Nikolausmarkt in Kranenburg mit viel Musik, Tanz, schönen Waren und Leckerbissen

Wann? 03.12.2016 11:00 Uhr

Wo? Nikolausmarkt, Mühlenstraße, 47559 Kranenburg DE
Anzeige
Kranenburg: Nikolausmarkt | Am Samstag den 3. Dezember und Sonntag den 4. Dezember wird wieder der jährliche Nikolausmarkt in Kranenburg gehalten. Die Weihnachtsbuden und weihnachtliche Stände stehen in der Mühlenstraße und im Saal des Bürgerhauses Katharinenhof. An beiden Stellen gibt es außerdem verschiedene Veranstaltungen.
Samstag den 3. Dezember wird um 11.00 Uhr im Saal des Bürgerhauses der Nikolausmarkt durch den Bürgermeister der Gemeinde Kranenburg und den Vorsitzenden des Verkehrsvereins Kranenburg eröffnet. Anschließend werden weihnachtliche Klänge ausgeführt durch die Instrumentalgruppe des Musikvereins Kranenburg.
Nachmittags um 14.30 singt das Grenzland-Frauenchor Kranenburg Advents- und Weihnachtslieder. Um 15.30 Uhr führt die Tanzschule Veronika van Donzel die Schleierperformance zu Herrn der Ringe aus und eine halbe Stunde später singt das Kinderchor St. Peter und Paul Advents- und Weihnachtslieder.
Auf der Bühne am historischen Markt sind verschiedene Darbietungen über den Tag verteilt. Um 14.00 Uhr führen die Kinder der AWO-Kita Kinderburg das Wichtelspiel mit Wichtellied auf.
Dieser Tag wird um 18.00 Uhr mit Turmblasen vom Mühlenturm durch Bläser des Musikvereins Kranenburg abgeschlossen.
Am Sonntag den 4. Dezember werden in der Mühlenstraße die Weihnachtsbuden und im Saal Bürgerhaus Kranenburg die weihnachtlichen Stände geöffnet. Im Bürgersaal spielt die Instrumentalgruppe des Musikvereins Kranengburg um 11.00 Uhr weihnachtliche Klänge. Um 13.30 Uhr ist die Ausführung „Aufforderung zum Tanz“ der Ballettschule Kranenburg und eine Stunde später die der Schleierperformance zu Herrn der Ringe durch die Tanzschule Veronika van Donzel. Um 16.00 Uhr trifft Nikolaus mit Knecht Ruprecht in einer Pferdekutsche ein und begrüßt die Kinder im Saal des Bürgerhauses.
Auf der Bühne am historischen Markt gibt es Rhiannon mit Harfe als Engel und Weihnachtsklänge mit Igor dem Schrendrian und Musik des Musikvereins Kranenburg.
An beiden Tagen gibt es ein Kinderprogramm im Bürgerhaus: Bastelstube mit dem Train-Stop-Team.
Es verspricht wieder ein schönes Fest zu werden. Viele Kranenburger und Besucher von auswärts werden einander auf dem Nikolausmarkt begegnen.
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.