Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

LK-Gemeinschaft
Unglaublich, der Enforcement-Trailer spült pro Jahr schätzungsweise rund 5 Millionen Euro in die NRW-Kassen.

Regelmäßige Tempokontrollen mit Blitzern im Anhänger
Blitzeranhänger überwacht Tempo

Kreis Unna. Am besten läuft‘s im Straßenverkehr, wenn sich alle an die geltenden Regeln halten. Doch das tut nicht jeder, und nach wie vor ist zu schnelles Fahren eine der Hauptursachen für schwere Unfälle. Tempokontrollen sollen Raser ausbremsen. Ergänzend zur Kontrolltätigkeit der Polizei führt der Kreis Unna regelmäßig diese Tempokontrollen an ausgesuchten Gefahrstellen durch. Neben den altbekannten "Starenkästen" und den Radar- und Laserfahrzeugen wird der Kreis Unna demnächst auch einen...

  • Kamen
  • 09.06.21
Kultur
Heinrich Peuckmann hat seinen 10. Völkel-Krimi geschrieben.
2 Bilder

Stimme aus dem Nichts
Krimi „Sprung von der Brücke“ spielt mit Übersinnlichem

Mit „Sprung von der Brücke“ legt der Kamener Autor Heinrich Peuckmann einen neuen Krimi um seinen pensionierten Kommissar Bernhard Völkel vor. Diesmal geht es um weit zurückliegende Schuld. Mit dem Buch feiert Peuckmann doppeltes Jubiläum. Ein Mann springt von einer Eisenbahnbrücke bei Kamens Nachbarstadt Dortmund in den Tod. Da keine Spuren von Gewalt zu erkennen sind, geht die Polizei von Selbstmord aus. Aber Ehefrau und Tochter des Toten wollen das nicht glauben, da sie keinen Anlass finden...

  • Kamen
  • 30.04.21
  • 1
  • 1
Blaulicht
Die Polizei sucht in Bergkamen eine Fünfzehnjährige.

Hubschrauber sucht nach Vermisster

Einsatz über dem Kreis Unna: Die Polizei suchte in der Nacht auch mit einem Hubschrauber nach einer Vermissten. Nutzer bei Facebook vermuteten schnell einen anderen Grund - und manchen droht nach ihren Kommentaren eventuell noch ein Nachspiel. Hummel, so der Name der Hubschrauber der Polizei, kreiste nach Mitternacht im Bereich von Bergkamen, das Team aus der Luft unterstützte die Streifen am Boden bei der Suche nach einer Jugendlichen. Nach Informationen der Leitstelle der Polizei Unna hatte...

  • Lünen
  • 24.04.21
  • 2
Blaulicht
Am Donnerstagmittag (22.04.2021) bekam die Polizei gegen 12 Uhr einen Hinweis auf einen Mann, die sich nach einem Gespräch mit seiner Ärztin in sein Haus an der Weddinghofer Straße in Kamen zurückzog und sich dort verbarrikadierte.

Einsatz in Kamen
Mann verschanzt sich in Wohnung - Spezialeinsatzkräften nehmen 65-Jährigen fest

Am Donnerstagmittag (22.04.2021) bekam die Polizei gegen 12 Uhr einen Hinweis auf einen Mann, die sich nach einem Gespräch mit seiner Ärztin in sein Haus an der Weddinghofer Straße zurückzog und sich dort verbarrikadierte. Da eine Gefährdung des 65-jährigen Kameners nicht ausgeschlossen werden konnte, wurden Spezialeinsatzkräfte hinzugezogen. Gegen 14.25 Uhr drangen die Einsatzkräfte in das Haus ein und trafen dort auf den unbewaffneten Mann, der sich widerstandslos festnehmen ließ. Er wurde...

  • Kamen
  • 22.04.21
Blaulicht
Ein Mitarbeiter des Jobcenters hatte den Umschlag mit verdächtigem Inhalt gegen 8.40 Uhr geöffnet und anschließend die Rettungsleitstelle informiert. Symbolfoto: Archiv

Verdächtiger Briefinhalt
Entwarnung nach Analyse des unbekannten Inhalts beim Jobcenter

Ein Briefumschlag mit einer unbekannten Substanz ging am Montag, 15. März, im Jobcenter an der Louise-Schröder-Straße ein. Ein Mitarbeiter hatte den Umschlag gegen 8.40 Uhr geöffnet und anschließend die Rettungsleitstelle informiert. Bergkamen. Der Mitarbeiter, der von anderen Beschäftigen separiert wurde, zeigte keine gesundheitlichen Einschränkungen. Der Bereich um das Jobcenter wurde abgesperrt und die Analytische Task Force der Feuerwehr Dortmund zur Untersuchung des unbekannten Stoffes...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 15.03.21
Blaulicht
Glück hatte ein älteres Ehepaar aus Bönen.

Lob des Kriminaldirektors
Polizei und Bankangestellte verhindern Trickbetrug an älterem Ehepaar

Die Polizei und eine aufmerksame Bankangestellte haben am Donnerstag, 25. Februar, verhindert, dass ein älteres Ehepaar aus Bönen Opfer eines Trickbetrugs wurde. Die Geschädigten erhielten mehrere Anrufe von einer männlichen Person, die sich als Polizeibeamter ausgab und vortäuschte, nach einem Einbruch in der Nachbarschaft einen Tatverdächtigen festgenommen zu haben. Bei diesem sei ein Zettel gefunden wurde, auf dem die Namen und die Adresse der Geschädigten standen. Zudem sei es bei ihrer...

  • Bönen
  • 01.03.21
Blaulicht
Schwerer Unfall auf der Hochstraße in Unna. Foto: privat
2 Bilder

Unna: Beifahrer stirbt noch am Einsatzort
Schwerer Verkehrsunfall auf der Hochstraße

Auf rutschiger Fahrbahn kam es am heutigen Nachmittag, 11. Februar, zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Hochstraße in Unna, wobei zwei Autos zusammengekracht sind. Der Beifahrer (33) in einem Sportwagen (Jaguar) wurde bei dem Zusammenprall eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit und anschließend reanimiert werden. Trotzdem erlag er seinen schweren Verletzungen noch an der Unfallstelle. Ein Rettungshubschrauber wurde herbeigerufen, der einen anderen Verletzten so schnell wie...

  • Stadtspiegel Unna
  • 11.02.21
Ratgeber
Es sind wieder Drückerkolonnen in Kamen, Bönen und Bergkamen unterwegs. Die Damen und Herren, die unangemeldet vor der Tür stehen, geben sich dreist als Mitarbeiter der GSW aus und behaupten, Zählerstände für die kommende Jahresverbrauchsabrechnung ablesen zu wollen.

GSW warnen vor unlauteren Wettbewerbern
Drückerkolonnen in Kamen, Bönen und Bergkamen unterwegs

Es sind wieder Drückerkolonnen in Kamen, Bönen und Bergkamen unterwegs. Die Damen und Herren, die unangemeldet vor der Tür stehen, geben sich dreist als Mitarbeiter der GSW aus und behaupten, Zählerstände für die kommende Jahresverbrauchsabrechnung ablesen zu wollen. So oder auf andere Art und Weise wird das Vertrauen der Bürgerinnen und Bürger betrügerisch ausgenutzt. Es werden Schreiben präsentiert, in denen nur aus dem Kleingedruckten hervorgeht, dass es sich nicht um ein Vertragsformular...

  • Kamen
  • 08.01.21
Blaulicht
Am Montagmorgen (21.12.2020) fuhr eine 40-jährige Bergkamenerin gegen 6.30 Uhr auf der Straße Zollpost in Richtung Unnaer Straße. Nach ersten Feststellungen der Polizei beabsichtigte sie, geradeaus auf die Autobahn in Richtung Köln aufzufahren. Als sie in den Kreuzungsbereich einfuhr, kollidierte sie mit einem von rechts kommenden PKW eines 43-jährigen Kameners, der auf dem rechten Fahrstreifen in Richtung Unna fuhr.

Fahrzeuge auf Verkehrsinsel geschleudert - Drei Verletzte bei Unfall in Kamen

Am Montagmorgen (21.12.2020) fuhr eine 40-jährige Bergkameneringegen 6.30 Uhr auf der Straße Zollpost in Richtung Unnaer Straße. Nach ersten Feststellungen der Polizei beabsichtigte sie, geradeaus auf die Autobahn in Richtung Köln aufzufahren. Als sie in den Kreuzungsbereich einfuhr, kollidierte sie mit einem von rechts kommenden PKW eines 43-jährigen Kameners, der auf dem rechten Fahrstreifen in Richtung Unna fuhr. Durch den Aufprall wurden die Fahrzeuge aufdie Verkehrsinsel der...

  • Kamen
  • 21.12.20
Blaulicht
Unbekannte Täter verschafften sich Zugang zu einem Mehrfamilienhaus an der Bergkamener Straße und brachen am Sonntag, 20. Dezember, zwischen 12 Uhr und 19.30 Uhr eine Wohnungstür im 1. Obergeschoss auf. Die Polizei bittet um Hinweise.

Wohnungseinbruch in Kamen
Täter entwenden Karton mit Geschenken

Unbekannte Täter verschafften sich Zugang zu einemMehrfamilienhaus an der Bergkamener Straße und brachen am Sonntag, 20. Dezember, zwischen 12 Uhr und 19.30 Uhr eine Wohnungstür im 1. Obergeschoss auf. Aus derWohnung entwendeten die Täter einen Karton mit Weihnachtsgeschenken (Parfüm und Gutscheine).  Wer hat Verdächtiges bemerkt? Hinweise bitte an die Polizei in Kamen unter der Rufnummer 02307 921 3220 oder 921 0.

  • Kamen
  • 21.12.20
Blaulicht
Am Sonntagmorgen, 20. Dezember, um 4.05 Uhr, meldete ein Zeuge eine verlassene Unfallstelle auf der Westicker Straße. Nachdem die Unfallstelle durch die Feuerwehr ausgeleuchtet wurde, konnte festgestellt werden, dass ein Fahrzeug von der Fahrbahn abgekommen, über den Grünstreifen gefahren und gegen einen Baum geprallt war (Foto: beschädigter Baum und zurückgelassene Schiebetür). Die Polizei sucht jetzt Zeugen.

Zeugen gesucht
Update Kamen: Unfallflüchtiger hinterlässt Fahrzeugtür

Wie die Polizei heute mitteilte, hat sich auf Grund der Presseveröffentlichung ein weiterer Zeuge gemeldet, dereinen beschädigten Mercedes Vito mit der vorliegenden Beschreibung in Unna-Massen an der Dortmunder Straße festgestellt hatte.Nach ersten Ermittlungen handelt es sich dabei tatsächlich um das gesuchte Fahrzeug. Es wird derzeit sichergestellt. Die Ermittlungen zum Fahrer dauern noch an. Am Sonntagmorgen, 20. Dezember, um 4.05 Uhr, meldete ein Zeuge eine verlassene Unfallstelle auf der...

  • Kamen
  • 20.12.20
Blaulicht
In einer Firma an der Westicker Straße in Kamen ist es am Mittwoch, 2. Dezember, gegen 19 Uhr zu einem Arbeitsunfall gekommen. Dabei wurde ein 60-jähriger Mitarbeiter lebensgefährlich verletzt.

Polizei und Amt für Arbeitsschutz ermitteln
Kamen: 60-Jähriger bei Arbeitsunfall lebensgefährlich verletzt

In einer Firma an der Westicker Straße in Kamen ist es am Mittwoch, 2. Dezember, gegen 19 Uhr zu einem Arbeitsunfall gekommen. Durch eineVerpuffung an einem Gasofen ist nach jetzigem Kenntnisstand ein Stahlblech abgeflogen, teilte die Kreispolizeibehörde Unna mit. Eine Stichflamme hat einen Mitarbeiter getroffen. Lebensgefährlichverletzt wurde der 60-Jährige mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht. Ein Gebäudeschaden ist nicht entstanden. Die Polizei und das Amt für Arbeitsschutz haben...

  • Kamen
  • 03.12.20
Blaulicht
Die Polizei ermittelt seit Sonntag (29.11.2020) gegen einen 27-jährigen Bergkamener wegen des Verdachts des schweren Diebstahls, Fahren unter Drogeneinfluss und Fahren ohne Fahrerlaubnis.

Kamen: Schwerer Diebstahl und Fahren unter Drogeneinfluss
Fahren ohne Fahrerlaubnis: Polizei ermittelt gegen 27-Jährigen

Die Polizei ermittelt seit Sonntag (29.11.2020) gegen einen27-jährigen Bergkamener wegen des Verdachts des schweren Diebstahls, Fahren unter Drogeneinfluss und Fahren ohne Fahrerlaubnis. Zeugen beobachteten gegen 04.50 Uhr, wie der Beschuldigte denStaubsaugerautomaten einer Waschanlage Am Schlagbaum aufbrach und das darin gelagerte Kleingeld entwendete. Alarmierte Einsatzkräfte trafen den Mann am Tatort an. Er führte diverses Einbruchswerkzeug mit sich. Während der Durchsuchung des...

  • Kamen
  • 30.11.20
Ratgeber
Autofahrer sind im Herbst mehrfach gefordert. Nicht nur Regen und Nebel können gefährlich werden, auch mit Wildwechsel von Rehen und Wildschweinen müssen sie rechnen.

Kreis Unna appelliert für Wachsamkeit
Gefahr von Wildunfällen ist jetzt groß

Autofahrer sind im Herbst mehrfach gefordert. Nicht nur Regen und Nebel können gefährlich werden, auch mit Wildwechsel von Rehen und Wildschweinen müssen sie rechnen. Der Kreis Unna mahnt zur Wachsamkeit. Die Tiere überqueren die Straßen auf dem Weg zu ihren Futterplätzen und haben schon so manchen Autofahrer erschreckt auf die Bremse treten lassen. Damit es beim Schrecken bleibt, gibt der Kreis-Jagdberater Dietrich Junge einige Verhaltenstipps. Vorsichtig und langsam fahren "Die meisten...

  • Kamen
  • 22.10.20
Blaulicht
Die Polizei warnt vor verdächtigen oder kriminellen Geschäftsangeboten an der Haustür. Symbolfoto: Siegfried Fries/pixelio.de

Vorsicht, Haustürgeschäfte!
Polizei warnt vor kriminellen Geschäftsangeboten

Bergkamen. Immer wieder kommt es zu verdächtigen oder kriminellen Geschäftsangeboten an der Haustür. Die Polizei rät daher: "Schließen Sie nicht vorschnell Verträge ab und vergleichen Sie in Ruhe und Abstand Angebote. Lassen Sie sich nicht unter Druck setzen." Am Montag, 28. September, wurde in Bergkamen, ein "Messerschleifer" gemeldet, der zwar gut sein Angebot präsentieren konnte, die Messer aber stumpf blieben. Im Streitgespräch wurden 135 Euro verlangt. Jetzt ermittelt die Polizei wegen des...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 28.09.20
Blaulicht
Zeugen, die Angaben zur Herkunft des Schussapparates machen können werden gebeten, sich mit der Polizei in Kamen, 02307/9213220, in Verbindung zu setzen.

Bergkamen: Wer baut denn so etwas?
Mann durch selbstgebastelte Schusswaffe verletzt

Ein 38jähriger Mann wurde am Samstagmorgen durch ein Projektil aus einem selbstgebauten Schussapparat im Gesicht verletzt. Er hatte eine "merkwürdige Holzkiste" hinter einem Haus in der Amselstraße gefunden. Beim Hantieren mit dem selbstgebautem Ding wurde der Mechanismus ausgelöst und ein Projektil traf ihn ins Gesicht. Im Krankenhaus wurde die  leichte Verletzung behandelt.  Zeugen, die Angaben zur Herkunft des Schussapparates machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Kamen,...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 15.08.20
  • 3
Ratgeber

Kreis Unna: Geschwindigkeitskontrollen in der 33. KW
Achtung, hier wird diese Woche geblitzt!

Radarkonttrollen in dieser Woche im Kreis Unna: Dienstag, 11.08.2020 Bönen Unna Mittwoch, 12.08.2020 Unna Fröndenberg Donnerstag, 13.08.2020 Holzwickede Schwerte Freitag, 14.08.2020 Selm Werne Samstag, 15.08.2020 Bergkamen Fröndenberg Sonntag, 16.08.2020 Schwerte Holzwickede Montag, 17.08.2020 Werne Kamen Darüber hinaus müssen Sie im gesamten Kreis-/Stadtgebiet mit kurzfristigen Kontrollen rechnen.

  • Stadtspiegel Kamen
  • 11.08.20
Blaulicht
Der Erste Polizeihauptkommissar Martin Volkmer (Leiter der Polizeiwache Kamen) stellt die Videoüberwachung des Gewahrsams vor
4 Bilder

Polizeigewahrsam
Polizei in Kamen hat wieder einen Polizeigewahrsam

Im Mai konnte die Polizei in Kamen nach fast dreijähriger Renovierung den modernisierten Gewahrsam in Betrieb nehmen. Landrat Michael Makiolla erklärte dazu, dass die Zellen nach neusten Sicherheitsstandards gebaut werden mussten und dieser wurde während der Bauzeit laufend geändert. Der neue Gewahrsam in der Polizeiwache Kamen soll eine Gefährdung der Insassen sowie eine Gefährdung der Polizeibediensteten ausschließen. Er entspricht den aktuellen Sicherheitsstandards zurzeit. Die Einzelzellen...

  • Kamen
  • 07.08.20
  • 1
Blaulicht

Unfall auf Rewe-Parkplatz in Werne
Zeuge für Verkehrsunfallflucht gesucht

Nach einer Verkehrsunfallflucht auf dem Rewe-Parkplatz an der Alte Münsterstraße in Werne am Mittwoch, 29. Juli, gegen 12.30 Uhr sucht die Polizei einen männlichen Zeugen. Dieser hat beobachtet, wie eine bislang unbekannte Frau das Auto eines 71-Jährigen aus Werl angefahren und dem männlichen Zeugen gesagt hat, sie würde eine Polizeiwache aufsuchen. Die Unfallverursacherin hat sich dann aber von der Unfallstelle entfernt, ohne sich um eine Schadensregulierung zu kümmern und eine Polizeiwache...

  • Kamen
  • 30.07.20
Blaulicht

Blitzermeldung
Geschwindigkeitskontrollen der 31. Kalenderwoche

Zur Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer werden an folgenden Tagen u.a. an folgenden Stellen Geschwindigkeitsüberwachungendurchgeführt. Überhöhtes Tempo ist Todesursache Nr. 1 auf deutschen Straßen. Montag, 27. Juli Fröndenberg: Alleestraße, Bausenhagener Straße Kamen: Bergstraße, FriedhofstraßeBergkamen: Hansastraße, HeinrichstraßeSchwerte: Beckestraße, Alter Dortmunder WegWerne: Selmer Straße, Jahnstraße Dienstag, 28. Juli Bönen: Edisonstraße, Kamener Straße Selm: Beifanger Weg, Netteberger...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 27.07.20
Blaulicht

Kurzfristige Arbeiten
Ampel wird für wenige Stunden ausgestellt

Kamen. Auf Grund eines Unfallschadens, der kurzfristig behoben werden muss, wird in Kamen ab 10 Uhr für voraussichtlich drei Stunden die Ampelkreuzung an der Hochstraßenabfahrt Lünener Straße / Nordring ausgeschaltet. Durch diese zwingend notwendige Abschaltung kann es zu Verkehrsstauungen auf den betroffenen Straßen kommen. Die Stadt Kamen bittet ortskundige Autofahrer daher, diesen Bereich weiträumig zu umfahren.

  • Stadtspiegel Kamen
  • 20.07.20
Blaulicht
Ohne Ruhezeiten unterwegs: Das wird teuer. Symbolfoto: Eberhard Kamm

Zweite LKW-Kontrolle auf der A2
Ohne Pause von Spanien bis zum Kamener Kreuz

Nach dem ersten Autobahn-Kontrolleinsatz von Zoll und Polizei (wir berichteten), wurden am Donnerstag (16. Juli) auf dem Parkplatz Kolberg (A 2) erneut 55 Fahrzeuge kontrolliert und 27 Maßnahmen fällig. Schon wieder wurden bei fast jeder zweiten Überprüfung Verstöße gegen Sozialvorschriften, technische Mängel an den Fahrzeugen oder sonstige Auffälligkeiten festgestellt. Der schlimmste Fall: Ein LKW-Fahrer, der 1660 Kilometer von Spanien bis zum Kontrollort ohne die Einhaltung der erforderlichen...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 17.07.20
Politik
NRW-Innenminister Herbert Reul kündigt Verstärkung für die Polizei an: Rund 560 neue Stellen soll es ab 1. September geben. Foto: Land NRW/J. Tack

Land NRW stockt ab September Personal bei der Polizei auf - im Schnitt zwölf Kräfte pro Behörde
Mehr Polizisten für Essen und Gelsenkirchen, Duisburg muss abgeben

Ab September soll die Polizei in NRW verstärkt werden. Laut Innenminister Herbert Reul wird es für jede Kreispolizeibehörde im Schnitt zwölf Einsatzkräfte mehr geben. Personelle Aufstockungen wird es demnach bei Polizisten und bei sonstigen Regierungsbeschäftigten geben. Davon profitieren Düsseldorf (plus 34), Dortmund (plus 31), Essen (plus 28) und Gelsenkirchen (plus 12). In Duisburg dagegen werden fünf Stellen abgezogen. Die endgültige Verteilung soll am 1. September feststehen, wenn die...

  • Essen-Süd
  • 16.07.20
  • 3
  • 1
Blaulicht
13 Bilder

Polizeikontrolle
Großer LKW-Kontrolleinsatz an der Autobahn 2

Am Mittwoch führte die Kreispolizeibehörde Unna einen umfangreichen LKW-Kontrolleinsatz an der A2 Fahrtrichtung Hannover auf dem Parkplatz Kolberg durch. Beteiligt waren mehr als 30 Polizeibeamtinnen und Polizeibeamten sowie das Landesamt für Ausbildung, Fortbildung und Personalangelegenheiten (LAFP). Schwerpunkte der Kontrollen waren die Überwachung der Lenkzeiten und der Ruhezeiten. Oft ist die Ursache schwerer Unfälle mit Beteiligung von LKW auf eine Übermüdung der Fahrer zurückzuführen, so...

  • Kamen
  • 16.07.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.