Kamen - Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

(Linke Seite von oben) Prokurist Mike Pieper-Kreimer und Vorstandsmitglieder Jürgen Eilert sowie (rechte Seite von oben) Leiterin Personal Edith Klein, Vorstandsmitglieder Ralf Schotte verabschieden Andreas Genz als langjährigen Mitarbeiter der Volksbank Kamen-Werne.

Nach über 45 Jahren ist Schluss: Hauptkassierer Andreas Genz war über 28 Jahre das Gesicht der Kasse in Kamen
Volksbank Kamen-Werne verabschiedet langjährigen Mitarbeiter

Die Volksbank Kamen-Werne eG hat kürzlich ihren langjährigen Mitarbeiter Andreas Genz verabschiedet. Zum 30. April dieses Jahres begann, nach über 45 Jahren beim gleichen Unternehmen, für Andreas Genz ein neuer Lebensabschnitt. „Nach so langer Zeit gehe ich natürlich mit einem weinenden Auge, aber auf der anderen Seite freue ich mich auch auf meinen neuen Lebensabschnitt,“ so Genz zum Abschied. Am 1. August 1975 begann Andras Genz seine Ausbildung bei der damaligen Volksbank Werne eG. Über die...

  • Kamen
  • 04.05.21

23 Millionen Fördergelder
Soziale Wohnraumförderung im Kreis Unna

Hohe Mieten und wenig Wohnraum – dieses Problem gibt es auch mancherorts im Kreis Unna. Ziel der sozialen Wohnraumförderung ist es auch Haushalte mit kleinem Geldbeutel mit angemessen und bezahlbarem Wohnraum zu versorgen. Das Jahr 2020 war trotz Pandemie arbeitsintensiv und erfolgreich für die Bewilligungsbehörde des Kreises Unna, die Förderquote hat sich deutlich erhöht. Kreis Unna. Ursprünglich wurden vom Land NRW 8,9 Millionen Euro für die Wohnbauförderung im Kreis Unna 2020 zur Verfügung...

  • Kamen
  • 22.04.21
Bauarbeiter haben auch in Krisenzeiten viel zu tun. Sie sollen jetzt an den steigenden Umsätzen der Branche beteiligt werden, fordert die IG BAU.

Volle Auftragsbücher
870 Baugenehmigungen im vergangenen Jahr

Lohn-Plus und Wegezeit-Entschädigung für Bauarbeiter im Kreis Unna gefordert Die rund 2.800 Bau-Beschäftigten im Kreis Unna sollen mehr Geld bekommen: In der anstehenden Tarifrunde für die Branche fordert die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) ein Lohn-Plus von 5,3 Prozent. Außerdem soll ein Modell für die Entschädigung der sogenannten Wegezeit, also der langen, meist unbezahlten Fahrzeit zur Baustelle, weiterentwickelt werden. „Der Boom der Bauwirtschaft hält trotz Pandemie an....

  • Kamen
  • 20.04.21
"Ist doch klar, dass ich da mitmache!“ Werner John (Kamen), Elisabeth Fromme (Soest) und Werner Schwienhorst (Hamm) mussten nicht lange gebeten werden: Sie zeigen hier ihre geimpften Oberarme für die gute Sache.

"Impfluencer" der Kreishandwerkerschaft Hellweg-Lippe wollen andere Bürger motivieren
Bekannte Handwerker der Hellweg-Lippe-Region haben sich impfen lassen

"Ist doch klar, dass ich da mitmache!“ Werner John (Kamen), Elisabeth Fromme (Soest) und Werner Schwienhorst (Hamm) mussten nicht lange gebeten werden: Sie zeigen hier ihre geimpften Oberarme für die gute Sache. Die drei gehören seit vielen Jahrzehnten zu den bekannten fünf Persönlichkeiten des Handwerks in der heimischen Hellweg-Lippe-Region. Die Senioren betonen: "Wir haben uns (bereits zum zweiten Mal!) gegen Corona impfen lassen – alles okay!" „#Ärmelhoch“-Aktion Mit dem öffentlichen...

  • Kamen
  • 14.04.21
Das Prostituierten-Schutzgesetz richtet sich an Prostituierte und Bordellbetreiber und sollen die Rechte von Personen im Rotlicht-Gewerbe stärken. Dazu gehört, dass man diese Tätigkeiten anmelden müssen. Zuständig ist der Bereich Ordnungsangelegenheiten in der Kreisverwaltung Unna.

Rechte von Personen im Rotlicht-Gewerbe stärken / Kreisverwaltung Unna gibt Anmelde-Zahlen bekannt
Prostituierten-Schutzgesetz: Weniger Anmeldungen im Kreis Unna

Mit dem 2017 in Kraft getretenen Prostituiertenschutzgesetz sollen die Rechte von Personen im Rotlicht-Gewerbe gestärkt werden. Dazu gehört auch, dass die Prostituierten ihre Tätigkeit anmelden müssen. Zuständig ist der Bereich Ordnungsangelegenheiten in der Kreisverwaltung Unna. Im Vergleich zum Vorjahr sind zwar ähnlich viele Prostituierte beim Kreis Unna registriert, allerdings hatte 2020 nur ein kleiner Bruchteil auch einen gültige Anmeldebescheinigung: Von den 94 registrierten...

  • Kamen
  • 14.04.21

Thema Digitalisierung
Unternehmerfrühstück informiert über Förderprogramme des Bundes

Bönens Wirtschaftsförderin Sabine Radig lädt  Unternehmer aus der Gemeinde für Montag, 12. April von 8.30 bis 10 Uhr zum digitalen Unternehmerfrühstück ein. „Die Corona-Pandemie zwingt die heimischen Betriebe dazu, in vielen Bereichen noch digitaler zu werden. Homeoffice und die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten sind mittlerweile selbstverständlich. Unternehmen, die weitere Digitalisierungsprojekte umsetzen möchten, können von den beiden Förderprogrammen „go-digital“ und „Digital Jetzt“ der...

  • Kamen
  • 07.04.21
Anica Althoff (obere Reihe, v.l.), Dr. Michael Dannebom und  Ansgar Burchard sowie Sabine Radig (untere Reihe v.l.n.r.) und Jan Dettweiler beraten Unternehmen aus dem Kreis.  Foto: WFG (Augustin)

Hotel-, Gastronomie- und Eventbranche ist gefragt
WFG möchte das Krisenteam-Angebot weiter optimieren

Seit über einem Jahr hat das Corona-Virus uns fest im Griff. Durch die dritte Pandemie-Welle und den aktuellen Lockdown ist vor allem die Hotel-, Gastronomie- und Eventbranche im Kreis Unna hart getroffen. Eine Perspektive, wann Öffnungen wieder möglich sind, gibt es indes nicht. Viele Betriebe sind von der Insolvenz bedroht, ihre wirtschaftliche Zukunft ungewiss. Damit die Branche noch besser von den kostenlosen Unterstützungsangeboten der Wirtschaftsförderung Kreis Unna (WFG) profitieren...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 26.03.21
Unter dem Motto „Familienorientiert führen in turbulenten Zeiten“ lädt Anke Jauer vom Kompetenzzentrum Frau und Beruf Westfälisches Ruhrgebiet (angesiedelt bei der Wirtschaftsförderung Kreis Unna (WFG)) zu einem Online-Workshop ein.

„Familienorientiert führen in turbulenten Zeiten“ im Kreis Unna / Anmelden für kostenfreies Angebot bis Freitag, 12. März
WFG Kreis Unna Online-Workshop mit Anke Jauer für Unternehmensvertreter

Unter dem Motto „Familienorientiert führen in turbulenten Zeiten“ lädt Anke Jauer vom Kompetenzzentrum Frau und Beruf Westfälisches Ruhrgebiet (Competentia; angesiedelt bei der Wirtschaftsförderung Kreis Unna (WFG)) zu einem Online-Workshop ein. Das Angebot, das sich an Arbeitgeber aus kleinen und mittleren Unternehmen richtet, findet statt am Donnerstag, 18. März, von 14 bis 17 Uhr. „Nach einem Jahr Corona-Pandemie und den damit einhergehenden massiven Einschränkungen haben wir gelernt, auf...

  • Kamen
  • 09.03.21
Die VKU prüfen derzeit den Nutzen von Wasserstoffbussen. Fotos: Helmut Weiser
2 Bilder

Kreis Unna und VKU prüfen Wasserstoff
Neue Antriebe für den Busverkehr

Wie sieht der Antrieb der Zukunft im Busverkehr aus? Wenn auch der Fuhrpark der VKU bereits schadstoffarm ist, gilt es, den Ersatz fossiler Brennstoffe voran zu treiben. Neben rein elektrischen Antrieben ist der Einsatz von Wasserstoff eine Alternative. Eine Arbeitsgruppe steht daher mit Anbietern von Fahrzeugen mit alternativen Antrieben im Austausch, um für die Anforderungen des Verkehrsnetzes im Kreis Unna eine passende Lösung zu finden. Eine der Anforderungen sind die langen Distanzen, die...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 24.02.21
Leere Stühle, geschlossene Geschäfte, keine Veranstaltungen. "Die Basis unserer Stadt, die Basis dieses Landes steht am Abgrund, finanziell, mental und psychisch", schreibt KIG.

Offener Brief zur Situation der Innenstädte
Kamener Interessengemeinschaft ruft um Hilfe

Ein Offener Brief zur Situation der Innenstädte erreichte die Redaktion am heutigen Montag. Geschrieben wurde er von KIG, der Kamener Interessengemeinschaft der Gewerbetreibenden. Sehr geehrte Frau Merkel, Sehr geehrter Herr Laschet, Sehr geehrte Damen und Herren, wir, die Kamener Originale als Teil der Kamener Interessengemeinschaft der Gewerbetreibenden, wenden uns in diesem Brief mit einem deutlichen Hilferuf unserer Mitglieder und damit der tragenden Säule unserer kleinen Stadt an Sie. Wir...

  • Kamen
  • 22.02.21
Trotz der aktuellen Situation haben eine Teams teilgenommen und das auch erfolgreich, darunter auch das Team „Pirates“ aus Bergkamen. Foto: Sparkasse Bergkamen-Bönen

Optimismus siegt auch in Krisenzeiten
Spielende beim Planspiel Börse 2020 der Sparkassen

Das Planspiel Börse der Sparkassen findet traditionell im vierten Quartal des Jahres statt. Auch Corona konnte diese Konstante im Schul- und Sparkassenkalender nicht ausbremsen: 93.746 Teilnehmende aus Deutschland, Europa, ja sogar Südamerika, Armenien, Vietnam und Singapur haben sich in dieser Spielrunde für Europas größtes Online-Börsenlernspiel registriert. Elf Wochen galt es dann die Kursentwicklungen an verschiedenen Börsen zu beobachten, Wirtschaftsnachrichten zu studieren, das Für und...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 15.02.21
Der Schwertransport wurde auf unbestimmte Zeit verschoben.

Schwerlasttransport kann nicht durchgeführt werden
Sperrung des Sesekedamms und der Dürerstraße wird aufgehoben

Die für den morgigen Tag angekündigte Aktion zum Einschwenken des Brückenbauwerks an der Seseke ist abgesagt. Da der Schwerlasttransport des Brückenelements nicht durchgeführt werden kann, wurde seitens der Baufirma eine Verschiebung auf einen noch unbestimmten Zeitpunkt in der Zukunft mitgeteilt. Aus diesem Grund wird auch die Sperrung des Sesekedamms und der Dürerstraße aufgehoben.

  • Kamen
  • 12.01.21
Die Vollsperrung ist notwendig, um Fahrbahn- und Markierungsarbeiten durchführen zu können.

Ampelanlage steuert den Verkehr
Vollsperrung der Straße Am langen Kamp

Die Baumaßnahme des Kreises Unna auf der Straße „Am langen Kamp“ geht in den zweiten Bauabschnitt und sorgt erneut für eine längere Vollsperrung. Um Fahrbahn- und Markierungsarbeiten durchführen zu können, wird in der Zeit von Montag, 11. Januar bis voraussichtlich Sonntag, 28. Februar, die Straße Am langen Kamp zwischen Altenmethler und der Lünener Straße komplett gesperrt.  Für die Zeit der Sperrung wird am Knotenpunkt Lünener Straße und Hilsingstraße wieder die Verkehrsregelung durch eine...

  • Kamen
  • 08.01.21
Die am Dienstag, 5. Januar, beschlossene Verlängerung des Lockdowns bis Ende Januar 2021 war zwar erwartet worden, stellt aber für die von Schließung betroffenen Händler "schlicht ein Desaster dar": Der Handelsverband Westfalen-Münsterland fordert jetzt sichere finanzielle Unterstützung.

Verlängerung des Lockdowns: Im Handel wachsen Wut und Verzweiflung

Die am Dienstag beschlossene Verlängerung des Lockdowns bis Ende Januar 2021 war zwar erwartet worden, stellt aber für die von Schließung betroffenen Händler schlicht ein Desaster dar. Schon der weitgehende Ausfall des so wichtigen Weihnachtsgeschäfts für den Non-Food-Handel hat dessen ohnehin angespannte wirtschaftliche Lage deutlich vergrößert. "Wenn dann jetzt die bislang wortgewaltig zugesagten wirtschaftlichen Hilfen nicht tatsächlich leicht zugänglich gemacht und endlich ausgezahlt...

  • Kamen
  • 07.01.21
Beschäftigte in der Gebäudereinigung können sich im neuen Jahr über eine kräftige Lohnerhöhung freuen, so die IG BAU.

Lohn-Plus für Gebäudereinigung
Mehr Geld für 2.900 Beschäftigte im Kreis Unna

Lohn-Plus für Reinigungskräfte: Die rund 2.900 Beschäftigten, die im Kreis Unna in der Gebäudereinigung arbeiten, bekommen im neuen Jahr deutlich mehr Geld. Die Lohnuntergrenze in der Branche steigt von derzeit 10,80 Euro auf 11,11 Euro pro Stunde. In zwei weiteren Stufen klettert der Einstiegsverdienst bis zum Jahr 2023 um insgesamt elf Prozent auf dann zwölf Euro, wie die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) mitteilt. Kreis Unna. „Die Corona-Pandemie hat gezeigt, wie sehr es auf...

  • Kamen
  • 05.01.21
Naturwissenschaften werden an der Willy-Brandt-Gesamtschule Bergkamen seit jeher großgeschrieben. So wurde die Schule in diesem Jahr bereits zum dritten Mal in Folge mit dem Qualitätssiegel „MINT-Schule NRW“ zertifiziert.
3 Bilder

Willy-Brandt-Gesamtschule Bergkamen zum dritten Mal in Folge mit Qualitätssiegel „MINT-Schule NRW“ zertifiziert
Drohnen, Solarracer und mehr: Neue MINT-Projekte an der Gesamtschule Bergkamen

Naturwissenschaften werden an der Willy-Brandt-Gesamtschule Bergkamen seit jeher großgeschrieben. So wurde die Schule in diesem Jahr bereits zum dritten Mal in Folge mit dem Qualitätssiegel „MINT-Schule NRW“ zertifiziert. Ein Grund für die erneute Auszeichnung sind unter anderem die innovativen Unterrichtskonzepte im Bereich der MINT-Bildung. Erst kürzlich konnten die beiden Lehrkräfte Jürgen Pilger und André Schuhmann durch die finanzielle Unterstützung eines Unternehmens programmierbare...

  • Kamen
  • 23.12.20
Päckchen statt Party: Hartmut Ganzke (l.) und Rainer Goepfert bedanken sich ausnahmsweise postalisch bei langjährigen AWO-Mitarbeitenden.

Päckchen statt Party
AWO Ruhr-Lippe-Ems ehrt langjährige Mitarbeitende für insgesamt 1.840 Jahre Betriebszugehörigkeit

Die AWO Ruhr-Lippe-Ems hat jetzt 93 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für ihre langjährige Tätigkeit geehrt. Insgesamt kamen so allein bei den Jubilarinnen und Jubilaren 1.840 Jahre Zugehörigkeit zur AWO zusammen. Der Dank ging zudem gleichermaßen an weitere 39 Mitarbeitende, die in den Ruhestand eingetreten sind. Wegen Corona konnte die Ehrung nicht wie üblich in einem feierlichen Rahmen stattfinden. Unterbezirksvorsitzender Hartmut Ganzke und Geschäftsführer Rainer Goepfert bedankten sich bei...

  • Kamen
  • 08.12.20
Den Kamen-Gutschein gibt's ab Nikolaus mit Mehrwert. Foto: KIG

Limitierte Mehrwert-Aktion beim Kauf eines Kamen-Gutscheins
Besondere Bescherung zu Nikolaus

Innerhalb von knapp drei Wochen seit dem offiziellen Verkaufsstart der Neuauflage sind bereits über 320 Einkaufsgutscheine für den heimischen Handel verkauft worden. Ab dem Nikolaustag, 6. Dezember, gibt es für eine kurze Zeit einen Mehrwert in Höhe von fünf Euro auf den beliebtesten Kamen-Gutschein über 25 Euro. Der neu gestaltete Kamen-Gutschein ist erstmals online erhältlich und kann an drei Vertriebsstellen (Bohde, Expert Brumberg und der Hauptstelle der Sparkasse Unna-Kamen) erworben...

  • Kamen
  • 04.12.20
Schrägluftbild
2 Bilder

Neue Adresse
Fachbereich Geoninformation und Kataster ist umgezogen

Ein neues Dienstgebäude, ein neuer Leiter, neue Arbeitsmittel – im Fachbereich Geoinformation und Kataster tut sich einiges. Grund genug, einen Überblick über das Neue und die Arbeitsbereiche zu geben. Denn: Der Fachbereich ist auch Ansprechpartner für Bürger, Architekten und Projektplaner, sobald sie Fragen zu Grundstücken im Kreis Unna haben. "Wir sind umgezogen aus dem Kreishaus an einen neuen Dienstsitz an die Zechenstraße 51", berichtet Martin Oschinski, der seit Juli 2020 Leiter des...

  • Kamen
  • 03.12.20

Kamen - Weihnachtliche Leckereien für Bauarbeiter
Heimat- und Gewerbeverein Heeren-Werve bedankt sich

Leckere Überraschung Die Baustelle in der neuen Ortsmitte Heeren-Werve befindet sich in den letzten Zügen. Zeit, um sich bei den fleißigen Bauarbeitern der Firma Ringbeck für die gute und professionelle Arbeit zu bedanken. Stellvertretend für die anliegenden Gewerbetreibenden übergab ihnen Juan Diaz, erster Vorsitzender des Heimat- und Gewerbevereins Heeren-Werve, eine gemischte Tüte der Bäckerei Albert mit allerlei weihnachtlichen Leckereien.

  • Kamen
  • 19.11.20
  • 1
Das kostenlose Online-Format „StartupUN-Talk“ beginnt am 26. November.

WFG lädt zu neuem Online-Format „StartupUN-Talk“ ein
Los geht es am 26. November mit dem Thema Social Media

Die beiden Beraterinnen des bei der Wirtschaftsförderung Kreis Unna (WFG) angesiedelten STARTERCENTER NRW Kreis Unna, Silke Höhne und Sylke Schaffrin-Runkel, laden Gründer und Jungunternehmer sowie Freiberufler für den 26. November zum neuen kostenlosen Online-Format „StartupUN-Talk“ ein. Dieses findet zukünftig an wöchentlich wechselnden Werktagen jeweils von 13 bis 14 Uhr statt. Zunächst werden in einem Kurzvortrag aktuelle Themen aufbereitet, danach gibt es Gelegenheit zum Austausch. Bei der...

  • Kamen
  • 17.11.20
Aufgrund der aktuell hohen Nutzerfrequenz erweitern die Stadt Kamen und die Gesellschaft für Wertstoff- und Abfallwirtschaft Kreis Unna (GWA) die Öffnungszeiten.

Mehr Service: Wertstoffhof in Kamen öffnet jetzt freitags ab 10 Uhr

Aufgrund der aktuell hohen Nutzerfrequenz erweitern die Stadt Kamen und die Gesellschaft für Wertstoff- und Abfallwirtschaft Kreis Unna (GWA) die Öffnungszeiten des Wertstoffhofes in der Werkstraße in Kamen. So öffnet die Einrichtung ab dem 13. November freitags nicht mehr um 12, sondern bereits ab 10 Uhr (bis 18 Uhr). Die Regelung gilt zunächst für den gesamten November. Darüber hinaus hat der Wertstoffhof weiterhin samstags von 9 bis 13 Uhr geöffnet. Zum Schutz der Gesundheit bitten Stadt und...

  • Kamen
  • 14.11.20
Berthold Schröder. Foto: HWK
3 Bilder

Konjunkturumfrage für Herbst 2020
HWK-Präsident: „Corona hinterlässt auch im Handwerk Spuren“

Die Covid-19-Pandemie schlägt sich deutlich auf dieStimmungslage im Handwerk nieder: Nur noch 84 Prozent (Herbst 2019: 92 Prozent) der befragten Unternehmen bewerten ihre aktuelle Geschäftslage mit gut oder zufriedenstellend. 82 Prozent rechnen miteiner guten Entwicklung in den kommenden sechs Monaten.  Kammer-Präsident Berthold Schröder: „Corona hinterlässt auch im Handwerk Spuren. Zwar sind manche Bereiche vergleichsweise gut durch die letzten Monate gekommen – allen voran das Bau- und ...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 13.11.20
Ab Montag können die neuen Kamen-Gutscheine dann unter www.kamengutschein.de oder in einer der drei Verkaufsstellen erworben werden. V.l.: Frau Wiezorrek und Matthias Brumberg (Brumberg Expert). Foto: C.Volkmer für KamenerOriginale / KIG e.V.
3 Bilder

KamenGutschein in neuem Outfit und mit neuen Funktionen
Geschenkidee für Weihnachten

Mit René Hanck hat die Kamener Interessengemeinschaft der Gewerbetreibenden (KIG) jüngst einen neuen Vorsitzenden präsentiert, jetzt erscheint - rechtzeitig zum bevorstehenden Weihnachtsgeschäft - die neue Version des Kamen-Gutscheins. Dieser ist ab Montag, 16. November, an drei Vertriebsstellen in der Innenstadt und rund um die Uhr im Internet erhältlich. Wer zum Weihnachtsfest die Lieben beschenken und gleichzeitig den heimischen Handel unterstützen möchte, hat mit der zeitgemäßen Neuauflage...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 13.11.20
  • 1
  • 1

Beiträge zu Wirtschaft aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.