Karneval in Zyfflich – nur noch wenige Restkarten erhältlich

Wann? 18.02.2017 19:11 Uhr

Wo? Dorfscheune Zyfflich, Kirchstraße 2, 47559 Kranenburg DE
Anzeige
Noch wenige Restkarten sind für die Kappenabende in Zyfflich unter dem Motto „Düsend Joar Seffleckse Kerk – dat fiert et heele Därp“ erhältlich.
Kranenburg: Dorfscheune Zyfflich |

Idyllisch, ländlich und ruhig – all das steht für das Grenzdörfchen Zyfflich. Zu Beginn des Jahres aber ist es mit der Ruhe vorbei, denn da verwandelt sich das 500-Seelendorf in eine Karnevals-Hochburg.

Hunderte Jecken stürmen das Dorf und feiern mit den Zyfflicher Bewohnern den Karneval, wenn es am 17. und 18. Februar zum 37. Mal heißt „Düsend Joar Seffleckse Kerk – dat fiert et heele Därp“.

Bütten, Tänze und Musik

Ab 18.00 Uhr öffnen sich die Tore der Dorfscheune und ab 19.11 Uhr warten die Gäste und Aktiven gespannt auf den Start in die Kappenabende. Durch insgesamt vierzehn abwechslungsreiche Programm-punkte führen die Moderatoren Barbara Püplichuisen und Udo Daams die gespannten Besucher, die gerne bunt kostümiert erscheinen dürfen. Mit insgesamt drei eigenen Tanzgarden und zwei Solomariechen steht dem tänzerischen Teil der Sitzungen nichts im Wege. Aber auch Büttenredner und alte Bekannte werden wieder auf der großen Bühne der Dorfscheune erwartet-inklusive der ein oder anderen Neu-Überraschung.

Auch Kinderkarneval darf nicht fehlen

Aber nicht nur die erwachsenen Jecken kommen an diesem Wochenende auf ihre Kosten. Auch für die Kinder steht wie immer am Sonntag, dem 19. Februar ab 14.33 Uhr ein buntes Programm bereit. Nach einem kleinen Umzug durch das Dorf -begleitet vom Musikverein Zyfflich- treffen sich alle Kinder, Eltern und Besucher in der Dorfscheune und warten gespannt auf die Tänze der Zyfflicher Garden und Solomariechen. Nach dem offiziellen Programm laden die Aktiven des Zyfflicher Karnevals zum Feiern und gemütlichen Verweilen ein. Sowohl bei den Sitzungen als auch beim Kinderkarneval wird der Kranenburger Karnevalsprinz traditionell mit seinem Gefolge und Tanzgarden zu Besuch sein.
Nur noch wenige Restkarten sind für die Abende am 17. und 18. Februar zum Preis von 10,00 Euro im Haus Polm, Kirchstr. 7, Zyfflich, Tel.-Nr.: 02826/350 erhältlich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.