Reusrath Lacht - Oli Materlik & Gäste

Wann? 25.06.2017 17:00 Uhr

Wo? Reusrather Kulturarena, Trompeter Straße 42, 40764 Langenfeld (Rheinland) DE
Anzeige
    Langenfeld (Rheinland): Reusrather Kulturarena |

„REUSRATH LACHT“ die 49te

… frei nach dem Motto "Die Mischung machts" - bringt Gastgeber OLI MATERLIK wieder hervorragende Top-Acts der Comedy-, Kabarett-, Varieté- und Kleinkunst-Szene in die "Reusrather Kulturarena".

ÖZGÜR CEBE: Wegen Pferd in der Lasagne, der Vogelgrippe und anderen Fleischskandalen macht Özgür sich über unsere Ernährung Sorgen. Als Türke hat er da auch noch ganz spezielle Probleme: Vegane Moslems, grüne Türken oder die Wurst mit Gesicht. Deutschland ist im Wandel. Doch keinen Grund zur Panik! Im Zeitalter von Facebook und Twitter erleben Verschwörungstheoretiker und Biodeutsche, unter der Anonymität ihrer IP-Adressen, eine Renaissance der existentiellen Angst. Könnte Özgür Cebe der Grund für das kalte Grauen sein, das sich in manchen Teilen Deutschlands ausbreitet? Schließlich ist er kein Biodeutscher, spricht aber akzentfreies Deutsch. Und genau davor fürchtet sich der patriotische Europäer, wie auch der Veganer sich vor Salamisten fürchtet.
Bekannt ist, dass man das fürchtet was man nicht kennt. Lernen Sie Özgür Cebe kennen. Doch Vorsicht! Wenn Sie ihn kennenlernen, könnte sich die Furcht in Luft auflösen, denn er lebt nicht nur in der Bundesrepublik Deutschland, nein, er ist BORN IN THE BRD.

MATTHIAS JUNG ist studierter Diplom-Pädagoge und DER Jugend-Experte auf deutschen Kabarett-Bühnen. Er nimmt Sie in seinem Programm mit auf eine Reise ins Unbekannte: In die Welt der heutigen Jugendlichen und Teenager. Sie leben LAUT! Und wir haben nicht die LEISEste Ahnung! „Generation Teenietus – Pfeifen ohne Ende?!“ eben. Aber chillt mal! Matthias Jung kommt zur Hilfe.
Das ist die Pubertät: Eltern nerven, Schule ist out und WhatsApp ist lebenswichtig. Und in den Kinderzimmern sieht es so schlimm aus, dass die Bettwanzen Asthma bekommen! Matthias Jung hat die „Generation Teenietus“ genau beobachtet und mit Hilfe mehrerer Schüler und einschlägiger Fachliteratur alle wichtigen Informationen für die ahnungslosen Erwachsenen zusammen getragen. Spaßpädagogik für die ganze Familie, faktenreich und äußerst unterhaltsam.Matthias Jung gibt lehreiche Tipps für Eltern und lachbereite Erwachsene, die danach viel mehr über die Welt der „Alter, Opfer und Digga“ wissen und verständnisvoll sagen: „Kind, du musst jetzt ganz stark sein! Das WLAN ist ausgefallen!“
Immer wieder vergleicht Matthias Jung die Lebenswelt der You-tube-Iphone-Latte-Machiatto-Selfie-Smoothie-Wifi-Läuft-bei-dir-Chilllout-Zonen-Liebhaber!“ mit seinen zahlreichen eigenen Erfahrungen und stellt fest, dass vieles doch gar nicht so anders ist als in seiner Jugend. Vieles wird heute auch klarer: Denn bei Goethes „Erlkönig“ wundert man sich über den späten Ausritt des Vaters mit seinem Kind. Heute weiß man, der kann morgens ausschlafen, der hat Elternzeit!

THEKENTRATSCH: Zwei Halbschwestern, die sich von ganzem Herzen hassen. Die eine ein emotionales Atomkraftwerk mit Rissen im Reaktor, die andere hat den Esprit einer abgelaufenen Schlaftabletten.
FRAU SIERP, als frühpensionierte Lehrerin mit Kinderphobie und zweifelhafter musikalischer Begabung, kuschelt sich in den flauschigen Schimmel ihres Selbstmitleids. DIE BECKER hangelt sich erfolglos von Mann zu Mann und einem Hartz IV-Antrag zum nächsten. Die beiden haben nur eines gemeinsam: eine Mutter und kein Geld. Die Alte ist anspruchsvoll, dreist und absolut kompromisslos. Ihre Männer hat sie allesamt zu Grabe getragen, alles Geld durchgebracht. Nun hängt sie der Becker und der Sierp an den runzeligen Backen. Doch keine von beiden will sie zuhause haben; das Heim ist teuer und die beiden dauerpleite.
Erfahren sie in dieser Show alles über die Horrormutter der beiden, wie man sich durchs Leben hartzt ohne kleben zu bleiben und trotz exzellenter Kenntnis der Grammatik ein Leben im Konjunktiv führt. Wie kann man als Frau seinen Mann stehen ohne Zusatzausbildung? Warum hat Die Becker bei jedem Friseur im Umkreis von 30 Kilometern Hausverbot? Erleben sie, dass Arroganz nur eine Frage der Körpergröße (Perspektive) ist. Dringen sie ein in die tiefsten familiären Geheimnisse zweier Urgewächse aus dem Ruhepott.
FRAU SIERP, das haltbarste Trockengesteck von Dinslaken und die saftige Dotterblume vom Kohlenpott BECKER. Man nennt sie auch das Unkraut im Garten der Lüste. Jede von ihnen hat sich die schlechtesten Gene der Mutter ausgesucht, aber in einem sind sie sich einig: DEINE GENE BRAUCHT KEIN MENSCH. Es wäre ein großes Versäumnis nicht zu erfahren, warum man für diese Spektakel Geld ausgeben soll

Und natürlich OLI MATERLIK! Was soll man über ihn noch schreiben …
… der sympathische Rheinländer plaudert sich frei von der Leber weg, mit schelmischen Grinsen und sonnigem Gemüt in die Herzen der Zuschauer und macht dabei einen ausgiebigen Zwischenstopp beim Zwerchfell und den Lachmuskeln und einen Umweg in die Humorzentrale im Gehirn. Bei ihm muss man aber keine Angst haben, dass man einen „Gag“ nicht versteht, weil man ausnahmsweise mal die Tageszeitung nicht gelesen hat – aber Materlik ist aktuell - denn das Leben ist aktuell. Er gehört mit seinem Soloprogramm SOLL MIR RECHT SEIN "...klar zur Oberklasse der deutschen Stand up Comedians" (Kieler Nachrichten) und pflückt die Pointen da, wo sie wachsen.
Freuen Sie sich auf den witzigen Comedian, einen sympathischen Kabarettisten, einen charmant eloquenten Moderator, einen Ex-Reusrather oder einfach auf eine Sonderschicht für Ihre Lachmuskeln!

ACHTUNG:
Es gibt nur vier Karten pro Person im Vorverkauf! Wir hoffen, dass so auch einmal Gäste zum Zuge kommen, die bisher leer ausgingen, weil sie später als eine Stunde nach Beginn des Vorverkaufs nach Karten gefragt haben.

Sonntag, 25. Juni 2017
Beginn: 17:00Uhr - (Einlass: 16:15 Uhr)

DER VORVERKAUF BEGINNT AM FREITAG, DEM 26. MAI 2017 !
Vorbestellungen/Reservierungen sind nicht möglich.
ACHTUNG: es werden nur vier Karten pro Person im Vorverkauf abgegeben!

Karten kosten 15,00 Euro im Vorverkauf und 16,00 Euro an der Abendkasse.
Vorverkauf NUR in der Lotto-Post-Agentur im REWE, Opladener Str.120.

Wie immer gibt es schmackhafte Speisen Und natürlich eine kostenlose Kinderbetreuung.

Veranstaltungsort:
Ev.Gemeindehaus Reusrath, Trompeter Straße 42, 40764 Langenfeld

BESONDERER HINWEIS – (also EXTRA-ACHTUNG !!!)
Karten für unsere 2 (!) Jubiläums-Shows „REUSRATH LACHT die 50te“ am 17.09.2017 sind bereits nach der Show am 25.06.2017 erhältlich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.