Kamen - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

Ihren nächsten Kindergottesdienst auf Abstand- aber lebendig und fröhlich über Zoom feiert die Evangelische Kirchengemeinde zu Heeren-Werve am Sonntag, 9. Mai, um 11.15 Uhr.

Anmelden zum Kindergottesdienst per Zoom bis Samstag, 8. Mai, möglich
Kirchengemeinde zu Heeren-Werve lädt Kinder ein

Ihren nächsten Kindergottesdienst auf Abstand- aber lebendig und fröhlich über Zoom feiert die Evangelische Kirchengemeinde zu Heeren-Werve am Sonntag, 9. Mai, um 11.15 Uhr. "Kommt und folgt mir nach!", lautet das Thema und die Geschichte des Sonntages. "Eine knackige halbe Stunde mit Liedern, Gebet und einer Geschichte zum Mitmachen", heißt es in der Ankündigung. Interessierte melden sich bitte über E-Mail: jugendheimheeren@helimail.de bis Samstagnachmittag , 8. Mai, an.

  • Kamen
  • 06.05.21
Heinrich Peuckmann hat seinen 10. Völkel-Krimi geschrieben.
2 Bilder

Stimme aus dem Nichts
Krimi „Sprung von der Brücke“ spielt mit Übersinnlichem

Mit „Sprung von der Brücke“ legt der Kamener Autor Heinrich Peuckmann einen neuen Krimi um seinen pensionierten Kommissar Bernhard Völkel vor. Diesmal geht es um weit zurückliegende Schuld. Mit dem Buch feiert Peuckmann doppeltes Jubiläum. Ein Mann springt von einer Eisenbahnbrücke bei Kamens Nachbarstadt Dortmund in den Tod. Da keine Spuren von Gewalt zu erkennen sind, geht die Polizei von Selbstmord aus. Aber Ehefrau und Tochter des Toten wollen das nicht glauben, da sie keinen Anlass finden...

  • Kamen
  • 30.04.21
  • 1
  • 1
Lehrerin Heike Harlinghausen liest aus dem Welttagbuchs vor - in diesem Jahr online.

Leseförderung am Marie-Curie-Gymnasium Bönen
Digitaler Welttag des Buches 2021

Am 27. April 2021 war es wieder so weit: Deutschlandweit feierten Buchhandlungen, Verlage, Bibliotheken, Schulen und Lesebegeisterte am UNESCO-Welttag des Buches ein großes Lesefest. Bereits zum 25. Mal verschenkten Buchhandlungen rund um diesen Tag das Welttagsbuch „Ich schenk dir eine Geschichte“ an eine Million Schülerinnen und Schüler. Unter den Empfängern sind natürlich auch in diesem Jahr die Fünftklässlerinnen und Fünftklässler des Marie-Curie-Gymnasiums, die jeweils ein Exemplar des...

  • Kamen
  • 27.04.21
Durch das Programm sollen Kindern und Jugendlichen aus bildungsfernen Schichten Anreize in ihrer Persönlichkeitsentwicklung erhalten.

Digitaler Infotag am 28. April
Förderprogramm "Kultur macht stark"

Am 28. April findet für die Region Hamm, Soest, Unna ein digitaler Infotag zum Förderprogramm „Kultur macht stark“ statt. An diesem Tag besteht für die Akteure der Region aus den Bereichen Bildung und Kultur die Gelegenheit, sich selbst mit ihren Ideen vorzustellen, mögliche Projektpartner zu findenund die Förderungsmöglichkeiten abzuklärenIn Austauschformaten wie dem Speed-Dating oder der Angebotsbörse nach dem Motto "Ich bin - ich suche - ich biete" können sich potenzielle Kooperationspartner...

  • Kamen
  • 22.04.21
Das Konzert ist kostenlos 30 Tage on demand abrufbar.

Große Sinfonien im Digitalformat
Konzert des Mahler Chamber Orchestra und der MCO Academy

Gemeinsamer Stream der Kölner Philharmonie, des Konzerthaus Dortmund und der Philharmonie Essen Rhein und Ruhr. Es ist schon Tradition: Nach einer gemeinsamen Probenphase der MCO Academy treten die Akademisten mit ihren Profikollegen vom Mahler Chamber Orchestra in der Kölner Philharmonie, der Philharmonie Essen und dem Konzerthaus Dortmund auf. Die Proben in Dortmund konnten unter Einhaltung aller Corona-Maßnahmen stattfinden, die Konzerte mit der Sopranistin Christiane Karg und unter der...

  • Kamen
  • 22.04.21
Bernhard Büscher hat einen neuen Gedichtband herausgebracht.
2 Bilder

Von Mauern im Kopf
Dichtender Polizist veröffentlicht 3. Gedichtband

Egoismus, Menschen verstehen und das Ruhrgebiet – das sind einige der Themen, mit denen sich der Kamener Autor Bernhard Büscher in seinem mittlerweile dritten Lyrikband „Mauern im Kopf“ beschäftigt. In Kamen ist der 70-Jährige noch immer sehr bekannt: 35 Jahre lang war Bernhard Büscher Polizeibeamter, davon 15 Jahre in der Kamener Innenstadt. Regelmäßig kommt er mit Menschen, die er häufig durch seinen Beruf kennengelernt hat, ins Gespräch. Auch so kommt er auf die Themen seiner Gedichte, die...

  • Kamen
  • 21.04.21
  • 1
  • 1
10 Bilder

150 Jahre Bergarbeitersiedlung Kaiserau
Kaiserau feiert Jubiläum

150 Jahre Bergarbeitersiedlung Kaiserau Im Bereich östlich von Dortmund kennt man im Kamener Stadtteil Methler die Örtlichkeit Kaiserau. Heute vor allem durch das „SportCentrum Kaiserau“, früher auch „Sportschule Kaiserau“, sehr bekannt. Kurios ist die Tatsache, dass dieser Bereich Kaiserau nie eine selbständige Gebietskörperschaft war. Ein Teil von Kaiserau gehörte zur Gemeinde Methler und der andere Teil zur Gemeinde Westick. Die ehemaligen Dörfer Methler, Westick und Wasserkurl bilden ja...

  • Kamen
  • 17.04.21
  • 1
  • 1

Bergkamen - Steigende Nutzerzahlen der Angebote des Kulturreferats
"Kultur trotz Corona"

Online-Angebote des Kulturreferats Bergkamen kommen an „Kultur trotzt Corona“ ist die Devise der vergangenen Monate im Kulturreferat! Und die Zahlen der Nutzer der Online-Angebote sprechen für sich. So konnte das erfolgreiche Projekt „Rätseltour zur Lichtkunst“ mit mehr als 100 Einsendungen knapp 8000 Facebook-Aufrufe und über 400 Interaktionen verzeichnen. „Es hat sehr viel Spaß gemacht und war ein toller Zeitvertreib“ berichtete eine Mutter per E-Mail und „Ich habe vieles über Lichtkunst in...

  • Bergkamen
  • 14.04.21
„Kultur trotzt Corona“ ist die Devise der vergangenen Monate im Bergkamener Kulturreferat. Und die Zahlen der Nutzer der Online-Angebote sprechen für sich, heißt es seitens der Verantwortlichen.

„Kultur trotzt Corona“ ist die Devise der vergangenen Monate im Bergkamener Kulturreferat
Steigende Nutzerzahlen bei Online-Angeboten des Kulturreferates der Stadt Bergkamen

„Kultur trotzt Corona“ ist die Devise der vergangenen Monate im Bergkamener Kulturreferat. Und die Zahlen der Nutzer der Online-Angebote sprechen für sich, heißt es seitens der Verantwortlichen. So konnte das Projekt „Rätseltour zur Lichtkunst“ mit über 100 Einsendungen knapp 8000 Facebook-Aufrufe und über 400 Interaktionen verzeichnen. „Es hat sehr viel Spaß gemacht und war ein toller Zeitvertreib“ berichtete eine Mutter per E-Mail und „Ich habe vieles über Lichtkunst in Bergkamen gelernt“,...

  • Kamen
  • 14.04.21
Der Unnaer Musiker Michael Meier lädt wieder Gäste ein und macht Stimmung.
2 Bilder

Am Mittwoch wird wieder aus dem Kühlschiff gesendet
JAMMIN‘lounge im Live-Stream

Greatest Hits, wechselnde grandiose Musiker und Sänger, sowie jede Menge Spaß in einer außergewöhnlichen und Konzertatmosphäre gibt es am Mittwoch, 14. April, ab 20 Uhr live aus dem Kühlschiff. Die bereits seit Ende 2014 monatlich erfolgreiche Veranstaltungsreihe "JAMMIN‘lounge" steht für Live-Music-Entertainment der besonderen Art. Mal mehr mal weniger bekannte Songs aus Rock, Pop, Soul und aktuellen Charts, aber auch eigene Songs der monatlich wechselnden Akteure werden mit einer gehörigen...

  • Unna
  • 10.04.21
Die Autorin und Aktivistin Sharon Dodua Otoo liest via Live-Stream exklusiv aus ihrem ersten, deutschsprachigen Roman „Adas Raum“.
2 Bilder

Kulturprojekt mit Künstler-Recherchen und vielseitigem Rahmenprogramm
"Experiment Heimat" startet im April

In Zeiten, in denen die eigene Region wieder präsenter in den Fokus rückt, wagt das zentral vom Westfälischen Literaturbüro in Unna organisierte, regionale Literatur- und Fotografie-Projekt „Experiment Heimat“ eine künstlerische Auseinandersetzung mit dem Begriff und der Bedeutung von HEIMAT. Dafür kommen die Autorin und Ingeborg-Bachmann-Preisträgerin Sharon Dodua Otoo sowie der renommierte Fotograf und Kurator Peter Bialobrzeski vom 10. bis 16. April auf Recherchereise nach Unna, um sich hier...

  • Unna
  • 26.03.21
Zu Ostern hat das Team der Evangelischen Jugend Heeren-Werve gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen ein vierteiliges Hörspiel zu Ostern erstellt.
2 Bilder

Oster-Hörspiel ab Palmsonntag, 28. März, über Youtube Evangelische Jugend Heeren-Werve und auf der Jugendhomepage
Hörspiel zu Ostern mit dem Team der Evangelischen Jugend Heeren-Werve

Zu Ostern hat das Team der Evangelischen Jugend Heeren-Werve gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen ein vierteiliges Hörspiel zu Ostern erstellt. Das Ergebnis ist ab Palmsonntag, 28. März, über Youtube Evangelische Jugend Heeren-Werve und der Jugendhomepage (www.jh-heeren.de) zu hören und mitzuerleben. Der zweite Teil erscheint am Gründonnerstag, 1. April, der dritte Teil am Karfreitag, 2. April. Seinen Abschluss findet unser Hörspiel dann am Ostersonntag, 4. April. Die Hörspiele sind jeweils...

  • Kamen
  • 25.03.21
Der Lionsclub Kamen-Westfalen muss Corona-bedingt seinen traditionellen Frühlingsbüchermarkt, der am 25. April dieses Jahres in der Stadthalle Kamen geplant war, absagen.

Kamener Lionsfreunde hoffen auf Herbstbüchermarkt im November
Lions Frühlingsbüchermarkt in Kamen fällt aus

Der Lionsclub Kamen-Westfalen muss Corona-bedingt seinen traditionellen Frühlingsbüchermarkt, der am 25. April dieses Jahres in der Stadthalle Kamen geplant war, absagen. Die Lionsfreunde bedauern das umso mehr, da bereits der Herbstbüchermarkt 2020 ausfallen musste und auch weiterhin zur Zeit keine Bücherannahme am ersten Samstag des Monates erfolgen kann. "Der Lionsclub Kamen-Westfalen hofft darauf, bei deutlich besserer Gesundheitssituation, zumindest den Herbstbüchermarkt im November zu...

  • Kamen
  • 23.03.21

Der Unesco-Welttag der Poesie
Ein Hoch auf die Lyrik! Zwei MCG´ler tauschen sich über Poesie und Lyrik aus

Lilly Engbrecht (Schülerin der Q1 am MCG) und Heike Harlinghausen (Lehrerin am MCG) haben sich zum angeregten Austausch über Sprachkunstwerke, Rezitationen und die Freude des eigenen Dichtens und Schreibens online getroffen. H: Hallo Lilly! Toll, dass wir uns über Lyrik und Poesie vor dem Hintergrund des Unesco-Welttages der Poesie am 21.03. austauschen können! Ich freue mich! Und mir kommen gerade ganz viele Fragen in den Sinn... eine der ersten wäre: Ich weiß, dass Du eine aktive Autorin in...

  • Kamen
  • 20.03.21
Mara (5) möchte die Schmetterlinge im Maxipark wieder besuchen. Die Bilder können noch bis zum 31. März eigereicht werden.

Projekt „Blick in die Zukunft“
Kleine Künstler trotzen Corona

Corona zum Trotz haben in den vergangenen Wochen bereits einige junge Künstler beim Projekt „Blick in die Zukunft“, ausgerichtet vom Kulturreferat Bergkamen, mitgemacht. Bergkamen. In dieser Woche war sogar eine ganz junge Künstlerin (Mara 5 Jahre alt) dabei, die sich nichts sehnlicher wünscht, als das Schmetterlingshaus im Maximilianpark Hamm zu besuchen. Kulturreferentin Simone Schmidt-Apel freut sich, wenn Sie und Ihr Team auch noch weitere bunte und selbst gestaltete Bilder erhalten. Dabei...

  • Bergkamen
  • 18.03.21
  • 1
  • 1
Bianca Giesekommissarische Schulleiterin Marie-Curie-Gymnasium Bönen, Vivien Buth, Siegerin und Katherina Richter, Klassenlehrerin Selma Lagerlöf Sekundarschule Selm 8v.l). Fotos: Karsten Brill
2 Bilder

62. Vorlesewettbewerb 2020/2021: Regionalentscheid digital per Video
Preisverleihung am Marie-Curie-Gymnasium Bönen

Wer ist die beste Vorleserin oder der beste Vorleser Kreises Unna-Nord? Der Regionalentscheid der 62. Runde des Vorlesewettbewerbs der 6. Klassen fand in diesem Jahr digital per Video-Einreichung statt. Deutschlandweit nahmen über 350.000 Schüler*innen am Wettbewerb teil, 4.300 Schulsieger*innen gingen in die nächste Runde. Die zehn Sieger*innen des Kreises Unna-Nord konnten ihren Vorlesebeitrag bis Mitte Februar aufzeichnen und über das Video-Portal des Wettbewerbs hochladen. Der...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 17.03.21
Die Sonderausstellung „Auf kleiner Flamme“ und die Nijambo-Ausstellung im mondo mio! öffnen wieder.

Mondo mio! im Dortmunder Westfalenpark
Kindermuseum öffnet wieder

Das Kindermuseum Mondo mio! im Dortmunder Westfalenpark öffnet wieder. Der Besuch ist ab Donnerstag, 18. März, mit Terminvereinbarung möglich. Besucher können sich dann auf die Sonderausstellung „Auf kleiner Flamme“ und die Nijambo-Ausstellung freuen. Die Weltenkinder-Ausstellung ist noch geschlossen, deswegen empfiehlt das Museum den Besuch erst ab sechs Jahren. Die vorherige Terminvereinbarung ist unter www.termine.mondomio.de möglich. Mehr Infos zum Museum finden Sie unter www.mondomio.de...

  • Kamen
  • 16.03.21
Die Kamener Birgit und Ralf Kramps waren bei "Bares für Rares" zu Gast, zu dessen Händlern (v.l.) Roman Runkel, Dr. Elisabeth "Lisa" Nüdling, Moderator Horst Lichter, Thorsden Schlößner, Julian Schmitz-Avila und Steve Mandel gehören. Nüdling und Mandel lieferten sich ein Bieterduell um die Souvenierdose der Kramps.
5 Bilder

Mit Schmuckdose ins Fernsehen
Kamener waren bei Bares für Rares zu Gast

30 Jahre lang besaßen Birgit und Ralf Kramps eine kleine Dose, ohne zu wissen, was sie wert ist. Erst durch die ZDF-Sendung „Bares für Rares“ erfuhren sie vom Wert des Schmuckstücks – und das live vor der Kamera. Als Birgit und Ralf Kramps in einer Sendung von „Bares für Rares“ – In der von Horst Lichter moderierten ZDF-Sendung bieten Bewerber eine mitgebrachte Kuriosität, Rarität oder Antiquität zum Verkauf an – sahen, wie eine Dame drei Schmuckdosen dabeihatte, erinnerten sie sich an eine...

  • Kamen
  • 15.03.21

Kinder-Uni digital geht weiter
Physik unter Wasser

Kreis Unna. Wieso schwimmt ein Schiff, obwohl es aus schwerem Stahl ist? Was müssen Fische, Taucher und U-Boote beim Tauchen beachten und wie können manche Lebewesen noch in hunderten Metern Tiefe überleben? Um diese Fragen und mehr geht es in der nächsten digitalen Kinder-Uni zum Thema "Physik unter Wasser". Die Online-Veranstaltung findet am Freitag, 19. März um 17 Uhr über die Plattform "Zoom" statt. Prof. Dr. Mark Schülke von der Fachhochschule Südwestfalen taucht mit den Kindern in die...

  • Kamen
  • 13.03.21
Ab dem 16. März dürfen sich Leseratten wieder vor Ort mit Büchern eindecken.

Kamener Stadtbücherei öffnet wieder am Dienstag

Die Stadtbücherei in Kamen öffnet nach der Schließung bedingt durch den Lockdown wieder  ab Dienstag, 16. März, ihre Türen für Besucher. Bis zu weiteren Lockerungen der Corona-Maßnahmen gelten die geänderten Öffnungszeiten wie folgt: Dienstag bis Donnerstag:  10 bis 12 Uhr und 14 bis 16 Uhr  Freitag:                          10 bis 12 Uhr und 14 bis 18 Uhr Die längeren Öffnungszeiten am Freitag sollen insbesondere den Berufstätigen einen Besuch trotz eingeschränkter Öffnungszeiten ermöglichen....

  • Kamen
  • 12.03.21

„Nacht der Bibliotheken“ am 19. März auch in Kamen
Digitales "Mitmischen"

Mehr als 200 Bibliotheken aus Nordrhein-Westfalen laden für den 19. März zur „Nacht der Bibliotheken“ ein. Natürlich ist auch die Stadtbücherei Kamen mit dabei. Das eigentlich geplante Frauenkabarett und die anschließende Livemusik im Foyer müssen zwar ausfallen, aber dafür hat das Team zusätzliche digitale Angebote besonders für junge Nutzer eingestellt. Patricia Prawit, in Kamen gut bekannt durch zahlreiche Liveauftritte in den LeseSpektakelWochen, liest aus "Ritter Rost und das Haustier"....

  • Kamen
  • 11.03.21
Präsentation des Amerikaners Tim über das typische Highschool-Leben
5 Bilder

Projekt am Marie-Curie-Gymnasium Bönen
Ein waschechter Amerikaner im Englischunterricht

Das Thema im Englischunterricht der Klasse 9A des Marie-Curie-Gymnasiums Bönen ist im Moment das freie Sprechen. „Man erlernt eine moderne Fremdsprache ja nicht nur, um Klassenarbeiten zu schreiben, sondern vor allem um in dieser Sprache kommunizieren zu können“, erläutert Englischlehrer Karsten Brill. Um diese Kompetenz besonders zu fördern, hatten die Gymnasiasten jetzt einen Besucher in ihrer Videokonferenz: den jungen Amerikaner Timothy Bradley. Das US-amerikanische Generalkonsulat...

  • Kamen
  • 11.03.21
Jerusalema-Challenge: Diese Musik und der gemeinsame Tanz verbindet und stimmt die Seelen froh.

Unna - Mitarbeiter des Evangelischen Kirchenkreises tanzen zu "Jerusalema"
Schütze mich, begleite mich, lass mich hier nicht zurück

Jerusalema-Challenge? Das können wir doch auch! Jerusalema-Challenge, so nennt man es, wenn Menschen zu dem Song Jerusalema tanzen. Das Lied des südafrikanischen Musikers Master KG und der Sängerin Nomcebo Zikode dient weltweit als Vorlage für einen gemeinsamen Tanz, der in unzähligen Videos veröffentlicht wird. Nun gibt es auch eine Version aus dem Evangelischen Kirchenkreis Unna.  Plötzlich tanzten ganz viele Menschen mit Die Initiative dazu kam aus der Kita Noah in Hemmerde. Erzieherin Tanja...

  • Unna
  • 06.03.21

Absagen im März
Konzertaula bleibt auch diesen Monat ohne Besucher

Das Kulturbüro der Stadt Kamen informiert, dass aufgrund der Verlängerung des Lockdowns nun auch sämtliche März-Termine in der Konzertaula Kamen abgesagt werden müssen. Betroffen sind „Die Tanzstunde“ mit Oliver Mommsen und Tanja Wedhorn am Samstag, 6. März, das Konzert aus der Sinfonischen Reihe am Mittwoch, 10. März, das Kindertheaterstück „Mama Muh“ am Montag, 15. März, und die Rezitation mit Sky du Mont am Freitag, 19. März.  Das im Februar ausgefallene Stummfilmkonzert „Stan & Olli“ konnte...

  • Kamen
  • 05.03.21

Beiträge zu Kultur aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.