Deutscher Mühlentag am Pfingstmontag den 25. Mai in Kranenburg

Wann? 25.05.2015

Wo? Mühlenturm, Mühlenstraße, 47559 Kranenburg DE
Anzeige
Kranenburger Mühle gemalt von Johann Hübbers in 1914
Kranenburg: Mühlenturm | Auch am „Deutschen Mühlentag“ beteiligt Kranenburg sich. Der Verein für Heimatschutz e.V. 1922 öffnet an diesem Tag um 11.00 sein Tor, um Gäste in dem alten Mühlenturm an der Mühlenstraße zu empfangen.
An diesem Tag kann man im Mühlenturm Mühlenbrot mit Weizenvollkornmehl, Roggenmehl, Leinsamen, Dinkel, Rosinen und Natursauerteig und Mühlenmöppkes kaufen.
Selbstverständlich kann man das schöne Museum im Turm besuchen und vom obersten Stock genießen von wunderbaren Aussichten über das alte Städtchen.
Peter Willemsen ist Gastherr im Mühlenturm und freut sich über jeden Besuch. Er erzählt gern über die alte Windmühle, die knapp 500 Jahre Korn gemahlen hat, das Museum, das aus ihr geworden ist und über den historischen Kern von Kranenburg.
Der Deutsche Mühlentag ist ein Aktions- und Thementag rund um das Mühlen- und Müllereiwesen in der Bundesrepublik
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.