RTL II-Kochprofis: Einsatz am Herd in Kamen

Anzeige
Die Kochprofis von RTL II sind zu Gast in Kamen:
 
Andy Schweiger...

Die RTL II-Kochprofis kommen nach Kamen! Im „Gasthaus Jablonski“ wird in den kommenden Tagen alles umgekrempelt, was nicht niet- und nagelfest ist, von der Speisekarte bis zur Tischdekoration.

Das Gelernte soll das Team des „Gasthauses Jablonski“ dann im Alltag unter Beweis stellen. Die neue Inhaberin Kerstin Kanehl freut sich über den prominenten Besuch, um den sie hart gekämpft hatte: "Ich erwarte, dass es hier wieder aufwärts geht. An der Speisekarte wird definitiv etwas geändert werden müssen."
Immerhin haben die Kochprofis für andere Gaststätten einiges in Gang setzen können. Bei RTL II gehört die Sendung "Die Kochprofis" zu den Topshows im TV.
Wann die Sendung über den Bildschirm flimmern wird, ist noch nicht bekannt. Das erfahren Sie dann an dieser Stelle im Lokalkompass.

Zum Hintergrund

Die vier Spitzen-Köche Frank Oehler, Andreas Schweiger, Ole Plogstedt und Nils
Egtermeyer sind unterwegs, um in kulinarischen Krisengebieten aufzuräumen, und Gastronomen und ihren Küchen eine neue Perspektive zu geben. Ihre Mission: die Rettung des guten Geschmacks. Ihr Auftreten: cool, fair und energisch. Die vier Profiköche rücken an, wenn in deutschen Restaurants Not am Mann ist.

„Die Kochprofis“, das sind:

Frank Oehler - der knallharte Vollprofi mit Humor. Mit Fo, wie er sich selbst nennt, wird es in
Deutschlands Küchen laut und deutlich. Der Sternekoch stellt extrem hohe Ansprüche und
geht mit harter Hand und scharfer Zunge vor. „Was gar nicht geht ist Respektlosigkeit. Egal, ob im Umgang mit der Nahrung, den Lieferanten oder dem Personal“, sagt Fo. Wenn der Spitzenkoch marode Betriebe auf Vordermann bringt, weckt er auch den letzten Gastronom aus dem Winterschlaf. Unter den vier Kochprofis gibt er den Rhythmus vor. Fo ist nichts für Zartbesaitete...
Andreas Schweiger - der smarte Künstler mit Herz. Andreas ist der Freigeist unter den Kochprofis. Der Sternekoch bringt Ästhetik pur auf den Teller – ehrlich, uneitel und lecker. „Wir sind Köche und keine Schauspieler, unsere Leistung bringen wir in der Küche und nicht im Fernsehen“, sagt Andreas.
Ole Plogstedt – der Küchenpunk on Tour. Ole ist lässig und unangepasst: In seinem Kopf schwirren viele Ideen, die er als Kochprofi gerne an die hilfesuchenden Gastronomen weitergibt. Kreativ und experimentell sind auch die Gerichte, die er auf die Teller bringt. Sein Motto: „Becks & Lachs & Rock’n’Roll“. Als Tour-Koch von Rockbands wie den Toten Hosen ist er viel unterwegs und gewohnt mit wenig Equipment für viele Menschen lecker zu
kochen. Er unterstützt die Gastronomen nicht nur mit seinem Kochwissen, sondern hat auch betriebswirtschaftliche und praktische Tipps parat, und vor allem scheut er sich nicht, den Wirten auch unangenehme Wahrheiten zu verkünden.
Nils Egtermeyer - Sein Motto: Weniger ist mehr. Der Jüngste unter den Kochprofis trifft seine Entscheidungen oft aus dem Bauch heraus – impulsiv, aber immer reflektiert. In den meisten Fällen liegt er damit goldrichtig. Nachhaltigkeit ist sein zentrales Thema: Er hat einen absoluten Qualitätsanspruch an die Güte und die Frische der Produkte, die er verarbeitet. „In dieser schnelllebigen Zeit muss man sich den Luxus gönnen, frisch zu
kochen.“ sagt Nils, dem auch ein hoher Spaßfaktor beim Genuss wichtig ist. Das Credo seiner mediterranen Küche sind moderne Kreativität und Leichtigkeit. Er besitzt einen analytischen Verstand und hat sich in den langen Jahren im Ausland einen großen Erfahrungsschatz aneignen können. Höflich, aber bestimmt, wird er Wirten, die sich gastronomisch auf der falschen Fährte befinden, in klaren Worten einen neuen Weg weisen.
1
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.