul. Foto: Veranstalter
2 Bilder

Kultur in Unna
Miu spielt auf dem Platz der Kulturen in Unna

UNNA. Das Kulturzentrum Lindenbrauerei nutzt die Lockerungen der Coronaschutzverordnung und bietet im Juli wieder die ersten Veranstaltungen an. Am Mittwoch, 28. Juli, um 20 Uhr beginnt das Konzert von Miu auf dem Platz der Kulturen in Unna.  Wer ist Miu?Es liest sich ein bisschen wie das Drehbuch eines Films. Eine junge Frau aus Hamburg, die irgendwas mit Werbung macht, fliegt nach New York, spielt dort „einfach so“ im The Bitter End, einem der legendärsten Live-Clubs der Welt und kündigt...

  • Unna
  • 21.07.21
Ratgeber
Dezernent Uwe Hasche, Landrat Mario Löhr, Holger Gutzeit (Leiter Zentrale Dienste) und Silke Neubert (Leiterin Zulassungsstelle, v.l.) stellen den Plan zum Besuch ohne Termin ab 2. August vor.

Besuche wieder ohne Termin
Spontan ins Kreishaus

Seit Mitte Juni liegt die Inzidenz im Kreis Unna stabil unter 35. Es gibt derzeit nur sehr wenige neue Corona-Fälle. Weil sich die Lage im Kreis Unna entspannt, soll der Besuch beim Kreis Unna auch wieder spontan möglich sein. Die Vorbereitungen laufen, dass ab dem 2. August in vielen Bereichen ein Besuch ohne Termin möglich sein wird. Landrat Mario Löhr stellte bei einer Pressekonferenz im Kreishaus den Plan vor und erklärte: "Das Kreishaus war Anfang 2020 nur kurz in der Pandemie geschlossen,...

  • Unna
  • 20.07.21
Sport
Die C1-Jugend des Sus Rünthe traniert montags und mittwochs von 18 bis 19.30 Uhr. Foto: SuS Rünthe

Sus Rünthe
Acht Jugendmannschaften sind gemeldet

KAMEN. Wie auch im letzten Jahr kann der SuS Rünthe in der kommenden Saison acht Jugendmannschaften an den Start bringen. Natürlich waren die Trainer den gesamten Lockdown in Kontakt mit den Mannschaften. Individualübungen wurden per Messenger verschickt und ab März (mit den ersten Lockerungen) wurden die Kontakte nochmal intensiviert. Vereinzelt haben die Mannschaften Kinder und Jugendliche verloren, die Aktivität am Platz am Schacht III sorgte aber auch dafür, dass zahlreiche Neuzugänge zu...

  • Kamen
  • 19.07.21
Natur + Garten

Mario Löhr fordert Respekt vor Einsatzkräften
Landrat dankt Helfern

Erneut zog ein Unwetter über den Kreis Unna. Und erneut waren zahlreiche Einsatzkräfte bis spät in die Nacht im Einsatz. In Kamen starb ein Mann und im Märkischen Nachbarkreis zwei Feuerwehrkameraden. Insgesamt hat die Rettungsleitstelle im Kreis Unna 1.038 Einsätze koordiniert. 1.285 Helfer waren unterwegs zu den Menschen im Kreis Unna, um ihnen in ihrer Notlage zu helfen. Landrat Mario Löhr dankt allen Helfern und appelliert, Einsatzkräfte noch stärker zu respektieren. "Zunächst möchte ich...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 16.07.21
  • 1
  • 1
Ratgeber

Achtung, Baustelle!
Verkehrseinschränkungen an Hilsingstraße und Gutenbergstraße

Kamen. Anfang nächster Woche sorgen zwei Baustellen in Kamen für Verkehrseinschränkungen. Ab dem 19. Juli und voraussichtlich für fünf Tage wird die Hilsingstraße in Höhe der Hausnummer 11 für alle Verkehrsteilnehmer voll gesperrt. Grund für die Sperrung der Durchgangsstraße ist der Neubau eines Hauses. Im Umfeld werden zusätzlich Halteverbotszonen eingerichtet und die Umleitungsempfehlung wird zuvor weiträumig ausgeschildert. Anwohner werden zuvor durch den bauverantwortlichen Leiter über die...

  • Kamen
  • 16.07.21
LK-Gemeinschaft
Umweltberaterin Jutta Eickelpasch verteilte die Posterkalender bereits erfolgreich beim Ferienspiel "MiniKamen", wo sie auch mitarbeitete. Foto: Verbraucherzentrale Kamen

Verbraucherzentrale verteilt wieder beliebte "Öko-Poster"
Der besondere Schuljahreskalender

KAMEN. Der neue "Öko-Schuljahreskalender 2021/22" der Verbraucherzentrale ist erschienen. Das Besondere daran: er startet nicht am 1. Januar, sondern im Juli, er zeigt alle Ferien und Aktionstage auf einen Blick - und auf der Rückseite sind kreative Anleitungen zum Müllrecyceln zu finden. Dort steht beispielsweise, wie man aus einem alten Buch einen Geheimversteck macht oder aus einer Flasche ein Vogelhäuschen. Umweltberaterin Jutta Eickelpasch erklärt: "Der Poster-Kalender ist interessant für...

  • Kamen
  • 16.07.21
Reisen + Entdecken
Der ehemalige Stadthallen-Chef Frank Bierkemper aus Kamen hat sein Haus verkauft und lebt jetzt im Wohnmobil. Fotos: privat
11 Bilder

Gerda und Frank Bierkemper leben das ganze Jahr über im Wohnmobil
Für immer im Urlaub - Unterwegs mit dem Womo

Der ehemalige Stadthallen-Chef Frank Bierkemper (67) ist jetzt Rentner, man könnte auch sagen: er ist ein Aussteiger. Denn er hat Haus und Hof verkauft und lebt mit Ehefrau Gerda (68), samt zweier Hunde, das ganze Jahr im Wohnmobil und ist immer unterwegs, der Sonne auf den Fersen. Das Ehepaar Bierkemper ist in Europa zu Hause, am liebsten in Spanien zu Gast. Frank und Gerda sind digital vernetzt, der Zeit und der Natur noch nie so nah wie jetzt. "Ich vermisse nichts", verrät Frank Bierkemper....

  • Stadtspiegel Kamen
  • 16.07.21
Kultur
Mobile Ferienaktion: Unterwegs im Quartier mit dem Lastenrad. Anja Sklorz (Bürgerhaus Mether) und Jutta Eickelpasch (Verbraucherzentrale)  kommen am Montag nach Heeren.

Verbraucherzentrale und Bürgerhaus Methler in Kamen-Heeren
Mobile Ferienaktion mit dem Lastenrad "KAti"

Am Montag in Heeren: Unterwegs im Quartier Anja Sklorz (Bürgerhaus Methler) und Umweltberaterin Jutta Eickelpasch (Verbraucherzentrale ) waren in den Sommerferien mit dem neuen Lastenfahrrad "KAti" unterwegs, in verschiedenen Stadtteilen, auf verschiedenen Spielplätzen. Im Gepäck: das "Klimaschutz-Glücksrad" und viele kleine, umweltfreundliche Preise, wie Brotdosen und Wildblumensamen. Beim "Klimaschutz-Glücksrad" gilt es Fragen zu erdrehen und zu beantworten, - dabei geht es beispielsweise...

  • Kamen
  • 15.07.21
Ratgeber
Die Polizei nutzt den Aktionstag, um E-Bike - und Pedelec-Fahrer zu beraten. Foto: Polizei Kreis Unna

Die Polizei informiert
Aktionstag Fahrrad/Pedelec in Fröndenberg und Kamen

Fröndenberg/Kamen. Am Sonntag, 18. Juli, findet der landesweite Aktionstag "Fahrrad/Pedelec" statt, an dem sich auch die Kreispolizeibehörde Unna beteiligt. Die landesweite Verkehrssicherheitsaktion soll durch Maßnahmen der Verkehrsüberwachung und Verkehrsunfallprävention zur Reduzierung der Anzahl von getöteten und schwer verletzten Radfahrenden beitragen sowie alle Verkehrsteilnehmenden für die besonderen Anforderungen rund um den Radverkehr sensibilisieren. Anlässlich dieses Aktionstages ist...

  • Kamen
  • 14.07.21
Ratgeber
Dauerregen: VKU-ImpfBus springt im Kreis Unna ein. Foto: VKU
2 Bilder

Impf-Aktionswoche nimmt Fahrt auf
Impfen im Bus

Es geht voran beim mobilen Impfen. Der Kreis Unna möchte die Corona-Impfquote weiter zu erhöhen und führt deshalb mobile Impfaktionen an zentralen Orten in den Innenstädten und Gemeinden durch. Nur das Wetter spielt nicht leider mit. Das geplante Auf- und Abbauen der mobilen Impfzelte ist bei Regen problematisch. Spontan hat sich die VKU deshalb entschlossen hier einzuspringen. Und hat den Einsatz von zwei Impfbussen auf den Weg gebracht. „Als kommunaler Dienstleister möchten wir uns daran...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 13.07.21
Natur + Garten
Besonders Friedhofsgärtner wissen um den hohen ökologischen Wert von Friedhöfen. Foto: Margit Wild

Naturschutz vor Ort
NABU Abendspaziergang über den Kamener Friedhof

KAMEN. Alte Friedhöfe bieten vielen Tier- und Pflanzenarten ein Rückzugsgebiet. Selbst unsere häufigste einheimische Orchidee, die Breitblättrige Stendelwurz, findet hier einen passenden Lebensraum. Mit Karin und Bernd Margenburg vom NABU kann man sich am Freitag, 16. Juli, auf eine abendliche Entdeckungsreise in Kamen begeben. Treffpunkt ist um 19 Uhr der Haupteingang an der Friedhofstraße. Nicht-NABU Mitglieder zahlen 2 Euro. Nach derzeitiger Coronaschutzverordnung NRW ist bei...

  • Kamen
  • 13.07.21
Ratgeber
So ist es richtig: Anita Lehrke, Volontärin beim Kreis Unna, fährt regelmäßig mit dem Rad zur Arbeit – und schiebt ihr Fahrrad über den Zebrastreifen. Foto: Birgit Kalle – Kreis Unna

Serie „Radfahren – Aber sicher!“
Teil 2: Zebrastreifen richtig nutzen

Kreis Unna. Radfahren ist gesund, Radfahren liegt im Trend – und Radfahren ist umweltfreundlich. Auf zwei Rädern kommt man gut voran im fahrradfreundlichen Kreis Unna – und die Zahl derer, die für ihre Wege das Velo nutzen, steigt stetig an. Das hält fit und ist gut für die Verkehrswende. Doch wo sich Wege kreuzen, gibt es auch Risiken: Im vergangenen Jahr registrierte die Kreispolizeibehörde knapp 300 Unfälle mit Radfahrern oder Menschen, die auf einem Pedelec unterwegs waren. 247 davon wurden...

  • Unna
  • 13.07.21
Natur + Garten
Die "Französinnen" des Bauern auf der Weide. Foto: Martin Czygan - Kreis Unna

Kompensationsmaßnahmen
Blühende Landschaften in Kreis Unna

Kreis Unna. Der Kreis Unna hat in den letzten zehn Jahren über 50 Hektar artenreiche Grünlandflächen angelegt. Wo vorher intensiv gedüngt, Pestizide verteilt wurden und artenarmen Grünflächen lagen, finden sich heute auf einer Größe von rund 70 Fußballfeldern blühende Landschaften. "Kompensationsmaßnahme" nennt der Fachmann das. Ein weiteres Blütenmeer ist als Ausgleich für eine Baumaßnahme "Am alten Bach in Unna-Lünern an der B1 am Mühlhauser Hellweg in Unna entstanden. "Drei ‚Französinnen‘...

  • Unna
  • 13.07.21
Kultur
Grimm ohne Text. Foto: Thorsten Harms
12 Bilder

Kulturkalender 2021/22
Viele bekannte Künstler kommen nach Kamen

KAMEN. Der Fachbereich Kultur der Stadt Kamen stellt den Kulturkalender 2021/2022 am heutigen Dienstag, 13. Juli,  ab 10 Uhr auf dem Kamener Wochenmarkt vor. Nach einer Saison, die lediglich einen Beginn im Oktober 2020 und einen Abschluss jetzt im Juni hatte und ansonsten annähernd alle Kulturveranstaltungen mit Publikum ausfielen, kann es in der kommenden Spielzeit nur besser werden. Mit der neuen Sinfonischen Reihe oder Ausstellungen der Rathausgalerie und noch viel mehr: der neue...

  • Kamen
  • 13.07.21
LK-Gemeinschaft
Für Kinder gibt es in den Ferien viel zu entdecken. Collage: Stadt Kamen

Urlaub zuhause
Super-Montag beim Kamener Sommerferienprogramm

KAMEN. Am Montag startete die zweite Ferienwoche mit einem Powertag. Während 60 Kinder ins Arbeitsleben von Mini-Kamen eintauchten, fuhr das Team des Jugendkulturcafes auf eine vierjährige Segelfreizeit mit Jugendlichen zum Möhnesee. Für 20 weitere Kinder hieß es Montag Action pur mit dem JH Heeren im Moviepark Germany und zwölf Teilnehmer besuchten mit dem Team Bürgerhaus Methler den Erlebniszoo Zoom in Gelsenkirchen. Parallel fanden Aktionen vor Ort statt, Naturspaß im blauen Klassenzimmer am...

  • Kamen
  • 13.07.21
Ratgeber
Am Mittwoch kann man sich am Kamener Bahnhof impfen lassen. Foto: Anja Jungvogel

BioNTech: Sonderimpfung am Kamener Bahnhof
Erst impfen und dann los!

Im Rahmen der „Woche des Impfens“ des NRW-Gesundheitsministeriums sollen möglichst niedrigschwellig Impfangebote ohne Terminvergabe z.B. an viel frequentierten Orten wie Einkaufsstraßen, Sportstätten oder Shopping-Centern angeboten werden. Am Kamener Bahnhof wird dazu am Mittwoch dieser Woche in der Zeit zwischen 15:00 und 19:00 Uhr eine Sonderimpfaktion durchgeführt. Verimpft wird das Serum von BioNTech und die Aktion ist für jeden offen, der Interesse hat. Mitbringen muss man nur seinen...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 12.07.21
  • 4
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.