Eine erfolgreiche Woche für die HSV Jugendteams

Anzeige
Die Ergebnisse aus der abgelaufenen Woche vom 27.02. bis 05.03. können sich sehen lassen: neun Siege, ein Remis und 5 Niederlagen!
Erfolgreicher hätte diese Woche für die B1 Junioren in der Leistungsklasse nicht sein können.
Am Freitag löste das Team seine Pflichtaufgabe bei der SSVg Haan (5:2) und am Sonntag folgte noch das 2:0 gegen SR Solingen 80/95. Der HSV hält damit als Dritter Tuchfühlung zur Spitze. Auch für die C1 lief es gut, denn sie gewann beim SSV Lützenkirchen II mit 3:1. Das Team hält dadurch Rang 5 der Liga. Das Erfolgsteam der C2 ließ am Samstag beim 1:0 gegen den FC Britannia Solingen II einen weiteren Kantersieg folgen. Der Erste der Kreisliga Gruppe 2 hat damit nach 17 Spielen ein Torverhältnis von 94:5 und 46 Punkte auf dem Konto. Der Zweite TSV Aufderhöhe II hat schon 9 Zähler Rückstand. Die sehr junge C3 zog sich beim 0:3 gegen den SSV Berghausen II achtbar aus der Affäre. Im Spitzenspiel der Kreisliga Gruppe IV kam die D3 (Zweiter) gegen den vorher punktgleichen Lokalrivalen TuSpo Richrath II (Erster) unerwartet deutlich mit 1:6 unter die Räder. Die Gastgeber entschieden das Spiel durch drei Treffer zwischen der 24. und 26. Spielminute, in denen der HSV augenscheinlich eine Tiefschlafphase hatte, für sich. Beim Gastspiel bei Post SV Solingen II holte die E1 durch ein knappes 3:2 alle drei Punkte. Die E2 hatte hingegen in der Meisterschaft im Heimspiel gegen den VfB Langenfeld I mit 2:5 das Nachsehen. Im Testspiel am Dienstag lief es besser, denn die Rot-Weissen gewannen beim SSV Alkenrath mit 7:4. Im Spiel gegen die im Schnitt ältere 1.Spvg SG Wald 03 IV musste die von Peter Roth trainierte E3 ein knappes 3:4 hinnehmen. Die Mannschaft, die aus einem reinen 2007er Jahrgang besteht, lag schon mit 0:3 im Hintertreffen und kam dann wieder auf 2:3 heran. Das vierte Solinger Tor in Minute 45 brachte dann die Vorentscheidung. Die Hucklenbrucher konnten mit dem 3:4 in Minute 47 nur noch Ergebniskosmetik betreiben. In den Fair-Play-Ligen der F Junioren und der Bambini gab es zwei Siege, eine Niederlage und ein Remis. Die F1 hatte beim 0:6 gegen den SSV Lützenkirchen I keine echte Chance. Der F2 gelang ein 1:1 beim SV DITIB Solingen I. Jubeln durften die F3 Junioren (9:3 bei SC Leichlingen II) und die Bambini (16:0 Heimsieg gegen 1.Spvg SG Wald 03 III).
Die U15 Juniorinnen durften sich im zweiten Pflichtspiel des Jahres über den zweiten Sieg freuen. Die Mannschaft tat sich beim 2:1 gegen den gastgebenden SV Jägerhaus Linde unnötig schwer. Durch die gleichzeitige Heimniederlage des SC Werden Heidhausen konnten die HSV Mädchen Platz2 der Tabelle erobern.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.