Juniorinnen U13-1 des HSV Langenfeld erreichen das Endturnier der Futsalrunde

Anzeige
Am 4.Advent nahmen die Hucklenbrucherinnen unterstützt durch einen großen Tross von Eltern und Großeltern an der Kreisfutsalrunde teil, die vom SC Leichlingen ausgerichtet wurde.
Das Turnier wurde in zwei Gruppen ausgespielt, innerhalb derer nach dem Modus „Jeder-gegen-Jeden“ die Endspielteilnehmer ermittelt werden sollten. Die Gegner der HSV Mädchen waren dabei in Gruppe 1 der TV Dabringhausen, Sportring Solingen und der TSV Gruiten. Der SV Jägerhaus Linde nahm kurzfristig nicht teil. In Gruppe 2 traten der TSV Auderhöhe, Union Wuppertal, Bayer Wuppertal, die SSVg Haan und Fortuna Wuppertal an. In einem Auftakt nach Maß fertigte der HSV im ersten Spiel die Mädchen aus Dabringhausen mit 5:0 ab. Die Treffer erzielten Yvonne (2), Hanni, Alma und das Geburtstagskind Virginia. Im zweiten Spiel gegen SR Solingen geriet die Mannschaft dann zunächst in Rückstand. Yvonne konnte aber durch einen Freistoß ausgleichen. Weitere Chancen blieben danach ungenutzt, so dass man sich mit einer Punkteteilung zufrieden geben musste. Im letzten Gruppenspiel gegen Gruiten konnte alles passieren; bei einer Niederlage Platz 3, bei Remis Platz 2 und bei Sieg winkte das Finale. In diesem Spiel dominierte der HSV das Geschehen, vergab aber wieder Chance um Chance. Kurz vor dem Ende gelang Marlene das erlösende 1:0, das die Finalteilnahme besiegelte. Dort wartete der TSV Aufderhöhe, der sich in Gruppe 2 durchsetzte. Im Endspiel begannen die Rot-Weissen wieder sehr zielstrebig, setzten die Mädchen aus der Klingenstadt unter Druck und gingen verdient mit 1:0 durch Yvonne in Führung. In einer Partie, die eines Finale würdig war, gaben die Solingerinnen aber nicht auf und kamen durch eine sehenswerte Einzelaktion zum Ausgleich. Wenig später wurde es sogra noch schlimmer, denn der TSV drehte durch einen Distanzschuss zum 1:2 das Spiel. Dass die Hucklenbrucherinnen mittlerweile aber gereift und sich ihrer Stärke bewusst sind, zeigte sich in der spannenden Schlußphase. Yvonne nutze einen weiteren Freistoss zum Ausgleich und traf Sekunden vor der Schlußsirene sogar noch zum 3:2. Kompliment an die Mannschaft und Respekt für den Gegner! Am 3.1.16 richtet der HSV in der Halle des KAG ein eigenes Turnier aus und vermutlich am 6.2. findet das Endrundenturnier statt, zu dem sich der HSV durch den Erfolg in Leichlingen qualifiziert hat.
Aufstellung: Jona (T), Alma, Virginia (C), Marlene, Hanni, Yvonne, Melina, Marie und Ronja
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.