Feuerwehr

Beiträge zum Thema Feuerwehr

Blaulicht
Vergangenes Jahr wurden rund 2.000 ehrenamtliche und 242 hauptberufliche Feuerwehrleute zur 5.476 Einsätzen gerufen. Foto: Archiv

5.476 Feuerwehreinsätze
Rückschau des Bevölkerungsschutzes

In der Rettungsleitstelle des Kreises Unna gehen die Notrufe aus dem gesamten Kreisgebiet ein und Einsätze werden koordiniert. Im Jahr 2019 wurden rund 2.000 ehrenamtliche und 242 hauptberufliche Feuerwehrleute zur 5.476 Einsätzen (2018: 5.308) gerufen. Kreis Unna. Hauptaufgabe der Feuerwehr wie auch schon in den vergangenen Jahren waren Zimmer-, Wohnungs- und Hausbrände. Aber auch Bombenfunde in Bergkamen gehörten dazu. Ebenfalls rücken die Lebensretter aus, wenn es auf den Autobahnen und...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 20.06.20
Blaulicht
  4 Bilder

Feuerwehr Kamen: Kissen brannte auf dem Sofa
Wohnungsbrand in Kamen

Dem schnellen Einsatz der Feuerwehr Kamen ist es zu verdanken, dass ein Zimmerbrand in Kamen in der Danziger Straße einen relativ glimpflichen Ausgang nahm. Aus unbekannter Ursache kam es in der Wohnung eines Mehrfamilienhauses am Abend in der Danziger Straße zu einem Schwelbrand, den die Feuerwehr schnell gelöscht hatte. Nachbarn hatten das Alarmsignal eines Rauchmelders und auch Rauch aus der betroffen Wohnung wahrgenommen und umgehend einen Notruf abgesetzt. Ein Trupp der Feuerwehr...

  • Kamen
  • 24.03.20
Blaulicht
Die Helfer eilten sofort herbei und schaufelten den Rindenmulch beiseite. Foto: Polizei Kreis Unna

Dramatische Vermutung: Ist jemand verschüttet worden?
LKW-Anhänger mit Rindenmulch umgekippt

Mit der dramatischen Meldung "umgestürzter LKW, Person vermutlich unter Rindenmulch verschüttet" wurden am heutigen Mittwochmittag (19. Februar) der Löschzug 1, die hauptamtliche Wache sowie der Rettungsdienst der Freiwilligen Feuerwehr Kamen zur Unnaer Straße alarmiert. Bei Ankunft an der Einsatzstelle stellte sich heraus, dass der Anhänger eines mit Rindenmulch beladenen LKW in Höhe der Auffahrt zur A1 in Fahrtrichtung "Bremen" auf den parallel zur Unnaer Straße verlaufenden Fuß- und...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 19.02.20
  •  2
Blaulicht
Insgesamt verlief die Nacht für die Feuerwehr Kamen bislang weniger arbeitsintensiv, als zunächst befürchtet wurde. Foto: Feuerwehr Kamen

Sturm-Bilanz der Feuerwehr Kamen
Sabine nicht so wild wie befürchtet

Bis um 2 Uhr in den frühen Morgenstunden am 10. Februar verzeichnete die Feuerwehr Kamen 22 sturmbedingte Einsätze. Mehrere Bäume waren umgestürzt, zum Teil auf der Autobahn. Dachteile, Abdeckungen von Straßenleuchten sowie Plakatwände mussten gesichert werden. Am Nordring wurden Absperrungen der Baustelle entfernt, die auf die Straße lagen. An der Koppelstraße war zudem ein Baum auf ein Gebäude gestürzt. Dieser konnte mit Hilfe eines Krans sicher zu Boden gebracht werden. Dennoch:...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 10.02.20
  •  2
  •  1
Blaulicht
  7 Bilder

Sturm Sabine
Sabine sorgt für viel Arbeit

Viel Arbeit bescherte der Sturm Sabine bis jetzt der Feuerwehr in Bergkamen. En ruhiger Sonntag sieht anders aus. Zu zahlreichen Einsätzen rückte die Freiwillige Feuerwehr in Bergkamen am Sonntag aus. Es galt umgestürzte Bäume zu beseitigen, so dass keine Gefahr mehr für die Verkehrsteilnehmer bestand. Für zusätzliche Arbeit sorgten auch umgewehte Bauzäune. Zum Glück blieb Bergkamen bis jetzt von größeren Schäden verschont. Aber der Sturm Sabine läuft jetzt erst zur Höchstform auf und...

  • Bergkamen
  • 09.02.20
Ratgeber
Wichtige Erkenntnisse für ihr Studium erlangten die Studierenden der Kirchlichen Hochschule Wuppertal in der Leitstelle des Kreises. Foto: Uwe Hasche

Kreis Unna: Infos über Katastrophenschutz
Studenten lernen Rettungsleitstelle kennen

Einen Blick in die für Publikum sonst verschlossene Rettungsleitstelle des Kreises Unna warfen Studenten der kirchlichen Hochschule Wuppertal/Bethel bei einer Exkursion Richtung Florianstraße. Die 12-köpfige Gruppe informierte sich am Beispiel der kreiseigenen Leistelle über Strukturen, Konzepte und den organisatorischen Aufbau des Katastrophenschutzes in NRW. Abgerundet wurde der Infotag mit dem Besuch der Freiwilligen Feuerwehr Werne, wo die örtlichen Strukturen sowie Arbeits- und...

  • Kamen
  • 06.02.20
Blaulicht
Foto: Freiwillige Feuerwehr Bergkamen
  3 Bilder

Bergkamen: Verkehrsunfall auf dem Westenhellweg
Kreuzung musste gesperrt werden

Nach einem Verkehrsunfall auf dem Westenhellweg in Bergkamen musste die Kreuzung am gestrigen Nachmittag zunächst komplett, danach einseitig gesperrt werden. Die Einheiten Heil, Oberaden und Rünthe wurden am gestrigen Mittwoch zu einem Verkehrsunfall auf den Westenhellweg/Heiler Kirchweg alarmiert. Beteiligt waren zwei PKW, in denen noch Personen eingeklemmt sein sollten. Dieses Szenario hatte sich glücklicherweise nicht bewahrheitet. Vor Ort wurden drei Beteiligten vom Notarzt untersucht....

  • Stadtspiegel Kamen
  • 30.01.20
Blaulicht
Eine gelungene Präsentation. Aus einem in blau getauchtem Nebel fährt das neue HLF 20 auf den Hof des Gerätehauses.          Foto: Jörg Prochnow
  2 Bilder

Feuerwehr Bergkamen erhält neues Hilfeleistungslöschfahrzeug
Der "Hesse" wurde am Freitag offiziell der Löscheinheit Oberaden übergeben

Gespannt schauen die Gäste am späten Freitagnachmittag auf das silberne Rolltor des Oberadener Feuerwehrgerätehauses. Pünktlich um 17 Uhr öffnet es sich langsam und gibt das Geheimnis preis: In blaues Licht getaucht und aus künstlichem Nebel fährt das neue „HLF 20“ aus der Halle auf den Hof. Für die offizielle Präsentation ihres neuen Löschfahrzeugs haben sich die Mitglieder der Löscheinheit Oberaden also einiges einfallen lassen. Der Neuzugang, ein Scania P 360 mit XT-Ausstattung,...

  • Bergkamen
  • 26.01.20
LK-Gemeinschaft
Nach zahlreiche Tests wurde das neue Spielgerüst der Kita von den Kindern für gut befunden.

„TATÜ-TATA – Das Feuerwehrauto ist da!“
"Sprösslinge" weihen neues Spielgerüst ein

Bergkamen. Unter dem Motto „TATÜ – TATA – Das Feuerwehrauto ist da!“ wurde am vergangenen Donnerstag das neue Spielgerüst, ein knallrotes Feuerwehrauto, auf dem Außengelände des Familienzentrums "Sprösslinge" in Bergkamen gemeinsam mit allen Kindern eingeweiht. Zu Ehren des neuen Spielgerüsts wurde lauthals ein beliebtes Feuerwehrlied gesungen. Anschließend wurde das Feuerwehrauto von allen Kindern ausgiebig getestet und für gut befunden.

  • Stadtspiegel Kamen
  • 25.01.20
Blaulicht
Bei der Vorstellung des Jahresberichtes konnte auch Jennifer Ganz (2.v.l.) als neue Leiterin der Bergkamener Jugendfeuerwehr geehrt werden. Es gratulierten (v.l.) Leiter Dirk Klemke, Bernd Externbrink (stellvertr. Leiter), die Beigeordnete Christine Busch, Dirk Meyer-Jürgens (stellvertr. Leiter) und Bürgermeister Roland Schäfer.
  3 Bilder

Freiwillige Feuerwehr Bergkamen
Die Freiwillige Feuerwehr blickt zurück auf 2019

Auf dem Bayer-Werksgelände trafen sich jetzt die Feuerwehrleute der Freiwilligen Feuerwehr Bergkamen, um gemeinsam den Jahreswechsel zu feiern und den Bericht für das Jahr 2019 in der großen Runde zu besprechen. Auch die Änderungen im kommenden Jahr wurden thematisiert. 481 Mal musste die Feuerwehr im letzten Jahr ausrücken und leistete damit exakt genau so viele Einsätze wie im Jahr 2018. „Auch in diesem Jahr sind wir mit Einsätzen schon wieder gut dabei“, erklärt der Leiter der Feuerwehr,...

  • Kamen
  • 19.01.20
  •  2
Blaulicht
Die Feuerwehr Kamen wurde gestern Abend mal wieder zu einem Einsatz in die Blumenstraße gerufen. Fotos (2): Freiwillige Feuerwehr Kamen
  2 Bilder

Kamen: Feuerwehreinsatz in der Blumenstraße
Auto komplett ausgebrannt

Wenn es ein Feuerwehr-Abo gäbe, wäre es für die Bewohner der Blumenstraße in Kamen sinnvoll, ein solches zu buchen. Denn gestern Abend  hat es dort schon wieder gebrannt. Diesmal stand gegen 20.30 Uhr ein Auto in Flammen und brannte komplett aus. Anrufer hatten der Leitstelle einen brennenden PKW gemeldet. Die Feuerwehr nahm unverzüglich unter Atemschutz einen Löschangriff mit Wasser und Schaum vor. Das Feuer konnte zwar rasch gelöscht werden, doch der Kleinwagen war nicht mehr zu...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 13.01.20
Blaulicht
Bürgermeisterin Elke Kappen und Beigeordnete der Stadt Kamen Hanna Schulz(mitte von rechts) sowie Mitgliedern der Feuerwehrführung und ausgezeichnete Mitglieder des Löschzug 3 Heeren-Werve
  3 Bilder

Feuerwehr Kamen
Löschzug Heeren-Werve blickt auf ein ereignisreiches Jahr zurück

Bei der Jahresdienstbesprechung des Löschzug Heeren-Werve der Feuerwehr Kamen konnte man auf ein ereignisreiches Jahr 2019 zurückschauen. Zu 83 Einsätzen der unterschiedlichsten Art rückten die 6 Feuerwehrfrauen und 54 Feuerwehrmänner der Einsatzabteilung im Jahr 2019 aus. Die Einsätze bestanden aus 45 Brandmeldungen und 38 Einsätzen unterschiedlichster Art, wie zum Beispiel technische Hilfeleistungen oder der Grundschutz der Stadt Kamen indem man die Hauptwache personell besetzte. Eine...

  • Kamen
  • 05.01.20
  •  1
Blaulicht
Die Feuerwehren im Kreis Unna hatten keine ruhige Silvesternacht. Foto: Feuerwehr Kamen

Bilanz einer anstrengenden Silvesternacht
Feuerwehr Kamen hatte keinen leichten "Rutsch ins neue Jahr"

In den letzten 24 Stunden wurde die Feuerwehr Kamen ingesamt sieben mal gerufen. Davon waren allerdings nur zwei Einsätze, die wohl mit Feuerwerkskörpern zu tun hatten. Am Dienstagmorgen wurde zunächst die hauptamtliche Wache und die Löschgruppe Wasserkurl in den Schmiedeweg nach Kamen-Methler alarmiert. Die Anrufer meldeten dort eine Fahrbahnverschmutzung an einer Bushaltestelle. Eine Ölspur eines Linienbuses zog sich durch Methler bis hin nach Unna. Deshalb wurden die Löschgruppen Methler...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 01.01.20
Ratgeber
BU: Damit die Silvesternacht nicht den Ohren schadet, sollten Menschen im Kreis Unna Hörschutz tragen oder einen ausreichenden Sicherheitsabstand zum Feuerwerk halten. Foto: AOK/hfr.

Häufigkeit von traumatischem Hörverlust nach Neujahrsfeuerwerk alarmierend
Ohren zu beim "Böllern"

Auch in diesem Jahr wird der Wechsel vom alten ins neue Jahr traditionell an vielen Orten mit Silvesterfeuerwerken eingeläutet. Die farbenprächtigen Funkenregen am Nachthimmel sind kaum zu übersehen und schon gar nicht zu überhören. Studien der ‚Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie (DGHNO KHC)‘ haben allerdings ergeben, dass zum Jahreswechsel in Deutschland jährlich etwa 8.000 Menschen ein sogenanntes Knalltrauma erleiden, weil ein Feuerwerkskörper...

  • Kamen
  • 31.12.19
Blaulicht
Die Löscharbeiten dauerten ca. eine Stunde. Das verunfallte Auto brannte vollständig aus. Foto: Feuerwehr Bergkamen

Feuerwehreinsatz nach Glätteunfall auf der A1
Auto lag brennend in der Böschung

Am heutigen Sonntagmorgen, 29. Dezember, ging gegen 8.30 Uhr bei der Rettungsleitstelle des Kreises Unna die Meldung über einen Verkehrsunfall auf der A1, in Fahrtrichtung Bremen, ein. Ein Auto hatte die Leitplanke durchbrochen und lag brennend in der Böschung. Einsatzkräfte der Feuerwehr Kamen und Bergkamen wurden zur Autobahn entsandt, da anfangs nicht ganz klar war, wo genau sich die Unfallstelle befand. Vor Ort entdeckten die Helfer einen Ford PKW im dichten Unterholz, der in acht Meter...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 29.12.19
Blaulicht
Die freiwillige Feuerwehr Kamen wurde am heutigen Sonntagmorgen zu einem Einsatz an die Seseke gerufen. Archivfoto: Kuhn

Kamen: Bei Wind und Wetter ins Wasser gefallen
Feuerwehr rettet eine Frau aus der Seseke

Bei Wind und Wetter rettete die Feuerwehr heute früh eine Frau aus der Seseke. Bei Temperaturen um die sechs Grad bestand bereits nach wenigen Minuten im Wasser die Gefahr einer Unterkühlung, wenn nicht sogar Lebensgefahr. Der Notruf ging am heutigen Sonntagmorgen um 8.25 Uhr ein. Die Feuerwehr Kamen war sofort zur Stelle, um blitzschnell die nötigen Rettungsmaßnahmen einzuleiten. +++ Aus dem Bericht der Feuerwehr +++ Um 8:25 Uhr wurden die hauptamtliche Wache sowie die Löschgruppe Mitte...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 15.12.19
Blaulicht
Fotos (12): Anja Jungvogel
  Video   12 Bilder

+++ Mit Video +++ Feueralarm in der Bürgerhalle Unna
Kindertrödel: Beim Aufbauen nach draußen vertrieben

Der Kindertrödelmarkt in der Unnaer Bürgerhalle hatte noch nicht begonnen, alle waren mit dem Aufbau beschäftigt, als plötzlich der Alarm losging. Die Feuerwehr rückte mit zwei Löschzügen an.  Kurze Zeit später konnte Entwarnung gegeben werden. Auslöser waren wohl die Handwerkerarbeiten, die in der angrenzenden Eisdiele Staub aufgewirbelt hatten. Dieser unangenehme Geruch, der wohl auch den Rauchmelder beirrt haben musste, war in der Bürgerhalle deutlich wahrnehmbar. Daher entschied der...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 06.12.19
Blaulicht
Beim letzten Kellerbrand in der Karl-Arnold-Straße in Kamen gab es fünf Verletzte. Archivfoto: Feuerwehr Kamen

Feuerwehr Kamen rückt mit zwei Löschzügen an
Schon wieder Kellerbrand in der Karl-Arnold-Straße

Nach dem letzten Kellerbrand Ende Oktober in der Karl-Arnold-Straße (siehe Bericht hier), musste die Feuerwehr Kamen heute Nacht aus gleichen Grund dort anrücken. Mit zwei Löschzügen waren die freiwilligen Helfer vor Ort.  Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte war Rauch aus dem Keller deutlich wahrnehmbar. Auch im Treppenhaus hatte sich dichter Qualm ausgebreitet. Bewohner auf den BalkonenMehrere Bewohner standen auf den Balkonen und riefen um Hilfe. Daraufhin ließ der Einsatzleiter den...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 02.12.19
Blaulicht
  3 Bilder

Feuerwehr Kamen

Vor einiger Zeit trat die Feuerwehr an mich heran und hat mich gefragt, ob ich mit der Wehr in Kamen und den angeschlossenen Löschzügen Heeren und Methler ein Foto für den Internetauftritt erarbeiten könnte. Da konnte ich natürlich nicht nein sagen. Denn ich hatte schon einmal mit der Löschgruppe Methler ein Samstag verbracht, um eine erfolgreiche Fotostrecke zu entwickeln. Also musste ein Platz für die zahlreichen Fahrzeuge und Kameraden her. Der Parkplatz bei Ikea in Kamen zeigte...

  • Kamen
  • 21.10.19
  •  2
Blaulicht
Starke Rauchentwicklung in den Fabrikhallen. Sind alle Arbeiter in Sicherheit?
  8 Bilder

Feuerwehrübung bei „Pumpen Weller“ in Kamen
Fabrikhalle brennt: Was ist zu tun?

Starke Rauchentwicklung, giftige Gase, Explosionsgefahr - Was wird die Einsatzkräfte der freiwilligen Feuerwehr in einer brennenden Kamener Fabrikhalle wohl erwarten? Als der Löschzug 3 (Heeren-Werve/Rottum) am Freitagabend bei „Pumpen Weller“ an der Westicker Straße eintraf, wusste die Mannschaft nicht, was sie bei der Übung erwarten wird. Ein Fabrikbrand wurde simuliert: Starke Rauchentwicklung in den Hallen, Personen auf dem Dach und mehrere Arbeiter im Gebäude galten als vermisst....

  • Stadtspiegel Kamen
  • 20.10.19
Blaulicht
Zwei Frauen mussten durch Feuerwehr geborgen werden.

Verkehrsunfall Westenhellweg
Fahrer kam von der Fahrbahn ab

Bergkamen-Heil. Um 13.09 Uhr am Montag, 30. September, wurden die Einheiten Rünthe, Mitte, Heil und Oberaden zu einem Verkehrsunfall auf den Westenhellweg alarmiert. In Höhe des Heiler Friedhofs kam aus bisher nicht geklärter Ursache ein PKW in einer Rechtskurve von der Fahrbahn ab und geriet gegenüber liegend über die dort installierten Leitplanken. Das Fahrzeug blieb letztendlich auf der Seite liegen. Bei Eintreffen von Feuerwehr und Rettungsdienst befanden sich noch zwei Insassen im...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 01.10.19
Ratgeber
Rauchmelder können Leben retten.

"120 Sekunden, um zu überleben"
Rauchmeldertag am 13. September

Unter dem Motto "120 Sekunden, um zu überleben" steht in diesem Jahr der sogenannte  "Rauchmeldertag". Der Tag ist der Beginn einer Aufklärungskampagne der Initiative  "Rauchmelder retten Leben" – eine Initiative, der unter anderem auch der Deutsche Feuerwehrverband angehört. Die Freiwillige Feuerwehr Kamen unterstützt diese Kampagne und ruft alle Kamener Bürger auf, die in NRW geltende Rauchmelderpflichtumzusetzen. Bei einem Gebäudebrand geht von dem  Brandrauch die größte Gefahr für Personen...

  • Kamen
  • 12.09.19
Blaulicht
Symbolbild

Feuerwehreinsatz
Brand bei LANXESS

Bergkamen. Am heutigen Dienstagmorgen kam es gegen 9.15 Uhr im Verfahrenstechnikum von LANXESS in Bergkamen infolge eines Produktaustrittes zu einem Brand. Die Werkfeuerwehr konnte den Brand innerhalb weniger Minuten löschen. Zur Unterstützung waren auch Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Bergkamen im Einsatz. Es wurden keine Personen verletzt. Die zuständigen Behörden wurden unverzüglich informiert. Bei dem ausgetretenen Produkt handelt es sich um eine organische Metallverbindung,...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 20.08.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.